Bauchhernie

29.11.2021

Definieren Sie den Kryptorchidismus in der medizinischen Terminologie

Bauchhernie

Damit wurde die Diagnose einer Tonsillitis durch Streptokokken der Gruppe A gestellt und es erfolgte die antibiotische Behandlung mit Penicillin V oral. Der Junge entfieberte am folgenden Tag, auch die Beschwerden waren sehr schnell rückläufig. Bei Wohlbefinden des Kindes, oraler Antibiose über mehr als 24 Stunden und damit gebannter Ansteckungsgefahr konnte Pascal bereits am übernächsten Tag die Schule wieder besuchen. Die fünfjährige Feride wird am Freitagmittag in der Praxis vorgestellt. In der Nacht ist sie aufgewacht und hat über heftige OhrenschmerzenOhrenschmerzen SchmerzenOhren- geklagt.

Fieber sei nicht aufgetreten, seit zwei Tagen bestehe eine leichte Erkältung. Die Untersuchung zeigt ein deutlich gerötetes und leicht vorgewölbtes Trommelfell sowie einen leichten Tragusdruckschmerz links, auf der rechten Seite ist lediglich eine randständige Rötung des Trommelfells festzustellen. Bis auf eine behinderte Nasenatmung bei Rhinitis ist der übrige Untersuchungsbefund von HNO-Bereich und Lunge unauffällig. Der Allgemeinzustand des Kindes ist aufgrund der Schmerzen leicht beeinträchtigt. Akute Schmerzen sind nach einer Hustensymptomatik zweithäufigster Vorstellungsanlass in der Kinder- und Jugendarztpraxis.

Mehrfach an einem Behandlungstag in der allgemeinpädiatrischen Praxis — insbesondere während der Infektperiode im Herbst und Winter — werden Kinder mit einer akuten Beschwerdesymptomatik vorgestellt. Es ist die Aufgabe des Pädiaters, die Ursache festzustellen und dann über die Behandlung und das weitere Vorgehen bei akuten Ohrenschmerzen zu befinden. Er bespricht mit dem Patienten bzw. Akuten Ohrenschmerzen liegen meist lokale entzündliche Veränderungen von Gehörgang oder Mittelohr zugrunde. Selten können ein Trauma z.

Verletzung bei der Reinigung mit Wattestäbchen , ausstrahlende Schmerzen durch entzündliche Veränderungen des Mund-Rachenraums oder der Zähne oder ein MittelohrentzündungFremdkörper im Gehörgang Auslöser sein. Meist treten Ohrenschmerzen im Zusammenhang oder in der Folge eines akuten viralen Atemwegsinfekts auf. Die akute InfektionskrankheitenMittelohrentzündung Mittelohrentzündung akute Otitis media, AOM akute Otitis media, AOM als bedeutende Ursache für Ohrenschmerzen gehört zu den häufigsten Infektionskrankheiten des Kindesalters, die vorzugsweise im Alter zwischen 6 Monaten und 6 Jahren auftritt. Verschiedene Ursachen für Ohrenschmerzen OhrenschmerzenUrsachensind:.

Weitere Ursachen können sein: Fremdkörper, Trauma, ausstrahlender Schmerz. Die klinischen und otoskopischen Zeichen der akuten Otitis media sind nicht immer eindeutig. Sind die folgenden drei Kriterien erfüllt, kann die Diagnose als gesichert angesehen werden:. Zeichen und Symptome der Mittelohrentzündung mit Rötung des Trommelfells und Otalgie. Nachweis eines Mittelohrergusses mit Vorwölbung des Trommelfells oder Flüssigkeitsspiegel bzw. Luftblasen hinter dem Trommelfell. Bei zwei von drei Kriterien muss die Diagnose als unsicher eingestuft werden. Diese Einteilung hat Bedeutung für die weitere Therapie Tab. Einen typischen otoskopischen Befund bei akuter Otitis media zeigt Abb. Die Zeichen des Ergusses trübes und vorgewölbtes Trommelfell und der Inflammation hochrotes TrommelfellTrommelfellerguss sind deutlich zu sehen.

