Info zu diesem Artikel

25.9.2021

Wo speichern Sie die Crypto-Passphrase?

Info zu diesem Artikel



Haben Sie eine Frage. Bei Ihrer Anfrage ist ein Problem aufgetreten. Alle Produktinformationen Kundenfragen und Antworten Kundenrezensionen. Produktinformationen Technische Details. Kunden Fragen und Antworten. Fragen und Antworten anzeigen. Wie werden Bewertungen berechnet. Spitzenrezensionen Neueste zuerst Spitzenrezensionen. Ehefereum Preisrechner Bergbau: in welche kryptowährungen sollte man 2021 investieren?. Hinweise und Aktionen Kinder-Wunschzettel Wenn Sie für jede Gelegenheit das perfekte Geschenk finden möchten, legen Sie einfach mit Ihrem Kind einen Wunschzettel an.

Mehr erfahren. Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt, für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen. Haben Sie eine Frage. Bei Ihrer Anfrage ist ein Problem aufgetreten. Alle Produktinformationen Kundenfragen und Antworten Kundenrezensionen. Produktinformationen Technische Details. Kunden Fragen und Antworten. Fragen und Antworten anzeigen. Wie werden Bewertungen berechnet. Spitzenrezensionen Neueste zuerst Spitzenrezensionen. Es sieht etwa so aus:. Eine solche Kette von Wörtern ergibt keinen Sinn. Aber sie kann zur wertvollsten Komination von Wörtern in Ihrem Leben werden. In ihr steckt alles, was man braucht, um eine komplette Wallet wiederherzustellen. Wie auch immer: Wenn man die Phrase in irgendeiner Art gespeichert hat, kann man seine Festplatte formatieren, den Computer verbrennen, das Smartphone in den Mariannengraben werfen.

Man wird in der Lage sein, die komplette Wallet wiederherzustellen, egal wie viele Adressen man mit ihr gebildet hat, um Bitcoins zu empfangen. Ja: Wer die Gedächtniskunst so weit beherrscht, dass er 12 Wörter in sein Gehirn einbrennen kann, der kann durch die ganze Welt reisen, ohne eine Wallet, ohne Münzen, ohne Scheine, ohne einen Laptop, ohne USB-Stick — und er wird dennoch in der Lage sein, mithilfe von nicht mehr als einem Internetanschluss so viel Geld wie er möchte zu rekonstruieren, ohne von Geschäftszeiten, Banken oder sonst jemandem abhängig zu sein. Niemand kann das Geld stehlen, niemand kann einen daran hindern, es zu benutzen. Ist das nicht Magie. Man speichert Geld im Kopf, wortwörtlich. Die Anleitung, ein Backup zu machen, ist sehr kurz und einfach.

In alphabetischer Abfolge: Airbitz, Armory, Bither , BreadWallet, Coin. Space, Coinomi, CoPay , Electrum , Exodus, GreenAddress , Jaxx, Ledger , MultiBit, Mycelium , Simple Bitcoin Wallet, Trezor …. Die meisten dieser Wallets fordern einen sogar beim Eröffnen einer Wallet auf, die Passphrase niederzuschreiben; manche, wie Trezor oder GreenAddress, verlangen sogar, zu beweisen, dass man das gemacht hat. Wenn man nun die Passphrase abschreibt und speichert, und zwar auf eine Weise, dass sie niemand stehlen kann, also besser nicht in einem Cloud-Speicher, hat man das wichtigste erledigt: Man hat den Zaubersatz, mit dem man seine Bitcoins wieder herstellen kann.

Nun kommt aber der wichtigste und heikelste Teil: Wie kann man die Bitcoins wiederherstellen. Wenn die Festplatte crasht, das Smartphone unter die Räder eines Mähdreschers gerät — wie kann man mithilfe der Passphrase die Bitcoins retten. Dieser Teil der Geschichte ist am spannendsten, es ist der Teil, in dem man mit klopfendem Herzen eine Folge von Wörtern eingibt und gespannt wartet, wie die Wallet lädt. Das erste Mal, wenn man eine Wallet mit einer Passphrase auf einem anderen System rekonstruiert, vielleicht tausende von Kilometern weit weg von dem System, auf dem die eigentliche Wallet ist — dies ist einer der magischen Momente, in dem man begreift, was Bitcoin wirklich bedeutet. Man loggt sich nicht in einem Online-Banking-System ein und bitte die Bank, eine Überweisung vorzunehmen, sondern man rekonstruiert den Pfad, der in der dunklen Unendlichkeit der mathematischen Möglichkeiten zu den Bitcoins führt.

