Kursbewegende Meldungen in kompakter Form

19.5.2022

Nordamerika S erster Bitcoin ETF erfasst die Flut des Handels am Debut

Kursbewegende Meldungen in kompakter Form

Kursbewegende Meldungen in kompakter Form



Diese Lücke hat Kritiker von Ethereum dazu gebracht zu sagen, dass es seit Bitcoin nicht mehr als ähnliches elektronisches Geld angesehen werden sollte. Tim Beikoa Senior Product Manager bei ConsenSys, der das Transplantationsteam leitet, das EIP ausführt, verglichen mit der gegenwärtigen Gebührenumgebung in Ethereum in eine Tankstelle, an der all diese vier Pumpen andere Kosten verursachen. Der Vorschlag wird auch eine eigenartige Eigenschaft in Ethereum verändern, die eigentlich niemand kommen sah. Benutzer können jetzt einen Ethereum-Miner bezahlen, um ihren Handel mit einer Bankkarte oder einer anderen Kryptowährung zu verarbeiten, was die Funktion von Ether in seiner Blockchain sabotiert, erklärte Beiko. EIP lässt Ether die einzige Methode übrig, um Geschäfte in der Gemeinschaft abzudecken.

Cboe Global Markets Inc sucht nach einer Genehmigung für die Aufzeichnung und den Handel von Aktien des allerersten Bitcoin Exchange Traded Fund in den USA. Cboe Global Markets Inc. VanEck Associates Corp. Es ist zumindest das dritte Mal, weil die Cboe mit VanEck geweckt hat, um eine Fondsakzeptanz zu suchen. Im vergangenen Monat haben die kanadischen Wertpapierbehörden die Einführung des Goal Bitcoin ETF genehmigt, der es zum allerersten Mal ermöglicht, die regulatorische Akzeptanz in Nordamerika zu erlangen. So können Sie bei einem Bitcoin-Crash Gewinn machen - krypto. Es gibt eine enorme Menge von Daten in Bezug auf diese Breite und Tiefe.

Cboe war der erste regulierte US-Markt, der Bitcoin-Futures im Dezember zur Verfügung stellte. Nach dem vor knapp einem Jahr erfolgten Verkauf des Berliner Unternehmens AEMtec fokussiert sich exceet nun in erster Linie auf Elektronikprodukte für den Einsatz im Gesundheitsbereich etwa Hörimplantate sowie auf Sicherheitssoftware. Die Zahlen zum ersten Halbjahr sehen ansprechend aus: Die Umsatzerlöse kamen um knapp sieben Prozent auf 22,44 Mio. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern EBIT verbesserte sich von Für das Gesamtjahr bleibt das Management grundsätzlich zuversichtlich, wobei auch exceet eine zunehmende wirtschaftliche Unsicherheit zu spüren bekommt. Der eigentliche Clou an der Aktie ist jedoch, dass die Gesellschaft nach dem AEMtec über ein Netto-Finanzguthaben von fast Mio.

Euro verfügt. Mit dem Cashbestand will exceet unter anderem das Portfolio weiter verstärken und befindet sich dementsprechend auf Akquisitionsschau. Und wenn wir die jüngsten Insidertransaktionen richtig deuten, dann hat nicht — wie vermutet — die mehrheitlich zur Deutschen Balaton gehörende Heidelberger Beteiligungsholding ihren Anteil an exceet an die White Elephant um Active Ownership und Verwaltungsratpräsident Klaus Röhrig verkauft, sondern die VM Holding um Helmut Vorndran. Damit kommt White Elephant nun wohl knapp 72 Prozent der Anteile. Für Spannung ist also auch hier gesorgt, wie die weiteren Pläne des Investmentvehikels aussehen.

August, Gerade einmal 7,7 Prozent der Aktien von Hapag-Lloyd befinden sich noch im Streubesitz. Die restlichen Stücke teilen sich im Wesentlichen fünf Ankeraktionäre auf. Dementsprechend sind auch die Handelsumsätze in dem Anteilschein der Containerlinienreederei arg geschrumpft. Dennoch ist es mehr als bemerkenswert, dass der Aktienkurs von Hapag-Lloyd auf den Halbjahresbericht mit einem Anstieg von in der Spitze mehr als einem Viertel auf ein Rekordhoch von 48,85 Euro reagierte. Immerhin entspricht das einem Zuwachs an Börsenwert von mehr als 1,73 Mrd.

Dabei lag die Zahlen für die ersten sechs Monate mit einem Ergebnis vor Zinsen und Steuern EBIT ,4 im Rahmen der eigenen Erwartungen, wie im Zwischenbericht zu lesen ist. Und auch die Prognosen für das Gesamtjahr hat das Management nicht angetastet. Demnach ist weiterhin mit einem EBITDA zwischen 1,60 und 2,00 Mrd. Euro sowie einem EBIT in einem Spanne von bis Mio. Was treibt die Investoren also an. Zuletzt haben die CSAV Germany Container Holding 27,5 Prozent sowie Kühne 26,2 Prozent ihre Anteile nochmals ausgebaut. Bereits im Juni sorgten entsprechende Transaktionen von CSAV und Kühne dafür, dass der Streubesitz unter die Marke von zehn Prozent rutschte und die Aktie ihren Platz im SDAX räumen musste. Dementsprechend interessant wird es, in den kommenden Wochen die offiziellen Stimmrechtsmitteilungen zu verfolgen. Wer den Titel im Depot hat, sollte ihn auch dort belassen.

