Was ist Litecoin

29.11.2021

Ist Litecoin ein Altcoin

Was ist Litecoin

Was ist Litecoin



Dieser Algorithmus nennt sich bei LTC Scrypt und bei Bitcoin SHA Durch Scrypt sind die Rechenaufgaben, die die Litecoin Blockchain den Minern zuteilt, weniger rechenintensiv als bei Bitcoin BTC. Dadurch ist es möglich, dass man auch mit weniger leistungsfähiger Hardware am Litecoin Mining teilnehmen kann. Zudem benötigen dieLTC Miner deutlich weniger Strom als Bitcoin Miner. Vor- und Nachteile Litecoin LTC Schnelle Transaktionen Sparsames Mining Günstige Transaktionen Weniger dezentral als Bitcoin Anfälliger für Angriffe auf die Blockchain Kaum Alleinstellungsmerkmale Ähnliche Begriffe Altcoin Cardano ADA Dash ERCToken Ether Mining.

Benutzername oder E-Mail-Adresse. Angemeldet bleiben. Altcoin Als Altcoin werden alle Kryptowährungen bezeichnet, die nach der Mutter aller Kryptowährungen Bitcoin BTC erfunden wurden. Was ist ein Altcoin. Altcoins verstehen Viele Altcoins versuchen, eine bessere Version von Bitcoin zu sein oder konzentrieren sich auf gänzlich andere Gebiete, wie beispielsweise Smart-Contract-Plattformen. Welche Arten von Altcoins gibt es. Wenn Sie Begriffe wie Blockchain, Mining und Seed nun zum ersten Mal sehen, ist es sinnvoll, zunächst unseren Artikel zu Bitcoins zu lesen. Dort erklären wir Ihnen ausführlich, wie die Kryptowährung Bitcoin funktioniert und was man damit machen kann. Bitcoin sowie die meisten der Altcoins stammen aus der sehr aktiven Open-Source-Community. Seit Beginn der Entwicklungen rund um Kryptowährungen legten die Beteiligten sehr viel Wert darauf, dass der Quellcode für alle zur Verfügung steht, jeder daran mitarbeiten und damit auch Konkurrenzprodukte entwickeln kann.

Inzwischen können Sie in über Währungen, die wie Bitcoin funktionieren, investieren. Wie bei den meisten Börsenspekulationen besteht allerdings auch dabei die Gefahr, dass Sie Ihr Geld verlieren. Die hier vorgestellten Altcoins haben jedoch allesamt eine recht hohe Marktkapitalisierung. Das bedeutet, dass die rechnerische Summe aller Anteile hoch ist. Dieser Wert ist nicht gleichzusetzen mit dem Preis der Währung. So gibt es Altcoins, die zwar einen sehr geringen Preis haben, aber durch die Masse an Coins im Umlauf eine hohe Marktkapitalisierung erreichen. Das dezentrale System mit dem Namen Ethereum wird seit eingesetzt und die zugehörige Währung hat sich zur Nummer zwei unter den Kryptowährungen gemausert. Das ist wenig verwunderlich, denn der ursprüngliche Entwickler Vitalik Buterin hat vor Ethereum auch an Bitcoin mitgearbeitet. Die Bitcoin-Alternative ist nicht nur wegen ihres inzwischen sehr hohen Werts interessant, sondern auch deswegen, weil das System noch deutlich mehr Möglichkeiten bietet, als nur digitales Geld anonym und sicher zu transferieren.

Die Ethereum-Plattform lässt die Erstellung von sogenannten Smart Contracts zu: Diese intelligenten Verträge sind Skripte, die die im Vertrag festgelegten Aktionen automatisch ausführen, sobald die Bedingungen erfüllt sind. Das kann zum Beispiel beim Crowdfunding funktionieren: Geldmittel in Form von Ether werden nur dann an den Kapitalnehmer übermittelt, wenn sich genügend Investoren zusammengefunden haben. Der Vorteil gegenüber klassischem Crowdfunding ist der, dass der Mittelsmann entfällt. Die Möglichkeiten von Ethereum haben Potenzial, die Finanzwelt strukturell zu verändern. Bisher ist das alles aber noch eine Zukunftsvision.