Die einfachste Antwort, wie man vorgeht, wenn man die Coins verloren hat, ist, dass man einfach dieselbe Wallet verwendet, mit der man die Passphrase generiert hat. Wenn ihr ein Backup mit Electrum gemacht habt, spielt es in Electrum ein; habt ihr es mit Trezor erstellt, nutzt Trezor, und so weiter. Auf diese Weise wird man sehr schnell und sehr bequem an seine Bitcoins kommen. In den meisten Wallets gibt es die Option, ein Backup einzuspielen; in manchen anderen muss man eine neue Wallet bilden, um die Option zu finden. So oder so — man gibt die Passphrase ein, und die Bitcoins sind wieder da.

Allerdings ist es nicht immer so einfach. Trading Wallets die Verwaltung von Bitcoins auf Tauschbörsen werden nicht empfohlen, da Sie dort die Passphrase nicht besitzen. Eine Passphrase sollte niemals digital aufbewahrt werden — schreiben Sie die Passphrase zum Beispiel auf ein Blatt Papier und achten Sie darauf, dass niemand mitschreiben kann Webcam, Handy-Kamera, andere Personen in der Umgebung etc. Empfohlen wird zusätzlich die Passphrase zwei Mal zu notieren und diese Feuer- und Wasserfest an verschiedenen Orten aufzubewahren. Bei höheren Beträgen sollten gleich mehrere Wallets angelegt werden — sodass nicht alles verloren ist, wenn Sie doch mal eine Passphrase zu einem Ihrer Wallets verlieren.

Paper Wallets können schnell und kostenlos in beliebiger Menge produziert werden. Bei der Einrichtung sind allerdings einige Sicherheitsvorkehrungen zu beachten, die nicht sofort verständlich sind. Einsteigern wird von dieser Aufbewahrungsmöglichkeit abgeraten. Es gibt verschiedene Wallet-Apps für diverse Smartphones. Jedoch haben Smartphones Sicherheitslücken, sodass schon bei der Einrichtung des Wallets die Passphrase ausgespäht werden könnte. Auch Betriebssysteme haben Sicherheitslücken. Schon bei der Einrichtung des Wallets könnte der private Schlüssel ausgespäht werden.

Grundsätzlich sollten auf einem Trading-Account nur kurzfristig Kryptowährungen aufbewahrt werden. Um die Sicherheit für Ihren Account zu erhöhen, bieten Plattformen meist die Einrichtung einer 2-Faktor-Authentifizierung an. Die Einrichtung ist einfach und erhöht die Sicherheit um ein Vielfaches. This website uses cookies so that we can provide you with the best user experience possible. Cookie information is stored in your browser and performs functions such as recognising you when you return to our website and helping our team to understand which sections of the website you find most interesting and useful. Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen für die Cookie-Einstellungen speichern können.

Wenn du diesen Cookie deaktivierst, können wir die Einstellungen nicht speichern. Dies bedeutet, dass du jedes Mal, wenn du diese Website besuchst, die Cookies erneut aktivieren oder deaktivieren musst. Bitcoins sicher verwalten. Wie kann ich Bitcoins sicher aufbewahren. Grundsätzlich besteht die Möglichkeit Bitcoins sicher zu verwalten. Es ist nicht schwierig Bitcoins sicher aufzubewahren, auch nicht für Bitcoin Einsteiger. Auf dieser Seite erfahren Sie welche Möglichkeiten dazu existieren, welche die richtige für Sie ist und wie es funktioniert. Mit zwei Teilen hast du alle 24 Wiederherstellungswörter. Und obwohl jede Karte 16 Wörter enthält, lassen die fehlenden acht Wörter immer noch über eine Sextillion Möglichkeiten zum Raten übrig.