Bei den Hamburgern scheint es auf ein spannendes Endspiel hinauszulaufen. August, Bis knapp an den Buchwert heran ist mittlerweile der Aktienkurs von Wacker Neuson gefallen. Eine Entwicklung, die sich so nur schwer nachvollziehen lässt — trotz aller Konjunktursorgen. Jedenfalls bewegen sich die Halbjahreszahlen des Anbieters von Baumaschinen mindestens im Rahmen unserer Erwartungen. Bei einem Erlösanstieg von 15,2 Prozent auf ,7 Mio. Euro kam das Ergebnis vor Zinsen und Steuern EBIT um knapp 7,4 Prozent auf 84,5 Mio. Den Rückgang der EBIT-Marge um 0,65 Prozentpunkte begründet der Vorstand unter anderem mit den Belastungen aus dem Abbau des Bestands an unfertigen Maschinen sowie der noch laufenden Restrukturierung des US-Werks in der Nähe von Milwaukee. Immerhin: Für das Gesamtjahr bleibt CEO Martin Lehner bei seiner Aussage, wonach der Umsatz in der oberen Hälfte der Spanne von 1.

Euro ankommen wird. Die EBIT-Rendite soll dabei in einer Bandbreite zwischen 9,5 und 10,2 Prozent liegen. Dementsprechend sollte das Betriebsergebnis etwas mehr als Mio. Euro erreichen, was sich auch mit den aktuellen Schätzungen der Analysten deckt. Beobachten sollten Anleger die weitere Entwicklung der zuletzt deutlich auf ,3 Mio. Euro gestiegenen Netto-Finanzverbindlichkeiten. Summa summarum halten wir den SDAX -Titel jedoch für attraktiv bewertet. Bei einer konstanten Basisdividende von 0,60 Euro je Aktie käme der Anteilschein von Wacker Neuson bereits auf eine Rendite von 3,7 Prozent. Charttechniker werden indes sehr genau schauen, wie tragfähig die nächste wichtige Haltezone im Bereich um 15 Euro sein wird. Fundamental sollte der Buchwert von 16,90 Euro eine hilfreiche Unterstützung sein. Nach einer langen Reihe mit jeweils ganz starken Quartalszahlen, hat es nun auch Data Modul erwischt: So musste der Anbieter von Spezialdisplays und Systemlösungen im zweiten Quartal einen Erlösrückgang von rund 18 Prozent auf 51,2 Mio.

Euro hinnehmen. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern EBIT knickte gar um ein Viertel auf 3,8 Mio. Euro ein. Damit liegt Data Modul auch auf Halbjahressicht bei Umsatz und EBIT hinter den entsprechenden Vergleichswerten von zurück. Eine Entwicklung, die die Münchner im Bericht zum Auftaktquartal zwar angedeutet haben, die nun aber mit einer in dieser Form nicht zu erwartenden Vehemenz gekommen ist. Anleger sollten jedoch einkalkulieren, dass dies mit der Vorlage des Halbjahresberichts am 9. August geschehen wird. Bislang stellte Data Modul für Erlöse zwischen und Mio. Euro sowie eine EBIT-Marge von mehr als sieben Prozent in Aussicht. Dabei sollte das Betriebsergebnis den Vorjahreswert von 20,8 Mio. Euro im besten Szenario um 19 Prozent toppen, was auf ein EBIT von knapp 25 Mio. Euro hinausgelaufen wäre. Das untere Ende der Ergebnisprognose hingegen sah ein Gewinnplus von lediglich 1 Prozent vor.

Zur Einordnung: Zur Jahresmitte steht die Gesellschaft bei einem operativen Gewinn von 8,9 Mio. Vorerst ist die Data Modul-Aktie eine Halten-Position. August, Auf boersengefluester. Per saldo kann sich die Entwicklung jedoch sehen lassen — insbesondere die des Jahres Zudem hat Muehlhan zuletzt ansprechende Dividenden ausgekehrt, was ebenfalls nicht zu verachten ist. Derweil liefern die Halbjahreszahlen Licht und Schatten, auch wenn es zunächst einmal positiv ist, dass die Gesellschaft ihre Prognosen für das Gesamtjahr bestätigt hat. Demnach ist bei leicht steigenden Umsätzen von rund Mio. Euro mit einem Ergebnis vor Zinsen und Steuern EBIT zwischen 10 und 11 Mio.

Euro zu rechnen, wobei CEO Stefan Müller-Arends auf der Hauptversammlung Mitte Mai eher die Nähe zur Marke von 11 Mio. Euro in Aussicht stellte. So gesehen liegt Muehlhan mit einem EBIT von 4,48 Mio. Euro per Ende Juni gut im Rennen, zumal das zweite Halbjahr für gewöhnlich stärker ist. Unerwartet kommt jedoch eine Rückstellung für eventuell nachzuzahlende Steuern, die den Überschuss zum Halbjahr von 1,94 auf knapp 1,16 Mio. Entsprechend fällt das Ergebnis je Aktie von 0,10 auf 0,08 Euro zurück. Zu beobachten gilt es auch den Cashflow aus der laufenden Tätigkeit, der mit minus 5,20 Mio.

