PAYPAL HOLDINGS, INC

5.12.2021

Stock zum Fluss des Verhaltnisses Bitcoin English

PAYPAL HOLDINGS, INC

Stock analysis Market fundamentals offers a detailed analysis of the stocks. Watchlist It's a good way to do track market. You can track any stock on the stock exchage and by a wide variety of fundamental ratios. You can use our watchlist to stay up-to-the-minute. This is fully configurable, so you can choose the ratio and the specific company for which you want notifications. It is checked every five minutes. Charts You can see daily, YTD, one-week, one-month, three-month share price tracking, etc. We also have a debt and assets chart. Synchronization If you change your device or have to uninstall the application, when you log in again, you will have the watchlist as you left it, as well as the alerts, without having to reconfigure everything. Our cloud system will do it for you. Energiezukünfte: Wissen, beraten, gestalten Einleitung des TATuP-Schwerpunktes.

TATuP: Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis, 28 3 , 11— Technology Assessment in a Globalized World. Management systems in production engineering, 27 3 , — Schmidt-Scheele, R. Leitmotive und Storylines für die Energiewende Wie Stakeholder-Positionen systematisch in Transformationspfade integriert werden können. TATuP: Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis, 28 3 , 27— Schneider, C. Visions in assemblages: Future-making and governance in FabLabs. Sanfte Regulierung: Ressourcen der Konfliktlösung im Standortauswahlverfahren für ein Endlager. Töpfer, K. Globale Umweltpolitik. Interview mit Klaus Töpfer. TATuP: Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis, 28 2 , 64— Ufer, U.

TATuP: Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis, 28 2 , 3. Vögele, S. How to deal with non-linear pathways towards energy futures. Concept and application of the Cross-Impact-Balance Analysis. TATuP: Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis, 28 3 , 20— Wagner, F. Wie verkaufen Sie Ihre Munzen in Binance - top 5 cryptocurcy jetzt. Reallabore zwischen Beliebtheit und Beliebigkeit. Eine Bestandsaufnahme des transformativen Formats. Reallabore zwischen Beliebtheit und Beliebigkeit : Eine Bestandsaufnahme des transformativen Formats. Weber, P. Ökobilanzierung - Kontroversen vorprogrammiert. ATZ extra, 24 Suppl. Public Participation in the Development Process of a Mobility Assistance System for Visually Impaired Pedestrians.

Societies, 9 2 , Article: Wiegerling, K. Zur kulturellen Disposition der Service-Robotik. Ethische Dimensionen der Digitalisierung im Gesundheitswesen. On visions and promises - Ethical aspects of in vitro meat. Emerging topics in life sciences, 3 6 , — Why is it so hard to develop new binder systems for mass application. Embryonen unter Beobachtung - Regulierung und Praxis der Präimplantationsdiagnostik. Almeida, I. Comparison of Ecosystem Services from Mixed and Monospecific Forests in Southwest Germany: A Survey on Public Perception.

Forests, 9 10 , Article: Bangert, A. Konflikte im Verkehrsflächenmanagement. Entfremdete Mobilität : Der Preis der Geschwindigkeit. Beecroft, R. Embedding Higher Education into a Real-World Lab: A Process-Oriented Analysis of Six Transdisciplinary Project Courses. Sustainability, 10 10 , Article: Behren, S. Office relocation and changes in travel behavior: Capturing the effects including the adaptation phase. Transportation Research Procedia, 32, — Böhle, K. Pragmatistischer Experimentalismus: Ein Ansatz für eine Theorie der TA. Böhm, I. Visions of In Vitro Meat among Experts and Stakeholders. Nanoethics, 12 3 , — Co-Creating Smart Cities. ORBIT Journal, 1 3. Tackling global health challenges with telemedicine. Can responsible innovation be a moderator of entrepreneurship.

International journal of business and globalisation, 21 3 , — Bosancic, S. Editorial: Innovationsdiskurse und Diskursinnovationen. Zeitschrift für Diskursforschung, 2. Degrowth: diskursive Normalisierung als innovatorische Radikalisierung. Pharmazeutika im Trinkwasser: eine soziologische Annäherung an das Problem der Nebenfolgen in der Krankenbehandlung. TaTuP, 27 3 , 51— Chakraborty, A. Vulnerability of forests in the Himalayan region to climate change impacts and anthropogenic disturbances: a systematic review. Regional environmental change, 18 6 , — Science, Technology and the Public. Nanoethics, 12 2 , 79— Improving Responsibility, Responsible Improvements. Discussions of Risk and New Approaches to Responsible Research and Innovation Editorial.

Nanoethics, 12 1 , 1—3. Alternativen als Programm. Plädoyer für einen Perspektivenwechsel in der Technikfolgenabschätzung. TATuP: Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis, 27 1 , 28— Dusseldorp, M. Die Krux mit Zielkonflikten. Für eine Revision des integrativen Konzepts nachhaltiger Entwicklung. TATuP: Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis, 27 2 , 61— Dütschke, E. Energy efficiency networks - what are the processes that make them work. Energy efficiency, 11 5 , — Automatisiertes Fahren.