Allerdings wird durchaus schon mit Ether gehandelt, denn auch die Währung von Ethereum bietet einen Vorteil gegenüber Bitcoin. Statt der angepeilten 10 Minuten, die für die Verarbeitung angedacht waren, kann eine Transaktion auch schon mal mehrere Stunden dauern — das ist allerdings immer noch um einiges schneller als eine Überweisung bei klassischen Banken. Ether hingegen nutzt ein anderes Protokoll. Damit sollen Transaktionen im Sekundenbereich möglich sein. Mit Ether lassen sich inzwischen auch CryptoKitties kaufen: Diese Sammlerstücke basieren ebenfalls auf der Blockchain. Sie lassen sich miteinander paaren und vererben dabei ihre Gene. The DAO ist die Dezentrale Autonome Organisation, alle Teilhaber entscheiden demokratisch wie das Kapital wiederum in andere Unternehmen — hauptsächlich Start-ups — investiert wird.

Sollte ein Investor gegen den demokratischen Beschluss sein, steht es ihm frei, sein Geld aus dem Fonds rauszuziehen und in ein Unterkonto zu verlegen. Ein Unbekannter hat genau diesen Vorgang ausgenutzt und nicht nur einmal, sondern vielfach ausgeführt — und damit auch ein Vielfaches seines eigenen Geldes aus dem Fond gezogen: Das System hatte nicht bemerkt, dass die Anteile bereits ausgegliedert waren. Der Angreifer häufte Anteile in Höhe von 53 Millionen US-Dollar an. Die Grundidee war, Mitgliedern das Durchführen von Geldtransaktionen über ein dezentrales Datenbanksystem zu ermöglichen. Heute können Sie schon in einigen Online-Shops mit Bitcoin bezahlen. Doch der Altcoin wird nicht nur als Zahlungsmittel verwendet, sondern vor allem als Wertanlage.

Wer mit Bitcoin handelt, kann gute Profite machen. Das hat die Währung in der Vergangenheit bereits bewiesen. In nur zwölf Jahren entwickelte sich BTC zu einem der erfolgreichsten Projekte überhaupt. Der Umstand, dass man Litecoin einfach auf seinem Rechner zu Hause minen konnte, war ebenfalls ursächlich für den Erfolg. Das Augenmerk von Litecoin liegt darin eine schnelle, kostengünstigere Alternative zu Bitcoin zu sein. Die Kryptowährung wurde vor rund 10 Jahren zu einer Zeit erschaffen, als es noch nicht wie heutzutage tausende unterschiedliche Kryptowährungen gab. Win free bitcoin Must- Have- Downloads CHIP - invest. Darüber hinaus hat LTC eine Block-Bestätigungszeit von 2,5 Minuten, bei BTC hingegen liegt dieser Wert bei 10 Minuten.

Jede Transaktion wird dabei ebenfalls auf der Blockchain gespeichert. Oftmals wird hinsichtlich der Skalierbarkeit von Kryptowährungen der Vergleich zu Zahlungsdienstleistern wie beispielsweise VISA oder Mastercard bemüht. Derzeit führt VISA rund 1. Dennoch hat LTC damit im Vergleich zu Bitcoin die Nase vorne, da die BTC-Blockchain lediglich 4. Dadurch, dass Litecoin so eine hohe Ähnlichkeit zu Bitcoin aufweist, gibt es auch kein offizielles Whitepaper zu dieser Kryptowährung. Vielmehr handelt es sich dabei um eine modifizierte Version, die aufgrund ihrer Eigenschaften auch eine bessere Skalierbarkeit aufweist. Der wohl wesentlichste Unterschied von Litecoin im Vergleich zu Bitcoin ist der Algorithmus, welcher für das Proof-of-Work Konsensmodell verwendet wird.

Beim Proof-of-Work-Algorithmus wird eine Rechenaufgabe gestellt, die vom Netzwerk gelöst werden muss, um einen Block von Transaktionen zu verifizieren. Scrypt wurde bereits von Colin Percival entwickelt und zielt im Gegensatz zu Bitcoins SHAd Algorithmus darauf ab die Skalierbarkeit der Hardware zu reduzieren. Dafür wird für die Rechenprozesse eine beträchtliche Menge an Speicherkapazität benötigt. Dies führt zu einer geringeren Effizienz und reduziert den Anreiz spezifische Hardware wie Application Specific Integrated Circuits ASIC zu entwickeln.