Euro tief im roten Terrain landete. Hier wirkt sich insbesondere die starke Zunahme der Forderungen aus Lieferungen und Leistungen von mehr als 9,5 Mio. Euro aus, die sich so auch in der Bilanz widerspiegeln. Parallel dazu ist der rückläufige Bestand an liquiden Mitteln von 9,9 auf 8,2 Mio. Euro zu sehen. Ein wesentlicher Teil dieser Entwicklung hängt sicher mit der kräftigen Umsatzausweitung von ,58 auf ,51 Mio. Euro im ersten Halbjahr zusammen. Bedenklich wird die Schere jedoch dann, wenn sich die Zahlungsmoral der Kunden von Muehlhan grundsätzlich verschlechtert hätte.

Ansonsten bleibt es bei unserem Investmentszenario: Selbst wenn das Geschäft alles andere als renditestark ist, dafür gibt es den Small Cap zu einem sehr moderaten Bewertungsmix. Juli, Schneller als von boersengefluester. Und die hat es wirklich in sich: Demnach rechnet der Telematikanbieter nun mit Erlösen zwischen und Mio. Euro — statt bislang Mio. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern EBIT soll nun auf rund 15 Mio. Euro klettern. Das ist doppelt so viel wie bislang avisiert. Auslöser für die Neubewertung waren die weit über den Erwartungen liegenden vorläufigen Halbjahreszahlen mit Erlösen von 77 Mio. Euro und einem Betriebsergebnis von etwa 8 Mio. Euro siehe dazu auch unseren Artikel HIER. Insgesamt liegt die neue Vorschau des Vorstands spürbar über unseren Erwartungen. Dementsprechend bekräftigen wir auch unsere positive Einschätzung für den Spezialwert, auch wenn die erste Orientierungsmarke von 20 Euro bereits in unmittelbare Sichtweite gerückt ist.

Letztlich liegt das Update so klar über unseren bisherigen Schätzungen, dass wir auch höhere Kurse für gerechtfertigt halten. Den kompletten Sechs-Monats-Bericht veröffentlichen die Karlsruher am 8. August Der Börsenwert von Init beträgt zurzeit knapp Mio. Euro, so viel wie zuletzt im Frühjahr Juli, Wenn Matthias Schrade, Vorstand von DEFAMA Deutsche Fachmarkt , Anfang und Mitte August in Europa auf Roadshow geht, wird die vor einigen Wochen in den Raum gestellte Kapitalerhöhung im Volumen zwischen 7 und 8 Mio. Euro vermutlich eines der wesentlichen Gesprächsthemen sein. Besser ist es aber natürlich, auch aktuelle Zahlen im Gepäck zu haben. Und hier liefert DEFAMA zum Halbjahr ganz solide ab: Bei einem Umsatzanstieg um gut 29 Prozent auf 5,47 Mio. Euro kletterte der Nettogewinn um 20 Prozent auf 1,02 Mio. Die Funds From Operations FFO — hierunter versteht man den Cashflow aus dem Immobiliengeschäft — zogen um 26,4 Prozent auf 2,20 Mio.

Zum Jahresende bleibt Schrade bei seiner Prognose, wonach mit einem annualisierten FFO von Untergrenze 5 Mio. Euro zu rechnen ist. Lesenswert ist in diesem Zusammenhang ein Interview mit Matthias Schrade bei den Kollegen von 4investors. Die Analysten von Warburg Research siedeln den fairen Wert der DEFAMA-Aktie zurzeit bei 17,70 Euro an. Grundsätzlich halten wir den im Münchner Spezialsegment m:access gelisteten Small Cap jedoch für ein attraktives Langfristinvestment mit vernünftigem Chance-Risiko-Verhältnis. Die derzeit in Prüfung stehende Kapitalerhöhung könnte zudem frischen Wind in die weiter Entwicklung bringen und die Zahlen zum einen durch deutliches Wachstum des Portfolios, aber auch durch eine Steigerung der Profitabilität der Bestandsobjekte nochmals deutlich erhöhen.

Noch im August wird DEFAMA den vollständigen Halbjahresbericht vorlegen. Nun muss also auch Einhell Germany eine Gewinnwarnung rausschicken: Demnach kürzt der Anbieter von Geräten für Heimwerker seine Zielsetzung für er-Rendite vor Steuern von 6,6 auf 5,5 Prozent. Immerhin hält die Gesellschaft am Umsatzziel von Mio. Euro fest. Demnach dürfte am Jahresende mit einem Gewinn vor Steuern von etwas mehr als 33 Mio. Euro zu rechnen sein. Zur Einordnung: Zum Halbjahr kam das Unternehmen aus Landau an der Isar auf Erlöse von rund Mio. Euro sowie ein Ergebnis vor Steuern von 20,3 Mio. Euro — nach 23,7 Mio. Euro in der entsprechenden Vorjahresperiode. Euro zusteuern, was einem Ergebnis je Aktie von gut 6 Euro entspricht.