Fluch oder Segen für nachhaltige Mobilität. TATuP: Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis, 27 2 , 11— Frank, D. Spätmoderne oder die Explosion des Besonderen. TATuP: Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis, 27 2 , 72— Ich bin derzeit etwas pessimistisch [Interview mit Nick Srnicek]. Frischknecht, R. LCA of key technologies for future electricity supply—68th LCA forum, Swiss Federal Institute of Technology, Zurich, 16 April, The international journal of life cycle assessment, 23 8 , — Designing a framework for municipal solid waste management towards sustainability in emerging economy countries - An application to a case study in Belo Horizonte Brazil.

Journal of cleaner production, , — Gasde, J. Innovative mobility in rural areas - the case of the Black Forest. International journal of automotive technology and management, 18 3 , — Gil Marcelino, C. A new model for optimization of hybrid microgrids using evolutionary algorithms. IEEE Latin America transactions, 16 3 , — Self-driving cars: Risk constellation and acceptance issues. Diverging pathways to overcoming the environmental crisis: A critique of eco-modernism from a technology assessment perspective.

Denken in Alternativen. Technikfolgenabschätzung und Demokratie. Notwendige oder kontingente Verbindung. Technikfolgenabschätzung, Theorie und Praxis, 27 1 , 40— Transformative Wissenschaft als honest broker. Das passt. Gaia, 27 1 , — Warum die Energiewende so schwer ist. Ethische Fragen und Akzeptanzprobleme. Die Energiewende: grandios unterschätzte Komplexität. Why Affordable Clean Energy Is Not Enough. A Capability Perspective on the Sustainable Development Goals. Sustainability, 10 7 , Article: Hommrich, D. Technikfolgenabschätzung, Theorie und Praxis, 27 1 , 66— Normdaten und Datenanreicherung beim Fachportal openTA.

Bibliotheksdienst, 52 , — Transferring sustainability solutions across contexts through city-university partnerships. Sustainability, 10 9 , Entgrenzungen zwischen Mensch und Maschine, oder: Können Roboter zu guter Pflege beitragen. Kerschner, C. Degrowth and Technology: Towards feasible, viable, appropriate and convivial imaginaries. König, R. Hat der Nutzer immer Recht. Zum inflationären Rückgriff auf Vertrauen im Kontext von Online-Plattformen. Assistant without Master. Some Conceptual Implications of Assistive Robotics in Health Care. Technologies, 6 1 , Article: Mahbub, N.

A life cycle sustainability assessment LCSA of oxymethylene ether as a diesel additive produced from forest biomass. The international journal of life cycle assessment. Maia, M. RRI in Industry. Synthesis report on the stakeholder dialogues of the PRISMA project. TATuP: Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis, 27 2 , 77— Herausforderungen Assistiver Technologien für Menschen mit Behinderungen: Empirische Ergebnisse aus einer europäischen Expertenstudie. Solving security constrained optimal power flow problems: a hybrid evolutionary approach. Applied intelligence, 48 10 , — Energy Justice and Smart Grid Systems: Evidence from the Netherlands and the United Kingdom.

Applied energy, , — Technology and work. Nabitz, L. Energy policy, , — Empfehlungen für die Förderung und Weiterentwicklung von Reallaboren: Erkenntnisse aus der Arbeit der BaWü-Labs. Insights into and Recommendations from Three Real-World Laboratories : An Experience-Based Comparison. Gaia, 27 1 , 52— Providing a common base for life cycle assessments of Li-Ion batteries. Thin versus thick accounts of scientific representation. Editorial - Das TAB zu Beginn der International cooperation and networks were established, inter alia, by research cooperation and a vast number of foreign guest scientists, who completed their dissertation at the IVW and then moved on to foreign universities, institutions, or enterprises.. Moreover , numerous recognized researchers from many parts of the world worked at the IVW as guest scientists or awardees, supported by e.

In the President of the Shonan Institute of Technology, Dr. Eitaro Itoyama, initiated the Academic Summit.. Trotz erklärten politischen Willens befindet sich der Aufbau bürgernaher lokaler Regierungs- und Selbstverwaltungsstrukturen noch in den Anfängen.. Die Entwicklung der gesetzlichen Grundlagen ist zudem noch nicht abgeschlossen, was insbesondere die Übertragung der Kompetenzen und Ressourcen an die Gemeinden behindert.. Die Ausstattung der meisten Gemeinden und regionalen Behörden sowie die administrativen und technischen Kompetenzen sind folglich weiterhin unzureichend.. Despite declared political intentions, the establishment of citizen-friendly municipal government and autonomous administrative structures is still in the preliminary stages.. Moreover , the legal framework is not yet fully in place, which particularly hinders the transfer of competences and resources to the municipalities..

Consequently, most municipalities and regional authorities are still inadequately equipped and their administrative and technical competences remain insufficient.. In den letzten Jahren hat sich bei Gebern und multilateralen Organisationen zunehmend ein Verständnis von Formalisierung als Prozess durchgesetzt.. Die Formalisierung wird zudem als mehrdimensional verstanden. Dies bedeutet, dass es im Umgang mit der informellen Wirtschaft je nach Zielgruppe und Kontext unterschiedlicher Förderansätze bedarf.. Over recent years, however, donors and multilateral organisations have increasingly come to understand formalisation as a process.. This process is, moreover , seen as multidimensional, requiring approaches to supporting the informal economy to be differentiated by target group and context..

