Die 7 besten Bitcoin Mining Software 2021 (Mac, Windows, Linux)

2.12.2021

Wie Mine Bitcoin mit CPU unter Windows und Linux

Die 7 besten Bitcoin Mining Software 2021 (Mac, Windows, Linux)

Die 7 besten Bitcoin Mining Software 2021 (Mac, Windows, Linux)


BFGMiner verfügt über einen eingebauten Stratum- und Getwork-Proxyserver, und sein stark gethreadter Code verteilt den Arbeitsabruf und die Arbeitsvorlage an separate Threads, so dass die Arbeitsdienste nicht behindert werden. BFGMiner wird mit einem Watchog-Thread geliefert, der untätige Threads neu starten kann, aber den Rechner nicht zum Absturz bringt, wenn sie nicht reagieren. Er zeigt zusammenfassende und diskrete Datenstatistiken über Anfragen, Annahmen, Ablehnungen, hw-Fehler sowie Effizienz und Nutzen an. Wenn Hardware-Unterstützung vorhanden ist, kann das Programm die Gerätetemperatur überwachen.

Es gibt auch Gerätetreiber für Scrypt, wie z. GAW War Machine und ZeusMiner-Einheiten. Was BitMinter aus der Menge ähnlicher Werkzeuge heraushebt, ist die Tatsache, dass es über einen eigenen Minenpool verfügt, mit dem es arbeiten kann. Sein Pool ist auch einer der ältesten, die es gibt. BitMinter ist die beste Lösung, wenn Sie auf der Suche nach einer wirklich plattformübergreifenden Bitcoin Mining-Software sind. Der BitMinter-Client ist mit Windows, Mac OS X und Linux kompatibel, basiert auf dem Java Network Launch Protocol JNLP und erfordert keine Installation. Das Programm hat eine einfache grafische Benutzeroberfläche GUI , die unglaublich leicht zu verstehen ist. Die Arbeit wird im Schichtbetrieb aufgezeichnet, und 99 Prozent der Einnahmen aus dem Minengeschäft werden an die Benutzer ausbezahlt. Der Anbieter bietet seit neusten zwar auch eine Software zum Download an, aber was ich nicht unbedingt benötige installiere ich nicht.

Anders als bei einer Kontoeröffnung bekommen wir hier lediglich eine weltweit einzigartige Kombination von Wörtern um uns am Wallet anmelden zu können. Diese Kombination von Worten ist unbedingt sicher irgendwo abzuspeichern, denn nur dann kann man sich wieder in das Wallet anmelden. Wenn man in seinem Wallet angemeldet ist, findet man auch irgendwo eine Adresse. Diese ist in der Funktion ähnlich wie eine IBAN zu handhaben. Mit dieser Adresse können Buchungen mit Kryptowährungen gemacht werden oder auch Auszahlungen zum Wallet erfolgen. Damit wir irgendwo schürfen können benötigen wir so etwas wie eine Mine in der wir schürfen. Über die Mining Pools gelangen wir an die Adressen, welche wir benötigen, um unseren Mining-Rechner an die arbeit zu schicken. Klicke ich im Menü auf den Punkt Ports erhalte ich eine Liste mit Server, Ports und anderer Daten.

Server-Adresse und Ports werden noch wichtig sein um den Miner arbeiten zu lassen. Bei mir hat die folgende Installation leider nicht mehr funktioniert, es wurden ständig fehlerhafte Werte shares produziert. Hier geht es zum neueren Artikel, dieses mal Krypto-Mining mit xmrig:. Egal auf welcher Plattform Sie sich befinden, Sie können auf digitale Münzen zugreifen. Um Minergate für Linux zu erhalten, besuchen Sie die Download-Seite auf Minergate. Sie unterstützen sowohl Ubuntu als auch Fedora. Möchten Sie unter Linux mit Ihrer Nvidia-GPU Alt-Coin abbauen. In diesem Fall interessieren Sie sich möglicherweise für Excavator, die Befehlszeilenanwendung, die speziell auf die Cuda-Architektur von Nvidia abzielt, um Kryptowährung abzubauen. Der Bagger ist eine geschlossene Quelle und funktioniert nur mit dem NiceHash-Service.

Da es jedoch nicht viele Mining-Tools für Nvidia gibt, sollten Sie diese Anwendung ausprobieren. Statt jedoch GPUs für das Mining zu targetieren, bietet BFGMiner stattdessen die Möglichkeit, unter Linux mit ASIC- und FPGA-Geräten zu arbeiten. Es ist verfügbar für Arch Linux, Gentoo, Ubuntu, OpenWRT und Debian. Darüber hinaus bietet BFGMiner Windows Bit- und Bit-Installationsprogramme an. bitstamp uae login - benance bitcoin bargeld. Auf der technischen Seite ist BFGMiner in C geschrieben und beinhaltet Überwachung, dynamische Taktung und eine Remote-Schnittstelle. Die Installation von BGFMiner über die Befehlszeile ist ziemlich einfach, obwohl Sie die PPA für die neueste Version hinzufügen sollten.