Daher muss die Möglichkeit einer symptomatischen Therapie und des abwartenden Beobachtens mit der Option der klinischen Kontrolle und Reevaluation innerhalb von 48 bis 72 Stunden beachtet und beherzigt werden. Auf der anderen Seite müssen die Indikationen für eine primäre Antibiotikatherapie bekannt sein Tab. Indikationen für eine primäre Antibiotikatherapieakute Otitis media, AOMAntibiose. Sichere Diagnose: akuter Beginn, Mittelohrerguss und Zeichen der Mittelohrentzündung. Das Vorgehen des abwartenden Beobachtens setzt voraus, dass Patient und Eltern beraten werden und mit dem Vorgehen einverstanden sind. Eine Nachbeobachtung durch die Betreuungspersonen und eine erneute Vorstellung und Reevaluation im Falle der Beschwerdepersistenz muss gewährleistet sein. Es ist durchaus möglich, kompetente Eltern nach entsprechender Instruktion in eine Therapieentscheidung einzubinden.

Die Eltern bekommen ein Rezept für ein Antibiotikum ausgehändigt und entscheiden im Verlauf der nächsten 48 Stunden anhand der klinischen Symptomatik über den Beginn einer Therapie. Mittelohrergüsse tretenTubenkatarrh Mittelohrergusspraktisch bei jeder akuten Otitis media auf. Sie sind in der Regel serös und bilden sich im Verlauf spontan und vollständig zurück Spontanheilungsrate ca. Sie bedürfen keiner Therapie, eine Autoinsufflation mit einem nasalen Ballonsystem kann bei länger anhaltendem Erguss versucht werden. Davon abzugrenzen ist der schmerzlose, symptomarme und über mehr als drei Monate hinaus anhaltende chronische Mittelohrerguss.

Es handelt sich um einen serösen oder mukösen Erguss ohne die klinischen Zeichen der akuten Entzündung. Die Ursachen für einen chronischen Erguss sind multifaktoriell; von nicht unwesentlicher Bedeutung sind adenoide Vegetationen, die in der Regel bakteriell besiedelt sind Keimbesiedelung entspricht den Bakterien, die typischerweise bei der Otitis media nachgewiesen werden können. Der chronische Mittelohrerguss kann daher eine Indikation zur Adenotomie immer mit Parazentese darstellen. Eine Adenotomie ist auch indiziert bei häufig rezidivierender Otitis media, Zustand nach Mastoiditis, obstruktiven Schlaf-Apnoen und sekundären Symptomen dauernd behinderte Nasenatmung mit Tubenventilationsstörung, anhaltender Schallleitungsschwerhörigkeit und Facies adenoidea.

Eine Hyperplasie mit alleinigem nächtlichen Schnarchen ohne die angeführte Symptomatik rechtfertigt kein operatives Vorgehen. Definition: Mittelohrerguss über mehr als drei Monate persistierend. Es handelt sich bei der Otitis externa um eine Entzündung des Gehörgangs, die häufig durch eine bakterielle Infektion hervorgerufen und durch Feuchtigkeit im Gehörgang und andere Irritationen begünstigt wird. Im Vordergrund steht der starke Ohrenschmerz mit deutlichem Tragusdruckschmerz. Rötung, Schwellung und eitrige Sekretion im Gehörgang bestätigen die Diagnose. Die Behandlung erfolgt durch Analgesie lokalanästhesierende Ohrentropfen , Säuberung des Gehörgangs und Gabe von Antibiotika.

Als lokal applizierbare Antibiotika kommen z. Ciprofloxacin-Ohrentropfen infrage. Kommt es nicht innerhalb kurzer Zeit zu einer Besserung, sollte eine Vorstellung beim HNO-Arzt erfolgen. Mit den Eltern der Patientin wird der erhobene Befund besprochen und eine symptomatische Therapie mit Ibuprofen und abschwellenden Nasentropfen eingeleitet. Auf die gute Prognose mit hoher Wahrscheinlichkeit der Spontanheilung wird hingewiesen. Bei dem beginnenden Wochenende und der während dieses Zeitraums in der Region eingeschränkten ärztlichen Versorgung wird ein Rezept für ein Antibiotikum Amoxicillin ausgestellt und dessen Gabe bei Persistenz der Symptomatik oder sich verschlechterndem Allgemeinzustand trotz symptomatischer Therapie in den nächsten zwei Tagen erklärt. Verlauf a: Bei einer späteren Konsultation berichten die Eltern, dass die Beschwerden unter der begonnenen Therapie schnell abgeklungen seien.

Young Pioneer Tours - top 4 der betrugsmaschen mit kryptowährungen und wie sie sie vermeiden. Schon am nächsten Tag sei die Tochter beschwerdefrei gewesen. Ein Antibiotikum musste nicht verabreicht werden. Ein Untersuchung jetzt zwei Wochen nach der akuten Ohrschmerzsymptomatik zeigt einen unauffälligen Trommelfellbefund. Verlauf b: Nach kurzer Besserung der Schmerzen unter Therapie mit Ibuprofen kommt es erneut zu starken Ohrenschmerzen in der Folgenacht.