Despite extensive consensus about the definition of formalisation, major multilateral organisations, such as the International Labour Organization ILO , the World Bank, the Organisation for Economic Co-operation and Development OECD and the European Union EU , have different emphases in their strategies for dealing with the informal economy.. These measures are not enough, however, to provide the same standard of care for all those in need.. Moreover , there is a significant lack of well-trained specialists.. Training for special needs teachers is currently only possible in Hanoi and Ho-Chi-Minh City HCMC , which gives rise to large differences in the school and pre-school provision available to children with disabilities.. Dieses unverwechselbare Muster lässt sich der IP-Adresse eines Benutzers zuordnen.. Zudem können Transaktionen, die während einer Sitzung getätigt wurden, selbst jene, die über nicht verwandte Pseudonyme erfolgen, einander zugeordnet werden..

Moreover , transactions made during one session, even those made via unrelated pseudonyms, can be linked together.. Im Vergleich zu frisch verarbeiteten Teiglingen lassen sich z. Das Herstellungsverfahren ist zudem kostenintensiv, da schockgefrostet und bei niedrigen Temperaturen gelagert werden muss, um Qualitätsschäden zu minimieren.. Es wird nach Möglichkeiten gesucht, durch Antifreeze-Proteine AFP die Eiskristallentwicklung im Teig zu kontrollieren, um Kleberschädigung und Hefesterben zu vermeiden und das Herstellungsverfahren durch Erhöhung der Arbeitstemperaturen kostengünstiger zu machen..

Moreover , the production of frozen bakery goods is cost-intensive, since products have to be deep frozen and stored at low temperatures to minimize quality losses.. We look for possibilities to control the development of ice in dough applying antifreeze proteins AFP , to avoid gluten damage and yeast mortality and make the production more convenient by increasing the working temperature.. Die einzelnen Forschungskomponenten sind so aufeinander abgestimmt, dass sie nicht nur Raum schaffen für ruhiges, konzentriertes Forschen, sondern auch für lebhafte Debatten und anregende Vorträge.. Den regen wissenschaftlichen Austausch fördern zudem die verschiedenen beteiligten Disziplinen — Geschichte und Soziologie, Sozial- und Kulturanthropologie, Literatur-, Kunst und Medienwissenschaft, Philosophie, Politik- und Verwaltungswissenschaft sowie Rechtswissenschaft — und die enge Zusammenarbeit mit internationalen Forscherinnen und Forschern weltweit..

The individual research components are geared to each other in such a way that they create the framework for quiet, concentrated research as well as for lively debates and inspiring lectures.. Moreover , the diversity of the disciplines participating promotes the steady flow of scientific exchange — history and sociology, social and cultural anthropology, literature-art and media, philosophy, politics and public administrations as well as law — and the close collaboration with international scientists worldwide.. Unser Ziel war es, für den Auftraggeber einen fundierten Businessplan zu erarbeiten, welcher sämtliche Themenstellungen bei der Gründung einer Betriebsgesellschaft behandelt.

Gleichzeitig wurden alternative Handlungsoptionen z. Verkauf, Folgeverpachtung geprüft und bewertet.. Zudem sollte die Frage beantwortet werden, mit welchen Investitionen der Eigentümer kalkulieren müsse, um das Hotel für die kommenden 20 Jahre in einen wettbewerbsfähigen Zustand zu versetzen und welche Auswirkung dies auf die künftige Rentabilität hat.. At the same time, alternative action options e. Moreover , the question of which investments the owner must calculate to move the hotel into a competitive state for the next 20 years and what effect this would have on the future profitability was to be answered.. Bei der Dezentralisierung der Umweltkontrolle wurde die Übertragung von Kompetenzen der Bundesstaaten auf die Gemeinden eingeleitet.. The program furthermore sets the foundation for an initiative on products which are designed for recycling as PUMA is currently looking into solutions to develop recyclable or decompostable products..

Mit dem Fernschreiber konnten schriftliche Unterlagen erstellt und zeitgleich übermittelt werden ;. Die erste internationale Fernschreibverbindung gab es ab zwischen Berlin und Zürich.. With teletypewriters written documents could be created and communicated simultaneously.. The first international teletypewriter connection was set up between Berlin and Zurich in Mehr als In vom Programm unterstützten Kakaoverarbeitungszentren haben zudem rund Personen eine Beschäftigung aufgenommen.. Furthermore , around people have found employment in the cocoa-processing centres supported by the programme.. Die Arbeitslosigkeit ist vor allem im Landesinneren doppelt so hoch wie in den Küstenregionen.. Zudem fühlt sich die Bevölkerung in den entlegenen Regionen politisch marginalisiert..