Angesichts eines Kursrückgangs auf mittlerweile weniger als 65 Euro wird deutlich, dass der Anteilschein nicht sonderlich ambitioniert bewertet ist. In gewisser Weise ist das natürlich der berühmte Blick in die Glaskugel. Aber vorsichtige Investoren gehen besser davon aus, dass die Zahlen nicht schnell wieder nach oben drehen. Dem spricht höchstens entgegen, dass der Vorstand von Einhell zuletzt einige Insiderkäufe in der eigenen Aktie getätigt hat. Haltenswert ist die Vorzugsaktie für boersengefluester. Letztlich entspricht das aktuelle KGV dem von uns ermittelten Zehn-Jahres-Durchschnittswert. On Wednesday, the US and Germany managed to reach an agreement on the Nord Stream 2 project The Surfside catastrophe justifies a closer look at how building materials are tested for strength and durability — especially in light of two urgent concerns: whether or not to return to offices as the economy emerges from the pandemic; and how bu Florida's First 3D-Printed Home Under Construction Amid Housing Affordability Crisis While the federal government and Federal Reserve have been on a mission to inflate the debt away by boosting asset prices through unprecedented amounts STUTTGART dpa-AFX - Die baden-württembergische Bauwirtschaft will beim Wiederaufbau der zerstörten Infrastruktur in den Flutgebieten von Rheinland-Pfalz mithelfen.

Hauptgeschäftsführer Thomas Möller sagte am Freitag in Stuttgart, er wisse von Das gab der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie HDB in Berlin bekannt. Bauen wird immer teurer - dieses Problem trifft nicht nur Privatleute. Wegen steigender Preise gibt der Staat heute deutlich mehr für Erhalt und Ausbau der Infrastruktur aus als vor zehn Jahren The cookie is used to store the user consent for the cookies in the category "Other. The cookie is used to store the user consent for the cookies in the category "Performance". General purpose platform session cookies that are used to maintain users' state across page requests. PHPSESSID This cookie is native to PHP applications. The cookie is used to store and identify a users' unique session ID for the purpose of managing user session on the website.

The cookie is a session cookies and is deleted when all the browser windows are closed. It does not store any personal data. XSRF-TOKEN 2 hours The cookie is set by Wix website building platform on Wix website. The cookie is used for security purposes. Functional cookies help to perform certain functionalities like sharing the content of the website on social media platforms, collect feedbacks, and other third-party features. The cookie is used to support Cloudflare Bot Management. This cookie allows to collect information on user behaviour and allows sharing function provided by Addthis. This cookie is used for sharing of links on social media platforms. This cookie is used for social media sharing tracking service. Performance cookies are used to understand and analyze the key performance indexes of the website which helps in delivering a better user experience for the visitors.

Cookie Duration Description d 3 months This cookie tracks anonymous information on how visitors use the website. This is a session cookie used to collect information for Dynatrace. Its a system to track application performance and user errors. Gdyn 1 year 1 month This cookie is set by the provider Gemius. This cookie is used for the implementation of technical work measurement MOSS and advanced web statistics. Jul 13, - This Pin was discovered by Avilaone Burgess. September They died, died with a last name ending in "ski" Hava Nagila and Coventry Carol Hava nagila, hava nagila, Hava, nagila venis mecha. An impromptu Israeli choir sings in Covent Garden There she stood, on Saturday afternoon, one lone woman holding an Israeli flag, to counter-protest the baying bunch of usual suspects who were demonstrating their hatred as they do every fortnight outside the Ahava store in London's Covent Garden.

Bisweilen erhielten Niggunim Mehrzahl im Laufe der Zeit auch Verse aus der Bibel oder aus anderen wichtigen religiösen Schriften. The mother of my mother lied, lied. Xlm To Idr , Callisto Coin Kaufen , Mona Lisas And Mad Hatters Bedeutung , Dr Schenk Winsen , Quicksilver Cabin Technische Daten , Frankfurt Vs Bayern , Falls Und Wenn Unterschied , Frühstücksfleisch Mit Ei , Loreen I 'm In It With You , Bitcoin Etf Steuer , . Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Posted in Geen onderdeel van een categorie. Geef een antwoord Antwoord annuleren Connect with:. Remember me. Also eigentlich alles wie beim Aktien- handel.

Nicht ganz. Nur dass auf ANZEIGE. Kann Deutschland noch aufholen. Die Frage ist wohl eher: Will Deutschland aufholen. Meiner Einschätzung nach wird Deutschland wahrscheinlich die Vorrei- terrolle in der Regulierung einnehmen. Inklusive Prospektrecht bei allen derar- tigen öffentlichen Angeboten. Mit diesem Schritt haben wir quasi vorgearbeitet für den Fall, dass es in die Richtung geht, die sich derzeit — nicht nur, aber speziell — hier in Deutschland abzeichnet, nämlich die Regulierung. Eine Vollbanklizenz ist natürlich das über- geordnete Ziel.

