HWZ lanciert Compliance-Master für den Finanzmarkt

16.10.2021

HardwareZONE Cryptocurcy-Teil 5

HWZ lanciert Compliance-Master für den Finanzmarkt


Diese Fragen haben mich nachhaltig beschäftigt und zu dieser vertieften Einschätzung motiviert. Der Artikel beschreibt keine wissenschaftlichen Ergebnisse, sondern reflektiert meine persönliche Wahrnehmung nach mehreren Jahren Vollzeitbeschäftigung in diesem Bereich. Jegliches Feedback ist willkommen. Isabella Brom beschäftigt sich mit funktionalem Architektur-Design für neuartige Business-Modelle rund um Dezentralisierung, Netzwerk-Ökonomien und Web 3. Isabella fungiert ab März als COO für Kore Technologies , eine Blockchain-fokussierte Software- und Infrastrukturfirma in Zürich. Ihr Profil kombiniert Erfahrung im Bereich Unternehmensarchitektur und IT-Beratung sowie der Anwendung von Blockchain-Technologie auf Enterprise Level, Blockchain-basiertes Tokenmodell-Design und Datenbanktechnologien. Isabella ist Vorstandsmitglied der Bitcoin Association Switzerland , welche in einem Non-Profit-Format das Konzept von digitalen Währungen fördert.

Tradeable Patterns Research: lito sora deutschland kaufen. Bei EY hat sie erste DLT-Projekte in den Verticals Versicherung , Crypto Asset Storage und Treasury umgesetzt. Unsere Website verwendet Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu optimieren. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Money Payments Iso Isabella Brom Bild: iLexx Getty Images. Innovation Blockchain Im Vergleich zu anderen Innovationen wie Augmented Reality, Cloud Computing, Bluetooth, Internet of Things und disruptiven Innovationen, ist Blockchain eine Innovation von fundamentalem Charakter. Blockchain in 5 bis 10 Jahren. Denn, was mit Blockchain-Innovation bestimmt kommt, ist eine Beschleunigung der Veränderungsdynamik: 1.

Durch die Skalierung der Transaktionskapazität in Richtung Sekunden-Bereich, wird sich eine Blockchain insbesondere dort durchsetzen, wo Kryptowährungen wie Bitcoin bereits heute erfolgreich sind: Peer-to-Peer-Zahlungsverkehr ohne "vertrauenswürdige Dritte": Trotz ausserordentlicher Kursschwankungen und starker Opposition von traditionellen Marktteilnehmern werden sich Kryptowährungen in 5 Jahren noch stärker etablieren. Entscheidend ist, dass Konsens und Verfügbarkeit der Information in einem öffentlichen Register geführt werden. Blockchain ist eine dezentral organisierte Datenbank aller Transaktionen, dadurch sind alle Bitcoin-Kontostände ableitbar. Die Datenbank wird als chronologische Kette von Blocks aufgebaut und durch Miner bewirtschaftet. Ein Miner bündelt Transaktionen zu Blocks und versucht diese Blocks der Kette anzuhängen. Miner kann grundsätzlich jeder sein, der die quelloffene Bitcoin Software herunterlädt und seine Rechnerkapazität zur Verfügung stellt.

Bitcoin-Konten können mit Hilfe einer virtuellen Wallet, einem virtuellen Portemonnaie, verwaltet werden. Die Wallet generiert ein Schlüsselpaar, bestehend aus einem privaten und einem öffentlichen Schlüssel. Der Public Key wird in eine öffentliche Adresse umgewandelt — die sozusagen für jeden Teilnehmer sichtbare Kontonummer. Der Private Key wird nicht offenbart. Sprachen Deutsch Englisch Spanisch. Mitgliedschaften Zürcher Anwaltsverband ZAV Schweizerischer Anwaltsverband SAV. In addition, Cornelia is a very credible bridge-builder between the world of fintech and "traditional" banking. Januar Download Cornelia Stengel, Finanzierung von Objekten im Rahmen von Dienstleistungspaketen, in: Jusletter vom 2. Weber, Wertrechte als Rechtsrahmen für die Token-Wirtschaft — Bemerkungen zur geplanten Gesetzgebung über elektronische Register; in: Jusletter IT vom Mai Download Die FinTech-Bewilligung kommt am 1.