In particular, unemployment is twice as high in inland areas as in coastal regions.. Furthermore , the population in remote regions feels marginalised in political terms.. Following the revolution, the transitional governments undertook initial measures aimed at combating regional disparities in the level of development.. Sie beeinträchtigen sowohl Privatinvestitionen als auch das Engagement der Unternehmen in den auf Selbstverwaltung basierenden Managementsystemen Groupement de Maintenance et de Gestion — GMG.. Zudem kommt es zu beträchtlichen Umweltproblemen bei der Entsorgung von Haushalts- und Sonderabfällen sowie durch die ineffiziente Nutzung von Energie und Rohstoffen.. Das existierende Managementsystem durch Selbstverwaltung GMG ist derzeit nur in wenigen Industrie- und Gewerbegebieten so leistungsfähig, die Instandhaltung der Infrastruktur und Dienstleistungen zu gewährleisten..

These problems are having a negative effect on both private investment and the willingness of companies to become involved in the self-management associations set up for the sites Groupements de Maintenance et de Gestion — GMGs.. Furthermore , there are significant environmental problems connected with disposal of household and hazardous wastes and inefficient use of energy and resources.. Existing self-management systems GMG are currently effective enough to guarantee the maintenance of infrastructure and services at only a handful of industrial and business parks.. Transparente Finanzflüsse von den Bergbauunternehmen in den Staatshaushalt sollen so gewährleistet werden.. Zudem berät der OPAF das afghanische Bergbauministerium dabei, eine Strategie zu entwerfen, um eine nachhaltige und gerechte Ausbeutung der natürlichen Schätze zu erreichen..

Das Handelsministerium hat mit Hilfe des OPAF den Treibstoffsektor des Landes stärker reguliert.. This should ensure transparency of the way money flows from the mining companies into the state budget.. Furthermore , the OPAF advises the Afghan Ministry of Mines on elaborating a strategy for establishing sustainable and fair exploitation of the natural resources.. Auf technischer Ebene müssen Kompetenzen zur Durchführung und zum Management von Evaluierungen verbessert werden, um die Qualität und Glaubwürdigkeit von Evaluierungen zu erhöhen.. Evaluierung ist zudem ein vielfältig besetzter Begriff, so dass eine Herausforderung in der Angleichung von Konzepten und Begriffen und in einer verbesserten Abstimmung zwischen den Institutionen besteht.. On the technical level, capacities for the implementation and management of evaluations must be enhanced in order to improve the quality and credibility of the evaluations themselves..

Sie wurde als Hoheitsgebiet durch türkische Soldaten bewacht. Im Februar verlegte ein Kommandotrupp der türkischen Streitkräfte das Grab erneut und schleifte das Grabmal. Geologisch ist die Türkei ein Teil des Alpidischen Gebirgsgürtels. Durch die Nordanatolische Verwerfung , eine Transformstörung , gehört vor allem der Norden der Türkei zu den am stärksten erdbebengefährdeten Regionen der Erde, die in den letzten Jahrzehnten mehrmals von Erdbeben erschüttert wurde. Die Türkei wird geographisch in sieben Gebiete oder Regionen unterteilt. Vier Regionen sind nach den anliegenden Meeren benannt: Schwarzmeerregion , Marmararegion , Ägäisregion und Mittelmeerregion.

Drei Regionen sind nach ihrer Lage in Anatolien benannt: Zentralanatolien , Ostanatolien und Südostanatolien. Diese Regionen unterscheiden sich stark bezüglich Vegetation und Wetterbedingungen. Der europäische Teil im Norden des Marmarameers ist das türkische Thrakien Ostthrakien. Die Landschaft der Marmararegion ist hügelig und von Büschen und Wäldern bedeckt. Der fruchtbare Ackerboden weicht im Osten einer Steppenlandschaft. Die Metropolregion Istanbul bildet das wirtschaftliche Zentrum der Türkei. Der Berg ist ganzjährig ein beliebtes Ausflugsziel.

Die Ägäisregion wird ebenfalls landwirtschaftlich intensiv genutzt. Die Küstenregion zählt zu den touristisch am besten erschlossenen Regionen der Türkei. Neben Zypressen und Ölbäumen prägen Weinreben die Landschaft. In dieser Region finden sich viele antike Stätten aus der Zeit der griechischen Besiedlung, z. Troja , Assos Behramkale , Pergamon Bergama , Ephesus Efes , Priene , Milet , Didyma und Euromos. Die Schwarzmeerregion umfasst den nördlichen Küstenstreifen der Türkei. Auf dem sehr fruchtbaren Boden werden Tee , Tabak , Mais und Haselnüsse angebaut.

Die zentralanatolische Region umfasst die inneranatolischen Hochebenen. Hier liegen der Salzsee Tuz Gölü und Gebirgsketten, die stellenweise bis zu Metern hochragen. Im Osten liegt Kappadokien , das wegen seiner in Tuffstein getriebenen Wohnhöhlen und Felsenkirchen in bis zu Meter hohen Bergkegeln berühmt ist. Es gehört zu den trockensten Gebieten Anatoliens ; in der Region um den Tuz Gölü weist das Klima halbwüstenartige Züge auf. Deshalb ist die landwirtschaftliche Nutzung in dieser Region nicht so intensiv wie in den zuvor genannten Regionen. Die für Feldfrüchte, insbesondere Getreide, jahreszeitlich günstige Verteilung der Niederschläge mit einem Niederschlagsmaximum im Frühling und Frühsommer ermöglicht aber durchgehend Regenfeldbau ohne zwingende künstliche Bewässerung. Daher sind weitgehend alle Gebiete landwirtschaftlich genutzt, deren Böden nicht durch Verkarstung oder Erosion zerstört sind.