Das wird dann auch für institutionelle Adres- sen interessant sein, die sich derzeit bezüglich Kryptos natürlich noch aus- klammern müssen. Ist das der zukunftsfähige Weg, den auch Mitbewerber hierzulande anstreben. Ich denke, ja. Einige Banken nutzen bereits Lizenzvergaben, um in diese Richtung zu gehen. Allerdings steht hier noch sehr viel am Anfang — zumal es mit Bitcoin. Geschäftsideen gibt es sicherlich einige, spruchreif oder so weit wie Bitcoin. Man darf dabei nicht vergessen, dass die- se gesamte Thematik aufgrund der stren- gen Regulatorik bzw. Die Direkt- bank-Möglichkeit haben sie seinerzeit ja auch nicht gerade federführend erfunden.

Diese Ideen kamen von damaligen Start- ups wie Consors, DAB und dergleichen — die später von etablierten Banken mehr- heitlich gekauft oder fusioniert wurden. So wird es bei jeder neuen Technologie oder Geschäftsidee sein, speziell aber im Finanzsektor. Wie sind Sie persönlich generell gegen- über ICOs oder Token Offerings einge- stellt — werden sie klassischen IPOs den Rang ablaufen. Das sehe ich so nicht. Unter Vermarktungs- gesichtspunkten ist das okay. Wenn ICOs und Token Offerings allerdings wie abseh- bar im KWG landen, wäre das Spielfeld wieder glattgezogen. Und vermeintliche Kostenvorteile, sofern es die überhaupt noch gibt, wenn man eine Gesamtrech- nung aufmacht, gibt es spätestens dann ebenfalls nicht mehr. Ist diese Übertragbarkeit von Eigentum inzwischen wirklich rechtssicher. Einige Roundtable-Teilnehmer [siehe S. Ja, und die Übertragung lässt sich auch nicht mehr rückgängig machen oder rück- abwickeln.

Auch das ist übrigens ein Unterschied zum Aktienhandel, wo ja Transaktionen nachträglich verändert und auch rückabgewickelt werden kön- nen. Bei mehreren Hun- derttausend Transaktionen hat aber noch kein Kunde angezweifelt, einen Vertrag ge- schlossen zu haben — ganz gleich, welche Art von Kaufvertrag es am Ende formal- juristisch ist und welche Art Rechte über- tragen werden. Letztlich bekommt der Käufer Zugriff auf seine gekauften Coins, kann diese in sein eigenes Wallet transfe- rieren und dort angekommen mit seinem Private Key die faktischen Besitz- bzw. Eigentumsrechte jederzeit durch eine Transaktion übertragen. Das BGB erfasst zwar wirklich viele Fälle, aber auf Kryp- towährungen war es dann wohl doch noch nicht vorbereitet.

Einige Kenner behaupten, rechtssichere Coin- oder Token Offerings könne man 38 Februar Letztlich reden wir von einem Derivat auf Wertpapiere oder Ge- schäftsanteile. Wo sehen Sie dann, um daran anzuknüp- fen, die Zukunft der Blockchain-Techno- logie oder von ICOs und Token Offerings. Bezüglich der Blockchain wird es in der Wirtschaft viele Anwendungsmöglichkei- ten geben, die wir heute noch gar nicht be- nennen können. Start-ups, die hier auf das richtige Pferd setzen, werden sicherlich ein lukratives Geschäft machen können. Wirtschaftszweige werden Jobs verlieren, dafür entstehen an anderer Stelle neue. Das ist bei der Einführung einer neuen Technologie gang und gäbe.

Die zwischen- zeitliche Aufbruchsstimmung bei Token Offerings wird nicht allzu lange halten, wenn wie besprochen erst einmal die Regulierung nachgekommen ist. Herr Bodewein, dann erst einmal vielen Dank. Über Ihren Geschäftsansatz und die Prognosen sprechen wir sicherlich nicht zum letzten Male. Das Interview führte Falko Bozicevic. Die Crowdlending-Kampagnen, die der digitale Finanzierer Finnest. EUR Jahresumsatz. So können digital ganz einfach unterschiedliche Formen der Renditeaus- schüttung angeboten werden. Neben der klassischen Cash-Variante gebe es bei- spielsweise eine Variante mit Gutscheinen für Produkte und Services der Unternehmen, die Anleger als jährliche Zinsen bekom- men — zu besonders schmackhaften Kon- ditionen.

Damit bindet das Unternehmen die Anleger als Kunden über Jahre an sich. Erfahrungssammlung für die Visitenkarte eines Unternehmens Jedes Unternehmen, das auf Finnest. So müssen Unternehmen dem Kapitalmarkt bzw. Digitale Plattformen er- leichtern das, indem sie Musterdokumente 40 Februar m o c. Das kann — wie zuletzt im Falle von Fal- kensteiner — bis hin zum volldigitalisierten Kapitalmarktprospekt gehen. Zudem müs- sen die Unternehmen mit ihren Anlegern in einen Dialog gehen, um ihre Kampagne erfolgreich zu gestalten. So erfahren Unter- nehmen im Rahmen des Crowdlendings bereits wertvolle Resonanz von Investo- ren auf ihre Aktivitäten. Nach dem Crowdlending ist vor dem Börsengang Schritt für Schritt tasten sich die Unter- nehmen so an die Königsklasse heran: den eigentlichen Börsengang.