Da die Eltern sich mit der weiteren Therapie unsicher sind, fahren sie doch zu dem 20 km entfernt liegenden ärztlichen Notdienst. Dort zeigt sich bei der erneuten klinischen Untersuchung das linke Trommelfell hochrot, trüb und vorgewölbt Abb. Es wird besprochen, die symptomatische Therapie fortzusetzen, jetzt aber das bereits rezeptierte Antibiotikum einzusetzen. Im Verlauf der antibiotischen Therapie klingen die Beschwerden innerhalb von 48 Stunden vollständig ab. Die zwölf Jahre alte Mara wird von ihrer Mutter begleitet. Mara, berichtet die Mutter, habe schon seit Jahren KopfschmerzenKopfschmerzen SchmerzenKopf- bei Anstrengung wie z. Schularbeiten, nach Klassenarbeiten, langem Lesen. Sie führt dies auf einen Fahrradunfall mit Gehirnerschütterung im Alter von sechs Jahren zurück. In letzter Zeit klage Mara aber über stärkere Kopfschmerzen, die sie zum Hinlegen nach der Schule zwängen, und sie träten nun nahezu täglich auf.

Mara hat die Schule gewechselt und besucht seit diesem Schuljahr das Gymnasium. Sie hat einen langen Schulweg von einer Stunde. Ihren früheren Freundeskreis hat sie dadurch verloren. Bei einer kurzen Untersuchung werden akute Erkrankungen mit Infekt der oberen Luftwege, Grippe, schlechte Zähne, Otitis, Sinusitis ausgeschlossen. Eine Überprüfung der Augenmotilität, des Ganges und der Reflexe ist unauffällig, kein Meningismus. Ein langer Termin wird vereinbart. Mara soll für vier Wochen einen Kopfschmerzkalender führen. Obwohl Kopfschmerzen meist benigne sind, stellen sie ein bedeutendes Gesundheitsproblem dar, für die Betroffenen wie auch für die Gesellschaft Arztbesuche, Schulausfall.

Sie zählen zu den häufigen Beschwerden, weshalb Kinder in der Praxis vorgestellt werden. Es gibt eine Altersabhängigkeit. Im Kleinkindalter werden sie selten genannt, bzw. Sie nehmen im Schul- und Jugendalter kontinuierlich zu. Dies bestätigen die KIGGS-Daten. Das Verhältnis von Spannungskopfschmerzen zu Migräne beträgt Nachfolgend werden in diesem Kapitel nur Kopfschmerzarten aufgeführt, die in der Grundversorgung von Kindern und Jugendlichen eine Rolle spielen. Die Einordnung der Kopfschmerzen ergibt sich meist aus der Erst-Anamnese, muss aber eventuell durch das Führen eines Kopfschmerzkalenders mit Dokumentation der KS-Dauer, Schmerzstärke und der Begleitsymptome weiter geklärt werden. Kinder mit KopfschmerzenMigräne Migräneeiner ersten Migräneattacke werden ebenfalls akut in der Praxis vorgestellt. Besorgnis bedeutet Angst vor einer Meningitis oder vor einem Hirntumor.

Viele Eltern zeigen sich dann überrascht, dass auch Kinder schon eine Migräne haben können. Im Kindesalter hält eine Migräneattacke oft weniger als vier Stunden an zwei Stunden , der Kopfschmerz wird bifrontal vom Kind oft als Augenschmerzen bezeichnet oder wird bitemporal angezeigt und selten als pulsierend beschrieben. Häufig stehen die gastrointestinalen Symptome ganz im Vordergrund. Das Kind ist blass, hört auf zu spielen, will sich hinlegen und steht nach dem Schlaf beschwerdefrei wieder auf. Bei Jugendlichen verläuft eine Migräneattacke wie im Erwachsenenalter. Seltene Formen von MigräneMigräneformen und Migräneäquivalenten im Kindesalter:. Sie werden nicht als akut bedrohlich empfunden, deshalb auch kaum in der Akutsprechstunde vorgestellt, es sei denn, dass das Kind oder der Jugendliche wegen Fehltagen in Schule und Beruf eine ärztliche Bescheinigung braucht.