Vor allem Weizen , Gerste , Hülsenfrüchtler , insbesondere Kichererbsen , und Obst werden hier angebaut. Das Klima dieser Region ist geprägt durch sehr warme, trockene Sommer mit kühlen Nächten. Man kann in Zentralanatolien durchaus wärmeliebende, aber kälteresistente Gewächse aus dem Mittelmeerraum, wie Feigen -, Granatapfel - oder Maulbeerbäume antreffen. Auch Weinbau, bzw. Anbau von Tafeltrauben , wird dort betrieben. Auch sind hier die Quellflüsse des Euphrat zu finden, der Murat und der Karasu , ferner der Oberlauf des Aras , der am Ararat vorbei nach Osten dem Kaspischen Meer zustrebt. Die Mittelmeerregion wird im Norden vom Taurus - und im Osten vom Amanosgebirge begrenzt. In dieser Region werden überwiegend Zitrusfrüchte , Bananen , Tomaten , Erdnüsse und Baumwolle angebaut.

Südostanatolien ist die älteste Kulturregion der Türkei. Sie wird vom Taurus-Gebirge umschlossen. Hier verlaufen die beiden Flüsse Euphrat und Tigris. Landwirtschaftlich wird diese Region durch Weizen-, Gersten-, Wein-, Oliven- und Pistazienanbau genutzt. Neben Gebirgsverläufen ist die Gegend östlich des Euphrat durch ein Hochplateau geprägt. Hydrologisch ist die Türkei durch ihr Relief und insbesondere das Taurusgebirge im Süden sowie das Armenische Hochland im Osten geprägt. Mittelmeer und Ägäis haben hingegen nur ein vergleichsweise kleines Einzugsgebiet.

Zuletzt entwässert der Ostteil des Landes noch über den Aras und seine Zuflüsse zum Kaspischen Meer sowie über Euphrat und Tigris zum Persischen Golf. Die Flora der Türkei gilt als die vielfältigste und abwechslungsreichste des Nahen Ostens. Mittlerweile wurden mehr als Arten aus über Gattungen bestimmt. Etwa ein Drittel dieser Arten ist endemisch. Die Gattungen Verbascum und Astragalus haben hier ihren Verbreitungsschwerpunkt. Viele endemische Arten sind jedoch gefährdet. Die zentralen Steppengebiete werden von Dornpolstern und -sträuchern beherrscht, z. Disteln , die der jahrhundertelangen Begrasung der Viehnomaden standhielten. Im Norden, vor allem an der Schwarzmeerküste, finden sich ausgedehnte Nadelwälder und wirtschaftlich genutzte Haselnuss -, Mais - und Teeplantagen , im Süden eher Obst - und Baumwollplantagen.

Auch sind viele Niederwildarten und Wildschweine heimisch, wobei sich ihr Bestand durch die Jagd beständig dezimiert. An Nutztieren finden sich vorrangig Rinder , Pferde , Büffel , Schafe und Ziegen. Der Kamelbestand ging in den letzten Jahrzehnten stetig zurück; sie werden heute in erster Linie für sportliche Wettkämpfe und nicht mehr als Lastenträger gezüchtet. An der türkischen Küste trifft man auch auf die verschiedensten Fischarten und auch auf Delphine. Vereinzelt trifft man auch im Meer auf unterschiedliche Haiarten , die jedoch eher nicht in Küstennähe kommen. Die in Europa für ausgestorben gehaltene Mönchsrobbe findet man mittlerweile wieder an der Ägäisküste der Türkei und Griechenland.

Die Streifenhyäne lebt im Südosten des Landes. Vereinzelt trifft man auch Schleichkatzen und Wildkatzen und im Südosten des Landes auf Wüstenwarane und Ichneumone. Im Laufe der Zeit sind Raubtiere gejagt und ausgerottet worden. Der letzte Asiatische Löwe wurde im Jahr erlegt. Der im Jahr für ausgestorben erklärte anatolische Leopard wurde nach mehrjähriger Forschung im Jahre in der Schwarzmeerregion wiederentdeckt. Die Türkei ist Brut- und Überwinterungsplatz für zahlreiche Vogelarten. Wichtige Kolonien der Rosaflamingos befinden sich im Inneren und im Süden des Landes.

