Das Bitcoin Halving – Bisherige Auswirkungen auf den Kurs

27.11.2021

Historisches Bitcoin Halving Termine

Das Bitcoin Halving – Bisherige Auswirkungen auf den Kurs

Das Bitcoin Halving – Bisherige Auswirkungen auf den Kurs


Der Twitter User Plan B hat diesen alle vier Jahre steigenden STF-Wert als Grundlage für eine Bitcoin-Preisprognose genommen, den er aus der Entwicklung nach den beiden vorherigen Halvings abgeleitet hat. Auch die BayernLB hatte in ihrer Studie vom September die Analyse von Plan B als Grundlage für ihre Prognose genommen und daraus einen möglichen Wert von Gerade erst hat Plan B seine Prognose für den Bitcoinpreis bestätigt. Demnach ist eine Verzehnfachung des Bitcoin-Kurses nach dem Halving zu erwarten. Natürlich nicht unmittelbar nach dem Event, aber in ein bis zwei Jahren nach dem Halving. Natürlich ist diese fantastische Entwicklung nicht sicher.

Nach dem letzten Halving kam der Bitcoinpreis sogar zunächst noch einmal deutlich zurück, bevor er in einen parabolischen Verlauf nach oben einschwenkte. Alles andere als ein sehr deutlicher Bitcoin-Anstieg bis Ende wäre aus unserer Sicht aber überraschender als ein Bitcoinpreis von Ein Basis-Investment mit der Hälfte des Betrages, den man für diese Zwecke einsetzen möchte, sollte bereits jetzt in Bitcoin investiert sein. Es kann gut sein, dass der Bitcoinpreis noch einmal zurückkommt. Dann könnte zu tieferen Preisen noch einmal nachgekauft werden. Ich denke, ich schulde meinen Lesern eine Einschätzung darauf, da ich hoffentlich mit schuldig bin, dass der eine oder andere in den letzten sechs bis zwölf Monaten mit auf den Bitcoin-Zug aufgesprungen ist. Gut, was die langfristige Einschätzung anbelangt, kann die ehrliche Antwort nur lauten: Es kann wirklich alles passieren.

Es muss nicht sein, dass sich Bitcoin durchsetzen wird. Die erste aller Kryptowährungen kann durchaus noch verschwinden. Im Moment deutet jedoch nichts darauf hin. Mittelfristig sehe ich das etwas differenzierter. Wer sich die Bitcoin-Kurshistorie anschaut, der sieht relativ deutliche Zyklen. In der folgenden Grafik habe ich einmal den Bitcoin-Kurs seit Ende im Verhältnis zu seinem jeweils vorherigen Höchstkurs gezeigt Englisch: den Drawdown - also um wie viel Prozent der Bitcoin-Kurs unter dem jeweils historischen Höchstkurs lag. Diese Vierjahreszyklen bei Bitcoin sind kein Zufall. Ohne zu technisch zu werden: Ein Halving bedeutet, dass die Bitcoin-Miner von einem Moment auf den anderen nur noch halb so viele Bitcoins als Belohnung für ihre Mining-Dienstleistung erhalten.

Das letzte Halving fand im Mai statt, als die Belohnung für das Finden eines Blocks in der Bitcoin-Blockchain von 12,5 Bitcoin auf 6,25 Bitcoin halbiert wurde. Aber einfach. Information und Aufklärung für Verbraucher zur finanziellen Bildung, Erhöhung der Sicherheit an Finanzmärkten sowie zur Stärkung der seriösen Finanzindustrie. Allgemeiner Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten ist Risikobehaftet und kann zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen. Aus diesem Grund sollte nur mit Produkten gehandelt werden, deren Risiken vollständig verstanden werden. Es liegt in der Natur der Börse und anderen Handelsmärkten, dass Kurse und somit Preise steigen als auch fallen können.