Biogena etwa, mit Mio. Kapseln Jahresproduktion Marktführer im Bereich hochwertiger Nährstoffpräparate, hat mit über Albert Schmid- bauer. Wesentlich dabei sind natürlich auch die stark reduzierten Kosten und Komple- xität eines solchen Vorhabens: Viele der Daten, Dokumente und kapitalmarktrele- vanten Aktivitäten, die Finnest. Es wurde am ANZEIGE Handelsblatt Jahrestagung Restrukturierung 7. Seien Sie dabei und lassen Sie sich von den Besten der Branche inspirieren. Jetzt anmelden: handelsblatt-restrukturierung. Im Juli feierte das Unternehmen sein Börsendebüt in Frankfurt.

Wir sprachen mit dem Management u. Dazu müssen wir rausgehen und die klassischen IR-Formate bedienen, sprich nationale und internationale Road- shows, Calls und Investorenkonferenzen abhalten. Auch die Anzahl der Sell-Side- Analysten wollen wir perspektivisch erhöhen. Wie ist Ihre Aktionärsstruktur aufge- baut. Tim Thabe und Fabian Brügmann von creditshelf im Gespräch mit GoingPublic-Redakteurin Svenja Liebig GoingPublic: Herr Dr. Thabe, creditshelf ist seit Sommer letzten Jahres an der Frankfurter Börse notiert. Wie lautet Ihr Fazit nach rund sechs Monaten. Thabe: Bislang können wir auf jeden Fall eine positive Bilanz ziehen.

Wir hatten uns drei Ziele gesetzt, die mit der Börsen- notiz verknüpft waren: Erstens wollten wir frisches Kapital einnehmen, zweitens un- sere Transparenz erhöhen sowie unsere öffentliche Wahrnehmung steigern und drittens wollten wir die Börsennotiz zur Rekrutierung neuer Mitarbeiter nutzen. Dies alles ist uns gelungen. An unserem neuen CFO, Fabian Brügmann, wird dies beson- ders deutlich. Herr Brügmann, nach welcher Strategie versuchen Sie, post-IPO neue Investoren zu gewinnen. Tim Thabe ist Gründungspartner und CEO von creditshelf. Er verfügt über 15 Jahre Erfahrung im internatio- nalen Bankenumfeld. Zuletzt war er für eine führende globale Universalbank als COO verantwortlich für das internationale Unternehmenskundengeschäft.

Fabian Brügmann ist CFO bei credit- shelf. Zuvor war er als Director für Investor Relations bei der Commerzbank tätig und dort Ansprechpartner für Aktionäre, Fixed- Income-Investoren und Sell-Side-Analysten. Wo wir beim Stichwort Digitalisierung sind: Wie hoch schätzen Sie die Bedeutung von Digitalisierung im deutschen Mittel- stand und in der Finanzbranche ein. Thabe: Meiner Meinung nach ist der deutsche Mittelstand in Sachen Digitali- sierung schon um einiges weiter als die Finanzbranche. Besonders weil Industrie 4. Die meisten KMU haben einen guten digi- talen Datenbestand auf ihrer Produktions- seite. Wo es allerdings noch Aufholbedarf gibt: im Finanzierungsbereich.

Wir sind aber überzeugt, dass auch der Finanz- sektor immer digitaler wird und sich in den nächsten Jahren einiges beschleuni- gen wird in der Hinsicht. Diesen Trend wollen wir mitbestimmen. Wieso herrscht denn ausgerechnet in der Finanzbranche noch so viel Nachhol- bedarf beim Thema Digitalisierung. Thabe: Die Finanzbranche ist ein regu- liertes Business per se. Wegen der Finanz- krise vor rund zehn Jahren ist der Sektor dann noch stärker reguliert worden, wodurch sich gewisse digitale Prozesse eben auch langsamer entwickelt haben, da der Fokus auf andere Themen gelegt wurde. Jedoch sieht man auch, dass sich hier zuletzt einiges getan hat. Brügmann: Zudem darf man auch nicht vergessen, dass wir jahrzehntelang eine Zinskurve hatten, die es den Banken er- laubte, viel Geld zu verdienen. Deshalb war der Fokus vieler Banken nicht so sehr darauf gerichtet, auf Digitalisierung zu Dr.

Thabe: Unsere Investoren sind nicht nur auf Deutschland beschränkt. Mit der Crowdlending- Plattform Funding Circle ist kurz nach uns ein Unternehmen mit vergleichbarem Geschäftsmodell in UK an die Börse gegangen. Demnach kennen die britischen Investoren sich bereits sehr gut aus mit solchen Themen, wie wir sie verfolgen. Brügmann: Hierbei gilt es zu beachten, dass die Ziele Erhöhung der Liquidität und Erhöhung der Qualität der Investoren- basis nicht immer komplementär sind. Dadurch erhöht sich aber nicht unbedingt die Liquidität. Beson- ders für Retail-Investoren versuchen wir, ein Investment in unsere Aktie so attraktiv wie möglich zu gestalten. Teil unserer Strategie ist es, mit Investmentbanken zusammenzuarbeiten, um die Liquidität der Aktie zu steigern, was sich wiederum positiv auf die Transaktionskosten aus- wirkt.

