Bitcoin Transaktion wird seit einer Woche nicht bestätigt

19.5.2022

Warum ist meine BTC-Transaktion unbestatigt?

Bitcoin Transaktion wird seit einer Woche nicht bestätigt


Nazae Paper wallets sind die Sichersten. Was möchtest Du wissen. Deine Frage stellen. Was passiert mit unbestätigten Bitcoin Transaktionen. Was passiert mit denen. Beim Bitcoin-Core geht das leicht mit Konsolen-Befehlen, oder in dem ich einfach mempool. Es wäre glaub alles einfach wenn ich einen Pc hätte. Bin aktuell nur mitn Smartphone online. Ich werde mich mal informieren. Kurze frage noch, was haltet ihr von der Seite. Also hilft eig. You need to be a member in order to leave a comment. Sign up for a new account in our community. It's easy.

Already have an account. Sign in here. Es gibt zwei Hauptstrategien, mit denen Sie versuchen können, Ihre unbestätigte Bitcoin-Transaktion zu stornieren:. Einige Wallets unterstützen das RBF-Protokoll, so dass Sie Ihre ursprüngliche Transaktion durch eine neue ersetzen können, die eine höhere Transaktionsgebühr beinhaltet. Dies würde Ihre Transaktion effektiv zunichte machen. Um diese Funktion nutzen zu können, hätten Sie jedoch die ursprüngliche Transaktion ersetzbar machen müssen in der Regel über ein Opt-in-Kästchen.

Wenn Sie RBF nicht nutzen können, können Sie die Bitcoin-Transaktion möglicherweise trotzdem durch Double Spend mit einer höheren Gebühr abbrechen. Um dies zu tun, machen Sie eine neue Transaktion in Höhe des Betrags der ursprünglichen und senden Sie sie an sich selbst. Stellen Sie sicher, dass die Transaktionsgebühr deutlich höher ist als die ursprüngliche, die Sie bezahlt haben. Möglicherweise müssen Sie eine andere Wallet oder eine spezielle Software verwenden, die es ermöglicht, Double Spend für die Transaktion im Netzwerk zu übertragen. Kryptowährungen - die 20 reichsten krypto. Wenn alles gut geht, werden die Miner die neue Transaktion übernehmen, und Ihre Bitcoin wird wieder in Ihrer Wallet sein. Hoffentlich funktioniert eine dieser beiden Methoden bei Ihnen.

Erst dann gilt sie als abgeschlossen und erst dann ist die Summe im Wallet des Empfängers sichtbar. Wenn die Transaktion noch nicht in einen Block eingetragen wurde, sich das digitale Geld also quasi in der Warteschleife befindet, wird sie im Wallet des Senders als unbestätigt angezeigt. Je länger dieser Zustand anhält, umso nervöser werden Bitcoin Besitzer. Ist die Summe etwa auf dem Weg verloren gegangen. Ist das Netzwerk so überlastet, dass die Transaktion einfach gelöscht wird. Beides sind glücklicherweise Szenarien, die nicht eintreffen können, weil die technischen Voraussetzungen fehlen. Um zu verstehen, weshalb Transaktionen unbestätigt bleiben, muss der Prozess innerhalb der Blockchain Technologie genauer betrachtet werden. Mit zunehmender Beliebtheit des Bitcoin steigt die Anzahl der Transaktionen in der Blockchain. Dies hat zur Folge, dass sich zum einen höhere Kosten ergeben und Bitcoin Besitzer zum anderen mit längeren Wartezeiten rechnen müssen.

Falls sich dein Transaktionsstatus innerhalb 3 Stunden nicht verändert hat, dann überprüfe folgendes: 1. Nein: Deine Transaktion ist Ausstehend Ja: Eine Bestätigung sollte bald erfolgen, gehe über zu Schritt 2 2. Tipp: Wartezeiten von bis zu einer Stunde sind bei Bitcoin nicht unüblich und können, abhängig von der Auslastung des Bitcoin-Netzwerks, sogar auch mehr betragen. Einzahlungen von Kryptowährungen werden deiner Bitpanda Wallet automatisch gutgeschrieben, sobald diese von 6 Bitcoin Minern bestätigt oder von den entsprechenden Sicherheitsinstanzen anderer Netzwerke kontrolliert wurden. Blockchain Explorer Bitte gib der Transaktion mehr Zeit, um bestätigt zu werden. Der aktuelle Status der Anzahl für unbestätigte Transaktionen variiert je nach Aufkommen zwischen ca. Wie lange die Dauer der Transaktionsverarbeitung ist, hängt von der Aktivität der Miner und der Anzahl der Transaktionen selbst ab.

Mithilfe der Blockchain-Gebühren können die User allerdings eine Beschleunigung der Verarbeitung avisieren. Stellt sich die Frage, ob eine bei Bitcoin unbestätigte Transaktion rückgängig gemacht werden kann oder nicht. Theoretisch müsste es so sein, dass bei Bitcoin unbestätigte Transaktionen, die noch nicht in der Blockchain verarbeitet worden, abgebrochen oder rückgängig gemacht werden können. Allerdings sind die Schritte in der Praxis sehr aufwendig, meist sogar unmöglich.