Kursbewegungen der Vergangenheit geben grundsätzlich keinen Rückschluss auf die Zukunft. Stockholders Approve Business Combination with Rover Uhr Velocity Indoor Cycling App Expands Leadership Team Uhr KBC Releases New Version of Process Simulation Technology to Support Green Energy Uhr KBC Releases New Version of Process Simulation Technology to Support Green Energy. Themen in diesem Artikel. Die 5 beliebtesten Top-Rankings. JETZT MEHR ERFAHREN. Zur klassischen Ansicht wechseln. Sitemap Arbeiten bei finanzen. Sie werden dafür in Bitcoin entlohnt. Der Tesla-Chef deutete am Sonntag auf Twitter an, dass der Elektroautobauer seine Bitcoin-Bestände verkaufen könnte oder vielleicht schon verkauft hat. Angesicht des Hasses, den Elon Musk erfährt, sei das kein Wunder. Dieses eine Wort war genug, um den Bitcoin Kurs erneut auf Talfahrt zu schicken. Später stellte Musk klar, dass Tesla bislang allerdings noch keine Bitcoins verkauft habe.

Der Bitcoin-Kurs holte in der Folgezeit einen Teil der Verluste wieder auf. Kucoin Buy-Back, Burn und Lock-Up Programm November 2019 - npxs. Montag lag der Bitcoin-Kurs wieder etwas höher bei Am Mittwoch kritisierte Tesla Chef Elon Musk den Bitcoin für seinen hohen Energieverbrauch. Damit löste er ein Beben an den Kryptomärkten aus. Mit der Aktion will Musk die Entwickler offenbar animieren, die Suche nach energie-effizienteren Technologien für den Betrieb der unterliegenden Blockchain-Technologie zu beschleunigen. Und er will selbst an einer Lösung mitarbeiten. Musk bewirbt die Digitalwährung seit Monaten, die jedoch zuletzt mehrere Kurseinbrüche verbuchen musste. Die Kritik am Bitcoin hat die Anleger verunsichert. Die Digitalwährung rauscht von So tief stand er zuletzt kurzzeitig im April Doch am Freitag berappelte sich der Bitcoin-Kurs wieder und liegt laut Coinmarketcap derzeit bei Das war Anfang März noch anders.

Gekauft hat es der in Singapur lebende indische Krypto-Unternehmer Vignesh Sundaresan. Dieser ist jüngst mit dem Kauf und Handel von Digitalwährungen zu Reichtum gekommen, unter anderem durch Bitcoin-Automaten. Der Bitcoin zeigte sich von den Nachrichten unbeeindruckt. Der Kurs ist leicht gestiegen und liegt laut Coinmarketcap aktuell bei Die Internet-Handelsplattform Ebay könnte bald mit Digitalgeld wie Bitcoin funktionieren. Ebay habe sein Zahlungsspektrum bereits erweitert und akzeptiere mittlerweile etwa Apple oder Google Pay, weiteren Alternativen stehe das Unternehmen stets aufgeschlossen gegenüber. Die Ebay-Aktie reagierte mit deutlichen Kursgewinnen. Dabei hatte Ebay bereits etwas ähnliches verkündet. Zum Konzern gehörte seinerzeit aber auch noch Paypal — bei dem abgespaltenen Online-Bezahldienst sind Kryptowährungen inzwischen anerkannt.

Charlie Munger, die Nummer zwei des US-Starinvestors Warren Buffett , hat am Wochenende erneut gegen den Bitcoin geschossen. Der jährige Munger gilt schon lange als Kritiker des Bitcoin. Er bemängelt die extreme Volatilität und mangelnde Regulierung der Kryptowährung. Dem Bitcoin-Kurs konnte die Kritik aber nichts anhaben: Die älteste und wichtigste Cyberdevise notiert am Sonntagnachmittag bei Am Montag stieg der Kurs weiter auf Nach dem Kurseinsturz der vergangenen Woche erholt sich der Bitcoin wieder. Am Dienstag notiert die Kryptowährung laut den Daten von Coinmarketcap bei Das ist ein Plus von vier Prozent innerhalb von 24 Stunden.