Sie haben jüngst bei Kreditanfragen die 1-Mrd. Welche weiteren Ziele verfolgen Sie noch in nächster Zeit. Thabe: Wir wollen unser Kerngeschäft noch weiter ausbauen. An den jüngsten erfreulichen Zahlen sehen wir, dass der Markt riesig ist und es dort noch unheim- lich viel Potenzial gibt. Ein Ziel ist u. Das Thema Digitalisierung ist und bleibt also der Kern unseres Geschäftsmodells. Brügmann: Genau diese Digitalisierungs- strategie lässt sich auch eins zu eins in die Equity Story einfügen. Das, was wir nach creditshelf WKN A2LQUA Euro 80,00 75,00 70,00 65,00 60,00 Stück 1. Provokant gefragt: Werden denn Finanz- intermediäre, wie z.

Thabe: Ich bin überzeugt davon, dass dies nicht der Fall sein wird. An digitalen Plattformen wie unserer wird deutlich, dass dies nur durch Kooperationen mit Banken funktioniert. Wir denken somit auch, dass der Schwerpunkt künftig auf dem kooperativen Modell zwischen klassi- schen Intermediären und jungen, innovati- ven Fintechs liegen wird. Quartal Ausblick für Kaufen Verkaufen. Prognose erhöht PUMA Marius Perger. Unbeeindruckt von der Corona-Pandemie ist das Handelsvolumen von Zertifikaten in Österreich im vergangenen Jahr weiter gestiegen. Die Zahl der Selbstentscheider, die online handeln, habe zugenommen, und gefragt seien einfache, standardisierte Produkte.

Zertifikate seien aber nicht nur für Selbstentscheider geeignet, so Arnold. Berater hätten damit die Ein Rundgang mit dem Historiker Peter Eigner und Börse-Chef Christoph Boschan. Am Bild v. Um den österreichischen Staatshaushalt stand es im Jahrhundert nach den Türkenkriegen und dem Verlust Schlesiens nicht zum Besten. Nach dem Siebenjährigen Krieg bis , der eigentlich schon ein Weltkrieg war, da er in Europa, Nordamerika, Indien und der Karibik ausgetragen wurde, erwies sich der Staatshaushalt als völlig zerrüttet. Schon zuvor gab es in reichen Gegenden Europas ein frühes Börsenwesen, in Österreich hatte der Wertpapierhandel noch ziemlichen Hinterzimmercharakter, das Vertr Zusätzliche Beschleunigung folgte in der Corona-Krise Alle EU-Länder zeigten zuletzt Preisanstiege. Roman Steinbauer.

Das Verweilen im Freien und der nahende Sommer deuten auf ein Absatzvolumen wie in unbeschwerten Zeiten. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes gaben deutsche Hersteller im Der Kreditversicherer verweist auf Korrelation zwischen Durchimpfungsrate und Konjunktursensibilität. Der Kreditversicherer Coface veröffentlicht vierteljährlich einen Risiko-Barometer, in dem Länderrisken eingeschätzt werden. Die Konjunkturprognosen für die einzelnen Volkswir Stefan Riedel, München. Notwendig für die Einreise in den Sonnenstaat in der Ägäis ist nur e Das Schienenfrachtgeschäft läuft auf vollen Touren. Für interessierte Anleger ist dabei ein Blick auf den amerikanischen Kontinent unabdingbar. Nur an dortigen Börsen ist es Kleinaktionären möglich, über den Transport der Rohstoffe und Industriegüter Gewinne zu lukrieren. Die Aktien einzelner Vertreter performten teils überproportional.

Harald Kolerus. Titel aus dem Bereich Wasserstoff haben eine bemerkenswerte Kurshistorie hinter sich. Dann fiel das Zertifikat aber in den Bereich von Euro zurück. Der zugrundeliegende Index umfasst 15 Unternehmen, die im Bereich Wasserstoff aktiv sind z. Manfred Kainz. Es klingt ungewöhnlich optimistisch in diesen Tagen. Das müsse Österreich nützen. Das brauche eine Industriepolitik, die von den jetzigen stru Julia Kistner. Fakt ist, dass die Giebelkreuzler in Kürze wieder ein institutseigenes Einlagensicherungssystem einrichten, ähnlich wie die Sparkassen ihre Einlagen über die Sparkassen-Haftungs GmBH absichern. Die anderen Finanzgesellschaften bleiben in der Einlagensicherung Austria GmbH ESA.

Wir haben für Sie eine Vielzahl potenzieller Gewinner-Aktien in der gesamten Wertschöpfungskette gefunden. Folgeinvestitionen entlang der Wertschöpfungskette. Anhand geplanter Details dieses Vorhabens lassen sich bereits die zu erwartenden Sieger definieren: MrdUSD sind für Transport, Kaum andere Anlageprodukte rufen gleichzeitig so viele Fans und Skeptiker auf den Plan. Helmut Berg. Für viele Menschen sind Anlageprodukte mit virtuellem Charakter und Fachbegriffe wie Blockchain, Mining und dergleichen ein Buch mit sieben Siegeln. Selbst Bill Gates, dem man nicht nachsagen kann, IT-advers zu sein, meinte jüngst, er würde in nichts investieren, was nichts Sichtbares her- oder darstellt.