Dementsprechend kann man festhalten, dass Litecoin im Hinblick auf diesen Aspekt dezentraler gestaltet ist als Bitcoin. Litecoins können, wie Bitcoins, einzeln auf nur einem Computer, für eine Person oder verteilt auf mehreren Systemen, die mehreren Personen gehören, in sogenannte Pools erzeugt werden. Litecoins können sowohl in Fiatgeld als auch in Bitcoins oder andere digitale Währungen umgetauscht werden, was meist über Online-Börsen Digital Currency Exchangers abgewickelt wird. Rückbuchbare Transaktionen wie etwa Transaktionen via Kreditkarte werden eher selten verwendet, um Litecoins zu kaufen, da Transaktionen mit Litecoins irreversibel sind und somit die Gefahr der ungewünschten Rückbuchung, sogenannter Chargebacks , besteht. Litecoin wurde als alternative Kryptowährung [9] [10] [11] zu Bitcoin entwickelt und unterscheidet sich von dieser in mindestens drei Punkten:.

Februar entsprach 1 LTC ca. Andere Partnerships Sicherheit. Los geht's Login. Anfänge Litecoin LTC ist eine digitale Peer-to-Peer-Währung, die auf einem dezentralen Open-Source-Blockchain-Netzwerk basiert. Anwendungsmöglichkeiten In ihrer Funktionalität ähnelt die Kryptowährung Litecoin über weite Teile Bitcoin: Litecoin ist eine digitale Währung, die frei von jeglichem zentralisierten Einfluss ist. Ausblick Eine der interessantesten Neuerungen in der Litecoin-Entwicklung war die Arbeit an MimbleWimble. Homepage Was ist Litecoin. Erforderliche Cookies Erforderliche Cookies ermöglichen Kernfunktionalitäten. USD gebunden ist, was sie weniger volatil macht. Das Projekt kann sich ausschliesslich auf die neue Kryptowährung konzentrieren oder mehrere Blockchain-Anwendungen umfassen.

ICOs werden immer mehr zum bevorzugten Weg, eine neue Kryptowährung auf den Markt zu bringen. Die Käufer des Coin hoffen, dass sich die neue Kryptowährung als der nächste grosse Schritt erweisen und der Wert steigen wird. ICOs sind jedoch unreguliert und daher sehr riskant: Im Gegensatz zu börsennotierten Unternehmen sind neue Kryptowährungen am Markt nicht bewährt, was sie fast vollständig spekulativ macht. Die Zeit, die benötigt wird, um einen Block zu minen, ist für jede Kryptowährung unterschiedlich. Bitcoin dauert etwa 10 Minuten, während andere fast augenblicklich abgebaut werden. Der Schlüsselfaktor ist die Art und Weise, wie Blöcke vom Netzwerk verifiziert werden. Ein Beispiel dafür ist ein USB-Gerät oder eine Paper Wallet. Der Vorteil ist, dass der Benutzer private Codes im Wesentlichen Passwörter, die den Zugriff auf Kryptowährungstoken ermöglichen offline halten kann, wo sie nicht gehackt werden können.

Es kann jedoch viel einfacher sein, einen USB-Stick oder ein Stück Papier zu verlieren als den Zugriff auf einen privaten Schlüssel, der auf einem digitalen Gerät gespeichert ist. Entdecken Sie IG Academy und finden Sie heraus, wie Sie mit unseren interaktiven Kursen, Webinaren und Seminaren Ihr Trading-Wissen ausbauen können. Traden Sie auf die Volatilität von Bitcoin ohne den Aufwand, tatsächliche Bitcoins kaufen zu müssen. Informieren Sie sich über unsere Auswahl an Risikomanagementinstrumenten, einschliesslich Stops, Limits und Preiswarnungen. IG Sitemap Impressum AGB Datenschutz Cookies Über IG. Diese Website wird von IG Bank SA betrieben.