Ein Grund dafür ist ein Bericht der Nachrichtenseite Coindesk. Demzufolge will die US-Bank JP Morgan einen eigenen aktiv verwalteten Bitcoin-Fonds für private Vermögensverwaltungskunden anbieten. Der Bitcoin-Fonds könnte demnach noch im Sommer diesen Jahres starten. Noch fehlt die offizielle Bestätigung. Die Entscheidung hin zu einem Bitcoin-Fonds wäre aber eine deutliche Trendwende, hatte JP-Morgan-Vorstandschef Jamie Dimon im Jahr Bitcoin noch als Betrug bezeichnet. Diesen Vorwurf nahm er später zurück. In der Türkei ereignet sich hingegen ein Kryptoschock: Erst hatte die Türkische Zentralbank Mitte April Kryptowährungen als Bezahlmittel im Land verboten. Kurze Zeit später floh Faruk Özer, Gründer einer türkischen Handelsplattform Thodex, mit vermutlich Hunderten Millionen Dollar.

Und jetzt meldet ein lokaler Wettbewerber unerwartet Insolvenz an. Die ganze Geschichte lesen Sie hier: Bitcoin-Anleger in der Türkei bangen um Hunderte Millionen Dollar. Neben der Bekanntgabe der Quartalszahlen gibt Tesla auch bekannt, dass der Konzern im ersten Quartal Bitcoins im Wert von Millionen Dollar verkauft hat. Damit erzielt Tesla einen Gewinn von Millionen Dollar. Der Konzern hatte im Februar verkündet 1,5 Milliarden US-Dollar in die Kryptowährung investiert zu haben. Der Bitcoin-Kurs war nach Bekanntgabe der Nachricht um knapp 18 Prozent gestiegen und markierte infolgedessen im Februar ein Kurshoch von mehr als US-Medien zufolge will Präsident Joe Biden über höhere Steuern auf Kapitalerträge wichtige Zukunftsinvestitionen finanzieren.

So soll etwa Kapitalertragsteuer für Bürger mit einem Jahreseinkommen von mehr als eine Million Dollar auf 39,6 Prozent fast verdoppelt werden. Der Bitcoin-Kurs fiel daraufhin unter der Marke von Auch die Marktkapitalisierung sank binnen 24 Stunden um 12 Prozent. Das bedeutet, dass sich Anleger aus dem Markt zurückziehen. Auch die Aktienmärkte in den USA reagierten mit deutlichen Verlusten. Laut Coinmarketcap liegt der Kurs am Freitagmorgen sogar nur bei So niedrig war der Kurs zuletzt Anfang März. An diesem Mittwoch hat sich der Bitcoin-Kurs weiterhin unter der Marke von Der Bitcoin stürzt ab. Der Kurs verliert rund 15 Prozent an Wert. Am Sonntag konnte der Bitcoin seine Verluste begrenzen und notierte zuletzt bei etwa Dies ist der niedrigste Wert seit sieben Wochen. Erst vergangene Woche verzeichnete Bitcoin ein Rekordhoch von Es war ein historischer Moment für die Kryptowelt.

Innerhalb von zwei Minuten schoss die Coinbase-Aktie auf über Dollar nach oben. Prime XBT Review. FTX Review. Binance Futures Review. Deribit Review. CoinFLEX Review. SwissBorg Review. OKEx Review. BitMEX Review. BaseFEX Rezension. Top 5 Bitmex-Alternativen. Top 5 Bybit-Alternativen. Wie kaufe ich Bitcoin. Wie man mit Bitcoin handelt. Wie man Bitcoin shortet. Bitcoin Was ist Bitcoin. Bybit Tutorial. BitMEX Tutorial. In der Vergangenheit hat sich das Halving immer als wichtiger Katalysator für den Bitcoin Preis erwiesen. Bereits im Vorfeld zum Halving, aber auch Monate nach dem Halving, stieg der Preis von Bitcoin signifikant. Bei den vergangenen Halving Vorkommen war es zumeist so, dass Bitcoin etwa ein Jahr vor dem Ereignis zu einem neuen Bullenmarkt angesetzt hatte. Nachfolgend werfen wir einen genaueren Blick auf die Bitcoin Kursbewegungen vor und nach den bereits erfolgten Halvings.

Grafiken und Berechnungen stammen aus dem auf Medium. Quelle: medium. Das erste Bitcoin Halving hat im November stattgefunden. Innerhalb von Tagen, hat Bitcoin in diesem Zeitraum eine Rallye von über Die erste Halbierung hat zu einem signifikanten Wachstum und einem Bullenzyklus geführt.