Vielleicht ist es hilfreich, analytisch festzuhalten, dass z. Eine Währung muss drei markante Eigenschaften Rohstoffe sind in den letzten Jahren anderen Assetklassen, wie etwa Immobilien und vor allem Aktien, bekanntlich deutlich hinterhergehinkt. Doch nun stehen die Vorzeichen für eine Trendwende alles andere als schlecht. Denn für nicht wenige Experten gehört der Rohstoffsektor zu den Profiteuren der Corona-Krise. Der Hintergrund: Die pandemiebedingten Konjunktur- und Infrastrukturprogramme sollten den Rohstoffbedarf ansteigen lassen. Ganz zu schweigen vom zunehmenden Trend zur Elektromobilität oder jenen hin zu grüne Die Industrie zeigt sich per Saldo als Konjunkturlokomotive und es herrscht positive Stimmung. In einer Online-Pressekonferenz präsentierten Christoph Neumayer, Generalsekretär der Industriellenvereinigung IV und IV-Chefökonom Christian Helmenstein die Ergebnisse der jüngsten IV-Konjunkturumfrage.

Die Quintessenz: Bei den vorherrschenden internationalen Rahmenbedingungen sollte vor allem die heimische Industrie einen kräftigen Aufschwung anführen, vorausgesetzt die Impfstrategie schreitet weiter voran bzw. Und zwar derart, dass vor kurzem erste Lockerungsschritte gesetzt wurden. Damit dürfte die Wirtschaft rasch an Fahrt gewinnen. Davon ist Sandra Holdsworth, Head of Global Rates UK bei Aegon Asset Management, überzeugt. Die jüngsten Einkaufsmanagerindizes zeigen, dass die Erwartungen für das verarbeitende Gewe Weltweit haben die Regierungen die Wirtschaft heruntergefahren. Es gab weniger Angebot und zwangs-weise wurde über Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit auch die Nachfrage eingeschränkt, ehe Helikoptergelder und staatliche Hilfszahlungen ankamen.

Die Sparquoten sind in den entwickelten Ländern gestiegen, vor allem in der Eurozone. Vor Abschluss einer Cyberversicherung können Unternehmen auch selbst Vorsorgen treffen. Wohnung und Haus sichert man gegen Schäden. Ein Cyberangriff bezweckt letztlich einen Einbruchdiebstahl, nur nicht physisch, sondern übers Netz. Cyberversicherung ist also ähnlich einer Einbruchdiebstahlversicherung, eben auf virtueller Basis. So vergleicht es Harald W. Neuberger im Gespräch mit dem Börsen-Kurier. Roosevelts im Jahr , sondern in einer überzogenen Form im Sinne des Wirtschaftswissenschaftlers John Maynard Keynes.

Dieser versuchte Roosevelt mehrmals von einem Konjunkturstimulus durch Deficit spending zu überzeugen, scheiterte aber vor allem am Finanzminister Henry Morgenthau. Zwischen und erhöhten zwar Arbeitsbeschaffungsprogramme Das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort BMDW hat sich in einer Online-Konferenz mit der Frage beschäftigt, wie digitale Innovationen für nachhaltige globale Entwicklung sorgen und noch dazu die Konjunktur pushen können. Rudolf Preyer. Man wird ihn vermissen. Quasi als seine letzte Amtshandlung verabschiedete sich Ernst Vejdovszky, seit Vorstand der S Immo AG, in der virtuellen Bilanzpressekonferenz vom vergangenen Donnerstag in seiner gewohnt trockenen aber freundlichen Art von den Journalisten - um die Stafette gleich an seinen Nachfolger, Bruno Ettenauer, zu übergeben, der sodann über ein insgesamt recht positiv verlaufenes Geschäftsjahr berichtete.

Es wirkt wie aus einem Science-Fiction-Film, ist aber längst Realität. Und wohl auch eine Geschmackssache. In-zwischen werden selbst Lachse mittels eines 3D-Druckers hergestellt. Freilich, die Druckmasse selbst ist pflanzlich. Doch worum geht es. In einem In den USA plant die Regierung von Joe Biden ein Drei-Billionen-USD-Programm, das auch Infrastrukturausgaben vorsieht. Aus diesem Grund ist auch die Zinskurve steiler geworden. Allerdings ist die Wirtschaftsdynamik Aktiengesellschaften im Umfeld der Brennstoffzellenforschung waren in jüngster Vergangenheit einer der bevorzugten Sektoren spekulativer Investoren. Entsprechend wurde die Risikobereitschaft in diesem Segment angeregt.

Unmittelbar nach Jahresbeginn setzte abermals ein steiler Kursanstieg dieser Aktien ein Nach Jahren der Kursabschläge erstrahlen sie wieder in neuem Glanz: die Aktien der internationalen Geldhäuser. Fürchten die Industrie und das Gewerbe anziehende Finanzierungskonditionen, so erhält die Hoffnung der Finanzinstitute Nahrung, wieder eine höhere Zinsmarge zu lukrieren. Also besser gleich zu barer Münze machen; dabei den richtigen Weg zu finden ist allerdings nicht ganz einfach. Hier eine Orientierungshilfe. Enorme Preisspannen Einen guten Überblick verleiht ein Test d Weiteres Öl ins Feuer goss die Fed bei ihrer Sitzung Mittwoch vor einer Woche.