Dazu gehören zehn Küstenschutzgebiete, 18 Naturschutzgebiete und 41 Nationalparks , wovon zwei von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurden. Die Türkei hat auch Anteile am Grünen Band Europas und der europäische Teil des Landes liegt im Blauen Herz Europas. Die geringe finanzielle Ausstattung des Umweltministeriums verhindert derzeit allerdings einen ausreichenden Schutz der Gebiete. Überdies entspricht kein Nationalpark oder Schutzgebiet in der Türkei den internationalen IUCN-Kategorien. Insgesamt sind Stand Strände in der Türkei mit der blauen Flagge ausgezeichnet, die jedes Jahr an Strände und Marinas vergeben wird, an denen in der vorangegangenen Saison ein konstant hoher Standard hinsichtlich der Badewasserqualität eingehalten wurde.

Die Südküste zwischen Antalya im Westen und dem Kap Anamur im Osten der Türkei, auch als Türkische Riviera bekannt, ist eines der touristischen Zentren des Landes. Neben Antalya ist Alanya die wichtigste Stadt. Daneben ist für Badeurlauber die südliche Ägäisküste sehr beliebt. Ein weiterer sehr beliebter Badeort ist Bodrum. Neben dem ausschweifenden Nachtleben ist Bodrum für seine mittelalterliche Kreuzritterburg Bodrum Kalesi bekannt. Fethiye ist für seine Buchten, Inseln und Strände bekannt. In der Nähe befindet sich Myra , wo sich neben lykischen Felsengräbern die Kirche des Nikolaus befindet. Kappadokien ist eine Landschaft in Zentralanatolien. Einer der bekanntesten Orte ist Göreme mit seinen aus weichem Tuff herausgehauenen Höhlenkirchen. Die Gegend besteht aus Tuff, der wegen der geringen Niederschlagsmengen und des Windes nur langsam verwittert.

Härteres Gestein bleibt stehen, sodass Feenkamine entstehen. Seit der Republikgründung im Jahre wuchs die Bevölkerung der Türkei schnell an. Die Türkei ist gleichzeitig ein Auswanderungs- und Einwanderungsland. Nach der Machtübernahme der Kommunistischen Partei im Jahr flohen zahlreiche Uiguren aus China. Heute leben in der Türkei mehr als Nach dem Fall des eisernen Vorhanges und dem Zerfall der Sowjetunion kamen aus dem Balkan, Griechenland, dem Nahen Osten, dem Iran, Zentralasien und der Krim Aussiedler in die Türkei. Neben dem Klima und schönen Landschaften gelten vor allem die günstigen Lebenshaltungskosten sowie relativ geringe bürokratische Hürden als einwanderungsfördernde Faktoren. Die Türkei war damit das Land mit der weltweit höchsten Anzahl an Flüchtlingen. Die Türkei verfügt über eine sehr junge Bevölkerung.

Der Altersdurchschnitt liegt bei etwa 30,7 Jahren Stand Bevölkerungsverteilung nach Altersgruppen: [22]. Die ethnische Zusammensetzung der Bevölkerung in der Türkei ist nicht exakt feststellbar. Bei offiziellen Volkszählungen wird die ethnische Zugehörigkeit nicht mehr erfasst. Ermittelt werden hingegen Muttersprache und Zweitsprache, wobei die Zahlen bei vielen Minderheiten rückläufig sind. Hinzu kommt, dass sich seit Jahrhunderten die verschiedensten Volksgruppen mischen, sodass die Zurechnung zu einer Volksgruppe vielfach schwerfällt. Die Angaben zu den Ethnien differieren stark, je nachdem, welche Quellen herangezogen werden. Im Jahre gab es im Osmanischen Reich etwa 1,3 Millionen Armenier [25] mit der Muttersprache Armenisch. Ihre Zahl ist durch den Völkermord von bis und die Vertreibungen auf etwa Hinzukommen etwa Mehr als Die Bevölkerungsgruppe der Türken wird unterschiedlich definiert.

Die türkische Regierung zählt seit Bevölkerungsgruppen dazu, die von anderen Quellen zum Teil als Angehörige anderer Turkvölker angesehen werden. Dies betrifft etwa Die türkische Gebärdensprache wurde im Juli gesetzlich anerkannt. Darüber hinaus gibt es etwa 20 Sprachen aus insgesamt fünf verschiedenen Sprachfamilien , die heute von nicht-türkischen in der Türkei ansässigen Ethnien und Minderheiten gesprochen werden. In diesem Sinne ist die Türkei ein multiethnischer Staat. Die bedeutendsten dieser Sprachen sind. Griechisch , vor allem Pontisch , wurde um noch von 1,73 Millionen Menschen [25] gesprochen, die allerdings durch anhaltende Verfolgung vertrieben wurden.

Bis heute sind noch 4. Zur kartwelischen Gruppe der kaukasischen Sprachen gehören in der Türkei Georgisch Jahrhunderts in der Folge der russischen Eroberung der kaukasischen Gebiete und der damit verbundenen ethnischen Säuberungen in das Osmanische Reich geflohen sind. Andere Minderheitensprachen sind die indogermanischen Sprachen Albanisch Auf dem Staatsgebiet der heutigen Türkei wurden im Laufe der Geschichte viele bedeutende Sprachen gesprochen, die heute ausgestorben sind. Zu den wichtigsten zählen Hethitisch , Luwisch , Lykisch , Lydisch , Phrygisch , Akkadisch in der Form des Assyrischen , Urartäisch , Altgriechisch , Byzantinisch , Altarmenisch , Lateinisch und das klassische Syrisch , die Religionssprache der aramäischen Christen.