Als Open-Source-Bitcoin Miner für Linux ist BTCMiner die erste Wahl für USB-FPGA-Geräte. Es ist ein FPGA Miner Board mit einer USB-Schnittstelle. Wenn Sie mit einem dieser Bitcoin USB-Miners arbeiten, benötigen Sie die BCTMiner-Software. Bildquelle: Multiminer. Beginnen Sie Bitcoin mit Multiminer, einer fantastischen Bitcoin-Mining-Lösung für Linux, zu minen. Wir haben diesen Miner nicht ausprobiert und er scheint auch nicht besonders beliebt zu sein. RPC Miner hat kein UI und wird per Terminal eingerichtet. Es gibt einen nicht offiziellen CGMIner-Ableger für MAC OS X. Auch wenn es im ersten Augenblick den Anschein macht, dass es ein UI geben wird, es gibt keins.

Es ist ein CGMiner, der einen Mining USB Stick voraussetzt. Wer sich noch tiefer in der Materie einarbeiten möchte, dem legen wir auch Ratgeber von www. Neben Kursen findet man auch hilfreiche Mining Artikel. Multiminer eignet sich sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Power-User und ist daher eine gute Wahl für den Abbau von Bitcoin unter Linux. Multiminer ist ein bisschen wie MinerGate, da es intuitiv ist und viele Münz-Mining-Optionen bietet. Die Befehlszeileninstallation ist schnell und problemlos, obwohl Sie wie bei BFGMiner den PPA hinzufügen müssen. Nach der Inbetriebnahme ist Multiminer ein Kinderspiel und bietet eine Vielzahl von Konfigurationsoptionen für das GPU-, CPU- und ASIC-Mining.

Wie der Name schon sagt, ist EasyMiner sehr einfach. Mit einer grafischen Benutzeroberfläche können Sie Bitcoin und Litecoin unter Linux nutzen. Neben einem GPU-Miner verfügt EasyMiner auch über einen CPU-Miner. Es ist ziemlich leicht und benötigt nur wenige Systemressourcen, mit Ausnahme der GPU natürlich. Mit dem Getwork-Mining-Protokoll unterstützt EasyMiner Solo- und Pooled-Mining. Sie können EasyMiner von der offiziellen Sourceforge-Seite herunterladen. Diese kostenlose, Open Source Linux-Bitcoin-Mining-Software bietet Echtzeitstatistiken wie Gesamtanteile, Hash-Rate und mehr. Es gibt keinen Mangel an Softwareoptionen, um Bitcoin und andere Kryptowährungen unter Linux abzubauen.

Um Bitcoins, aber auch andere kryptische Währungen wie Ether, herzustellen, benötigen Sie einen sehr schnellen Computer mit einer passenden Grafikkarte. Beliebte Grafikkarten sind zum Beispiel Geforce RTX-Karten, zum Beispiel Geforce RTX In vielen Fällen werden parallel noch Grafikkarten der Bauform Geforce GTX Ti verwendet. Auch RTX und andere RTX-Karten von Nvidia werden häufig eingesetzt. Eine gute Informationsquelle für gute Grafikkarten zum Minen sind die Mining-Betriebssysteme, mit denen Mining betrieben werden kann. Die unterstützte Hardware ist ein guter Anhaltspunkt, zum Beispiel von Minerstat Mining OS. Allerdings sollten Sie nicht blind Grafikkarten kaufen, die vom Namen ähnlich sind.

Die Grafikkarten wurden eigentlich entwickelt, um für Spiele und Videoanwendungen die optimale Leistung zu bieten. Die Verwendung zum Mining wird von den Herstellern, wie zum Beispiel Nvidia daher nicht gern gesehen, da die Karten ausverkauft sind und normale Anwender, welche Karte für herkömmliche Zwecke einsetzen, keine mehr bekommen. Daher werden Karten wie Geforce RTX so ausgeliefert, dass die Leistung zwar sehr hoch ist, aber das Mining verlangsamt. Nvidia integriert dazu in Karten spezielle Mechanismen. Auch AMD bietet entsprechende Karten, zum Beispiel: RX , RX , RX , RX , RX , RX , RX Vega 56, RX Vega 64, Radeon VII, RX Vega Frontier Edition, RX , RX XT, RX GME, RX XT und RX Gleichzeitig will Nvidia den Markt natürlich bedienen und Grafikkarten anbieten, die vor allem für das Mining optimiert sind.

Beispiele dafür sind CMP 30HX und CMP 40HX. Dabei handelt es sich um Entwicklungsnamen. Auch diese Karten werden wohl ein RTX in der Bezeichnung haben. MSI plant Grafikkarte speziell für das Krypto-Mining. Allerdings sind Grafikkarten, mit denen man kryptische Währungen herstellen kann, sehr teuer und die Preise schwanken stark beziehungsweise steigen eher.