Heftigere SpannungskopfschmerzenSpannungskopfschmerzen verleiten zum Schmerzmittelgebrauch. Bei Kopfschmerzen als somatoforme Schmerzstörung handelt es sich in der Regel um chronische Spannungskopfschmerzen mit zusätzlichen psychiatrischen Symptomen z. Ängste, depressive Störung, soziale Ängstlichkeit. Kopfschmerzen bei Medikamentenübergebrauch Analgetika sind chronische Dauerkopfschmerzen. Sie scheinen auch bei Jugendlichen eher selten vorzukommen, trotzdem müssen sie ursächlich in Betracht gezogen werden. Analgetika-Abusus wird definiert als Einnahme von Schmerzmitteln an mehr als 15 Tagen im Monat und länger als 3 Monate. Kopfschmerzsymptome beim Säugling und Kleinkind könnenKopfschmerzenbeim Säugling Kopfschmerzenbeim Kleinkind sein: heftiges, ungewöhnliches Schreien, Blässe, Erbrechen, gestreckte Körperhaltung, schmerzhafter Gesichtsausdruck, erhöhte Herz-Atemfrequenz, weite Pupillen.

In der PraxisKopfschmerzensekundäre werden Kinder und Jugendliche am häufigsten mit akut aufgetretenen Kopfschmerzen vorgestellt. Diese sind fast immer sekundär bedingt, z. Posttraumatische Kopfschmerzen nach Schädelprellung beginnen innerhalb von sieben Tagen nach einem Unfall, sind meist nach zehn Tagen verschwunden, können aber selten bis zu drei Monaten anhalten. Die häufigsten Ursachen für Kopfschmerzen, die in der Grundversorgung von Kindern und Jugendlichen gesehen werden, sind:. Obwohl er selten vorkommt, muss auch ein Kopfschmerz infolge von Hirndruck immer bedacht werden. Charakteristika von Spannungs-, Migräne-Kopfschmerzen und Kopfschmerzen infolge erhöhten Hirndrucks. In einer Erstanamnese können bereits viele Fragen zum Kopfschmerz und zu allgemeinen Belastungsfaktoren in Schule und Familie erhoben werden Tab.

Um individuelle Auslöser für die Kopfschmerzen identifizieren zu können, ist die Auswertung eines Kopfschmerzkalenders hilfreich. In einem KopfschmerzkalenderKopfschmerzkalender werden über eine zuvor vereinbarte Zeit z. Neben der Information für den Arzt bezüglich der Art des Kopfschmerzes besteht ein wesentliches Ziel des Kopfschmerzkalenders, dem Patienten bewusst werden zu lassen, welche individuellen Stressfaktoren bei ihm zu Kopfschmerzen führen können. Dies ist ein erster Schritt zur Stressbewältigung. Die häufigsten BelastungsfaktorenKopfschmerzenBelastungsfaktoren für Kinder und Jugendliche im Schulalter betreffen die Situation im Schulalltag wie z.

Andere Belastungsfaktoren können eine schwierige Familiensituation betreffen wie Arbeitslosigkeit, Alkohol, Gewalt in der Familie, psychische Erkrankung eines Elternteils. Daran sollte man insbesondere denken, wenn sich Jugendliche immer wieder am Montag in der Praxis vorstellen und um eine Schulentschuldigung oder Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung nachsuchen. Jeder Mensch hat seinen individuellen Stress, der bei ihm Kopfschmerzen auslösen kann. Bei jedem Kind und jedem Jugendlichen mit Kopfschmerzen muss eine vollständige internistische Untersuchung zum Ausschluss einer organischen Erkrankung durchgeführt werden und eine neurologische Untersuchung zum Ausschluss eines zerebralen Prozesses. Kinder mit normalem neurologischen Befund und ohne weiteres Risiko benötigen kein EEG und kein MRT.

Kopfschmerzen die neu auftreten, heftig und bislang nicht gekannt sind, die andauern, evtl. Jahrhunderts durch Willan und Bateman eingeführt. Später führten Siemens [3] und Wells [4] die von Mendel eingeführten Vererbungsmuster in die Klinik ein und unterschieden autosomal-dominante, autosomal-rezessive und X-chromosomal vererbte Ichthyosen. Zur gleichen Zeit begannen Weibel und Schnyder [5] sowie Frost und Van Scott [6] histologische, ultrastrukturelle und zellbiologische Eigenschaften für die Einteilung der Ichthyosen zu benützen. In den vergangenen 20 Jahren wurden dann als Folge des massiven Wissenssprunges im Gebiet der molekularen Genetik insbesondere durch das Human Genome Project zahlreiche Gendefekte auf dem Gebiet der Ichthyosen aufgeklärt. Dadurch trat die Komplexität der Ichthyosen zutage, wobei ähnliche oder gleiche Phänotypen durch Mutationen in verschiedenen Genen verursacht werden können, währenddessen umgekehrt einzelne Gene in verschiedenen, zum Teil stark divergierenden Phänotypen resultieren können.