Auch eine kleine Anzahl von Jesiden und der Dönme lebt hier. Zu Beginn des Die Zahlen sind nur bedingt aussagekräftig, weil jeder Einwohner der Türkei, wenn er nicht explizit als einer anderen Religion zugehörig erklärt wird, automatisch als Muslim erfasst wird. Ein Gegenstück zum Kirchenaustritt gibt es nicht, sodass auch Atheisten , Agnostiker sowie keiner Religionsgemeinschaft angehörende Bürger in der amtlichen Statistik als Muslime erfasst werden. Die genaue Anzahl der Muslime und der konfessionslosen Einwohner ist daher nicht bekannt. Seit der Gründung der Republik gilt die Trennung zwischen Staat und Religion. Die Stellung des Islams als Staatsreligion wurde im Jahr unter Staatsgründer Atatürk per Verfassungsänderung aufgehoben. So gilt die Scharia , anders als in vielen muslimischen Staaten, in der Türkei nicht. In den letzten Jahren haben konservativ-religiöse Strömungen in der Bevölkerung stark an Einfluss gewonnen.

Das staatliche Präsidium für Religionsangelegenheiten DİB verwaltet die sunnitischen Einrichtungen. Vom DİB werden islamische Rechtsgutachten Fetva erstellt und in Auftrag gegeben. Im Jahr stellte das DİB durch eine Fetva fest, dass eine Abkehr vom Islam hin zu einer anderen Religion erlaubt sei. Der Koran sehe neben einer jenseitigen Strafe keine weltliche Strafe für den Abfall vom Islam vor. Der Staat stellt für alle Bürger eine medizinische Grundversorgung zur Verfügung. Im Jahre kamen auf Einwohner 1,23 Ärzte. Die Lebenserwartung betrug im Zeitraum von bis in der Türkei 74,8 Jahren bei den Männern 71,5 Jahre und bei den Frauen 78,1 Jahre. Das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen zählt die Türkei zu den Ländern mit sehr hoher menschlicher Entwicklung. Als einer der Gründerväter des modernen Bildungssystems der Türkei gilt Münif Pascha aus der Tanzimatperiode. In der letzten Erziehungsreform von wurde die gesetzliche Schulpflicht von 5 Jahren auf 8 Jahre erhöht.

Ziel der Bemühungen war es vor allem, den Abgängern der İmam-Hatip-Schulen den Zugang zu nicht-theologischen Studienfächern zu erleichtern. Die Imam-Hatip-Schulen gelten seit der Erziehungsreform von als Berufsschulen der Sekundarstufe II, in der Vorbeter Imame und Prediger ausgebildet werden. Im Februar wurde dieses Vorhaben der AKP-Regierung durch das Urteil des ersten Verwaltungsgerichts gestoppt. Es urteilte, dass ein Abschluss auf einer religiösen Imam-Hatip-Schule nicht zu einem Studium an einer Universität berechtigt. Im Schulwesen der Türkei bestehen aufgrund mangelnder Finanzierung und der hohen Zahl schulpflichtiger Kinder erhebliche Defizite. Die wirtschaftliche Kluft zwischen dem Osten und dem entwickelteren Westen der Türkei wirkt sich auch auf das Schulsystem aus.

Die aktuelle Bildungserwartung beträgt bereits 14,6 Jahre. In den letzten PISA-Studien lag die Türkei im unteren Drittel der teilnehmenden Staaten. Im PISA-Ranking von erreichen türkische Schüler Platz 50 von 72 Ländern in Mathematik Deutschland: Platz 16 , Platz 53 in Naturwissenschaften Deutschland: Platz 15 und Platz 50 Deutschland: Platz 10 beim Leseverständnis. Die Leistungen türkischer Schüler lagen damit in allen drei Kategorien unter den OECD- Durchschnitt, waren allerdings vergleichbar mit anderen Schwellenländern. In den letzten Jahren versucht die türkische Regierung, Schulen und Hochschulen zunehmend zu re-islamisieren.

Dazu tragen verschiedene Initiativen bei. An den türkischen Schulen und Hochschulen herrschte bis Kopftuchverbot , sowohl für die Schüler und Studenten als auch für die Lehrkräfte. Dieses Verbot war teils mit Polizeigewalt durchgesetzt und wurde in den letzten Jahren zunehmend Thema hitziger Debatten. Noch wurde das Verbot durch das erste Verwaltungsgericht in einem Urteil bestätigt und ausgedehnt. Das Mindestalter für den Koranunterricht wurde auf drei Jahre gesenkt und die Anforderungen für die Lehrkräfte in diesem Bereich vermindert, so dass nun auch in Saudi-Arabien ausgebildete Imame die Kinder heranziehen dürfen. Im Rahmen der Bildungsreform ist das Schulsystem nun in vier Jahre Grundschule, vier Jahre Mittelschule und vier Jahre Oberschule unterteilt.