April , auf: www. März , auf: www. Susan Emmenegger, Bern , S. Cornelia Stengel, FinTech-Sandbox ist keine Finanzierungsquelle , Dezember , auf: www. August , auf: www. März Cornelia Stengel, Der Zweck heiligt die Mittel - Kann ein ganzes Werk ein Zitat sein. Oktober Kommentierungen: Kommentierung von Art. Bisher gab es in der Schweiz keine spezifische Weiterbildung für Compliance Management mit Hauptfokus Finanzmarkt auf der Masterstufe. Dies will die Hochschule für Wirtschaft Zürich HWZ nun ändern. Für Investoren in ICOs ergeben sich zudem die folgenden Fragestellungen bei einem Investment in Kryptowährungen:. Hinsichtlich der Regelungen der DSGVO und Blockchains ergeben sich die folgenden zwei Problemstellungen:. Ein Lösungsansatz, um Blockchains DSGVO konform zu machen, könnte darin bestehen, dass persönliche Daten in einer Off-Chain gespeichert würden und lediglich eine Referenz zu diesen Daten zusammen mit einem Hash-Wert und anderen Meta-Daten auf einer öffentlichen Blockchain gespeichert wird.

Der Workaround hat den Vorteil die Blockchain DSGVO konform zu machen. Andererseits reduziert sich die Transparenz der Blockchain und das ganze erhält eine zusätzliche Komplexität. Weitere Vor- und Nachteile können im Artikel von Andries Van Humbeeck entnommen werden. Zum Abschluss des Vortrages wurden zwei Use Cases vorgestellt. Einerseits geht es um das Tracking von Medikamenten in der Pharmaindustrie und im zweiten Fall um das Identitätsmanagement. Dieser Use Case basiert auf einem Blog-Artikel von Sphinx Solution.

Dieser Use Case basiert auf einem Artikel von Jorden Woods. Weitere Informationen zum Thema Blockchain und Anwendungsmöglichkeiten von digitalen Identitäten sind im Blog-Artikel von Martin Trepp zu finden. Der Ausschnitt von einem Interview mit Milton Friedman aus dem Jahre stellte der Beginn des Vortrages dar. Milton Friedman stellte darin in Aussicht, dass es eine Währung geben wird im Internet, die für Zahlungen genutzt werden kann ohne das die Identität des Senders oder des Empfängers bekannt sein muss. Er erwähnte darin auch welche Vor- und Nachteile diese Art von Währung haben kann. Heute werden Zahlungen über viele Schnittstellen geroutet bis sie schlussendlich beim Empfänger ankommen:.

Und genau das ist der entscheidende Unterschied. Dadurch, dass es eine Plattform ist, gibt es weitaus mehr Möglichkeiten: «The use cases for the ethereum network are only limited by the imaginations of application developers. For example, people are developing apps for energy distribution, digital advertising, and a digital marketplace for unused computing power», schreibt VICE motherboard. Erfunden hat Ethereum der heute jährige Vitalik Buterin, ein gebürtiger Russe. Als er das White Paper zu Ethereum verfasste, war er 19 Jahre alt. Ethereum ist inzwischen eine Stiftung mit Sitz in Zug und verfolgt laut Eigenaussage folgenden Zweck: «Förderung von neuen Technologieentwicklungen und Applikationen, insbesondere Förderung von neuen offenen dezentralisierten Softwarearchitekturen, dabei sollen dezentrale und offene neue Technologiestrukturen ermöglicht, gefördert und erhalten werden, im Vordergrund, aber nicht ausschliesslich, steht dabei die Förderung der Entwicklung des so genannten Ethereum Protokolls und die entsprechende Technologie sowie die Förderung und Unterstützung von Applikationen unter Anwendung der Ethereum Technologie bzw.

Ether ist die Währung von Ethereum, abgekürzt ETH. Sie wird genutzt, um Zahlungen im Ethereum-Netzwerk zu tätigen, z. Der Wert von Ether bestimmt sich durch Angebot und Nachfrage an der Börse. Anfänglich konnte man ein Ether für weniger als einen Franken erwerben, nach einem rasanten Kursanstieg kostet ein Ether aktuell über Für das dezentrale Netzwerk wird nämlich Rechenleistung benötigt — und die kostet. Hintergedanken bei diesen auferlegten Kosten ist, dass ineffizienter Code verhindert wird und niemand umsonst arbeitet. Das erworbene Gas wird in Ether ausbezahlt. Warum Gas notwendig ist und man nicht einfach Ether dafür nimmt, liegt daran, dass der Wert von Ether durch den Markt bestimmt ist und so massiven Einfluss auf die Weiterentwicklung des Netzwerks nehmen würde.

ICO steht für Initial Coin Offering. Es ist als Äquivalent zum IPO, dem Initial Public Offering, also dem Börsengang, zu verstehen.