Es bleibt also genug Zufälligkeit erhalten. Der grosse Vorteil einer 2-vonAufteilung ist die Fehlertoleranz. Du kannst die drei Teile an getrennten Orten speichern und brauchst nur zwei von ihnen, um deine Wallet wiederherzustellen. Wenn du ein Backup-Teil verlierst oder nur den Zugriff darauf, weil er bei deinem Ex ist , ist dein Guthaben immer noch sicher und du hast Zeit, deine Bitcoin in eine neue Wallet zu transferieren. Eine Multi-Signatur-Wallet ist der richtige Weg, um grössere Beträge zu sichern. Dabei werden mehrere Hardware-Wallets verwendet, um dein Guthaben zu kontrollieren. Leider verfügt nur Bitcoin über diese Funktion, so dass sie dir nicht hilft, andere Kryptowährungen zu sichern.

Aber selbst für Bitcoin ist Multisig aktuell nur in der Theorie sicher. Die meisten Multisig-Setups, die Hardware-Wallets verwenden, sind in der realen Welt weniger sicher als eine reguläre Single-Signatur-Hardware-Wallet. Das Problem mit Multisig ist, dass solch ein Setup weitaus komplizierter ist, besonders in Kombination mit Hardware-Wallets:. Lies mehr über häufige Missverständnisse über die Sicherheit von Multi-Signatur-Wallets in unserem Artikel How nearly all personal hardware wallet multisig setups are insecure. Im Gegensatz zu Ledger und Trezor speichert die BitBox02 alle wichtigen Informationen direkt auf dem Gerät. Sie kennt alle relevanten Parameter des Multisig-Setups, und kann somit die Sicherheit deiner Transaktionen sicherstellen. Obwohl eine Multisig-Wallet bei korrekter Verwendung sicherer ist, sind die Backups der einzelnen Hardware-Wallets komplexer:.

Did you know that in a Bitcoin 2-of-3 multisig setup, you need all three pubkeys to be able to recover your funds, not just two of them. Zusätzlich zu den regulären Wallet-Backups muss jedes Backup auch die folgenden Informationen enthalten:. Sie sollten Ihr gesamtes Wallet sichern. Manche Wallets verwenden intern verborgene private Schlüssel. Wenn Sie nur diese privaten Schlüssel und nicht das gesamte Wallet sichern, können Sie möglicherweise nicht Ihre gesamten Gelder wiederherstellen. Es ist wichtig, Ihre Backups zu verschlüsseln, da das Diebstahlrisiko für online gespeicherte Gelder hoch ist.

Auch ein an das Internet angeschlossener Computer kann von bösartiger Software befallen werden, wenn er nicht richtig gesichert ist. Es ist keine gute Idee, einen einzelnen Speicherort für die Sicherung der Daten des Bitcoin Wallets zu verwenden. Nutzen Sie also mehrere Speicherorte, um verlorene Daten einfach wiederherstellen zu können. Sie sollten dies im Falle eines Hardware-Absturzes tun oder wenn Sie Ihren Computer formatieren müssen. Verschlüsseln des Bitcoin Wallets Das Verschlüsseln Ihres Bitcoin Wallets fügt diesem eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzu. Starkes Passwort Sie sollten dies bereits wissen, aber nur für den Fall, dass Sie es nicht wissen: Das Passwort sollte sehr stark sein.

Vergessen Sie Ihr Passwort nicht Vergessen Sie niemals Ihr Passwort, da es sonst sehr schwierig wird, Ihre verlorenen Gelder zurückzubekommen. Multi-Signatur zum Schutz vor Diebstahl Multi-Signatur ist einer der wichtigsten Schritte, um sicherzustellen, dass Ihr Bitcoin Wallet sicher und geschützt ist. Zwei-Faktor-Authentifizierungsprozess Eine der Techniken, um ein Bitcoin Wallet zu sichern, ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung 2FA. Einige andere zu beachtende Praktiken Sie sollten eine Reihe von Praktiken beachten, um Ihr Bitcoin Wallet zu sichern. Hier ist eine gute Checkliste: Öffnen Sie Websites und E-Mails sehr sorgfältig.

Eine Reihe von Phishing-E-Mails werden über Google Ads gesendet und dies wird immer häufiger. Achten Sie darauf, ob die E-Mails passende Adressen enthalten und korrekte Domainnamen haben. Es empfiehlt sich, eine nicht öffentliche E-Mail zur Durchführung von Kryptotransaktionen zu verwenden.