Damit wird die Schulpflicht auf zwölf Jahre angehoben. Neben dem bestehenden Pflichtfach Religion wurden die drei neuen Wahlfächer Koran, Arabisch [52] und das Leben des Propheten Mohammed eingeführt. Kritiker befürchten dabei laut Michael Rubin , einem Experten für den Nahen Osten, dass Islamisten ohne fundierte Grundlage in den elementaren Geisteswissenschaften dadurch Staatsbeamte werden würden und so den Staatsapparat binnen einer Generation verändern könnten. Allein in Istanbul wurden zu diesem Zweck 76 Mittelschulen umgewandelt. Evolution im Unterricht. Führende Bildungspolitiker befürworten, dass Evolution nicht mehr an türkischen Schulen unterrichtet wird.

Besonders schlecht schneiden darin die İmam-Hatip-Schulen ab. Die Türkei hat Universitäten, darunter 69 staatlich anerkannte private Stiftungsuniversitäten , vier Militärakademien und eine Polizeiakademie. November alle Hochschulen unterstellt sind. Die Quote der Hochschulabsolventen liegt bei 12,8 Prozent. Der Hochschulrat koordiniert neben den Finanzen und dem Personalplan auch die Lehrinhalte, erarbeitet Pläne zur Eröffnung neuer Hochschulen und regelt den Zugang zu den Hochschulen. Das ÖSS-Ergebnis ist für die Wahl der Hochschule und des Studienfachs entscheidend. Bei den staatlichen Universitäten liegen die Gebühren zwischen und Euro. Nach zwei Jahren Studium wird der akademische Grad Önlisans vergeben.

Dieser berechtigt die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit. Nach vier Jahren Studium erhält der Student den Grad Lisans , welcher der Standardabschluss ist. Nach weiterem Studium und dem Erlangen der Yüksek Lisans ist das Promovieren möglich. Die meisten der Ein Teil der Studenten erhält zur Finanzierung des Studiums Studienkredite von der Anstalt für Kredite und Heime für Jugendliche in der Hochschulausbildung Yurt-Kur. Februar stimmte das türkische Parlament mit einer Zweidrittelmehrheit der dafür notwendigen Verfassungsänderung in erster Lesung zu. Diese wurde am 5.

Juni vom Verfassungsgericht für nichtig erklärt. Das Gebiet der heutigen Türkei ist seit der Altsteinzeit besiedelt. Im dritten und zweiten Jahrtausend v. In der zweiten Hälfte des dritten Jahrtausends wanderten neben den Luwiern die ebenfalls indogermanischen Hethiter ein, ihre Herkunft ist noch ungeklärt. Etwa zu dieser Zeit entstand ein Netz assyrischer Handelskolonien karum in Kleinasien. Nach einer Zeit lokaler Fürstentümer gründeten die Hethiter um v. Ihr Reich endete aus unbekannten Gründen um v. Ein möglicher Anlass für das Ende des Hethiterreiches waren die nach Homer aus Thrakien stammenden Phryger. Über ihre Frühzeit auf kleinasiatischem Gebiet gibt es wenig Zeugnisse, inzwischen zeichnet sich ab, dass sie ihre Hauptstadt Gordion bereits im Jahrhundert v. Um v. Etwa gleichzeitig entstand mit der Hauptstadt Sardes im westlichen Kleinasien das Reich der Lyder , während im Nordosten vom 9.

Die Westküste Anatoliens unter anderem Milet wurde bereits seit Mitte des zweiten vorchristlichen Jahrtausends von ionischen , aiolischen und dorischen Griechen besiedelt, die von dort aus an die Südküste und die Schwarzmeerküste vordrangen. Ab v. Die griechische Vorherrschaft wurde gegen Ende des 3. Jahrhunderts von der Expansion des Römischen Reichs beendet, das nach und nach die Macht in Kleinasien übernahm und bis zur Reichsteilung in West- und Ostrom Byzanz im 4. Chart PAYPAL HOLDINGS, INC. Dauer : Auto. Zeitraum : Tag Woche. Chartanalyse-Trends PAYPAL HOLDINGS, INC. Kurzfristig Mittelfristig Langfristig Trends Ansteigend Ansteigend Ansteigend. Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihren Browser-Einstellungen, um die dynamischen Charts nutzen zu können.

Verkaufen Kaufen. Revisionen zum Gewinn je Aktie. Mehr Revisionen der Schätzungen. Vorstände und Aufsichtsräte. Daniel H. Weitere Informationen über das Unternehmen. Branche und Wettbewerber. Mehr Ergebnisse. Alle Rechte vorbehalten. Passwort vergessen. PAYPAL HOLDINGS, INC. Zur Watchlist hinzufügen Bericht. Juli EQS-NEWS : Dynamic Capital Group: Dynamic Capital Group AG emittiert einen Actively Managed Certificate AMC auf Future of Finance 40 c in Zusammenarbeit mit Michael O'Sullivan. PTA-NEWS : Syzygy AG: SYZYGY GROUP steigert im ersten Halbjahr Umsatzerlöse um 11 Prozent auf EUR 30 Mio. Alle News. Andere Sprachen. Offizielle Publikationen.