Die neuen molekulargenetischen Erkenntnisse und die klinische und genetische Heterogenität machten eine neue Klassifizierung notwendig. Aufgrund des gegebenen Rahmens müssen wir uns hier auf die nichtsyndromischen Ichthyosen beschränken. Mit freundl. Genehmigung D. Hohl 12 Der Hautarzt. X-chromosomalrezessive Ichthyose Epidemiologie Abb. Hohl Ichthyosis vulgaris Epidemiologie und Ursache Die Ichthyosis vulgaris ist die häufigste und mildeste Form der generalisierten Ichthyosen. Die vulgäre Ichthyose wird durch Mutationen im Profilaggrin-Gen verursacht, das für die Synthese des wichtigsten Bausteines der Keratohylingranula verantwortlich ist [9]. Heterozygote Profilaggrinmutationen sind bei Weitem der wichtigste genetische Risikofaktor, der mit atopischer Dermatitis und atopischem Asthma assoziiert ist.

Wichtiges klinisches Zeichen ist die Hyperlinearität palmoplantar und Parrot-Linien der Lippen , die den Schweregrad des Profilaggrinmangels und dadurch den Erbmodus der Ichthyose heterozygote vulgäre Ichthyose oder homozygote, respektive biallelische vulgäre Ichthyose am besten widerspiegelt. Verschiedene komplexere Syndrome wie das kardiofaziokutane Syndrom oder das Refsum-Syndrom können klinisch durch das Die X-chromosomal-rezessiv vererbte Ichthyose XRI tritt bei bis 1: Männern auf und wird durch ein Defizit an Steroid-Sulfatase STS verursacht [4, 13]. Das STS-Gen ist in den meisten Fällen komplett deletiert. Solche Deletionen können auch benachbarte Gene beinhalten, weshalb dann zusätzliche kutane oder extrakutane Symptome auftreten [14], wie z. Klinik Klinisch manifestiert sich die XRI postnatal im ersten Trimester.

Gelegentlich ist sie bereits bei Geburt erkennbar, wobei dann gleichzeitige eine vulgäre Ichthyose Profilaggrinmangel vorliegt. Ebenso tritt gehäuft ein Aufmerksamkeitsdefizit- Hyperaktivitäts-Syndrom auf [16]. Hingegen liegt keine Vergesellschaftung mit atopischer Dermatitis vor. Dennoch denken wir, dass dieser Betriff als wichtige differenzialdiagnostische Orientierungshilfe klinisch sehr nützlich ist [8]. Klinisch werden sie durch den ausgeprägt hyperkeratotischen Aspekt charakterisiert, der eher verrukösen Keratosen als Schuppen gleicht und typischerweise von einer palmoplantaren Keratodermie begleitet wird. Die keratodermatischen Ichthyosen umfassen die keratinopathischen Ichthyosen, die Ichthyosis hystrix, das KID-Syndrom und die Gruppe der Erythrokeratodermien.

Die meisten dieser Erkrankungen werden durch dominant negative Mutationen in den Keratin-, Connexin- und Loricrin-Genen verursacht. Keratinopathische Ichthyosen Epidermolytische Ichthyose Epidemiologie und Ursache Die epidermolytische Ichthyose ist sehr selten und tritt bei ungefähr 1: Neugeborenen auf. Sie wird autosomal-dominant vererbt und durch dominant negative Mutationen der Keratin- Gene 1 und 10 verursacht, deren Proteine im Stratum spinosum synthetisiert werden. Sie kann auch nävoid vorliegen und dabei selten als generalisierte epidermolytische Ichthyose vererbt werden. Wenige rezessive Stammbäume sind beschrieben worden. Histologisch findet sich das charakteristische Bild der epidermolytischen Hyperkeratose [6] mit suprabasaler Vakuolisierung der Keratinozyten und Spaltbildung.

Kollabierte Keratinaggregate finden sich ultrastrukturell um den Zellkern als Zeichen der Fragilität des Keratinfilamentskeletts. Huber Ichthyosen. Solche hyperkeratotische Plaques finden sich vor allem über exponierten Gelenken, Zusammenfassung Die Ichthyosen sind eine durch Schuppung oder Keratosen charakterisierte heterogene Krankheitsgruppe monogenetisch vererbter Verhornungsstörungen. In der Vergangenheit wurden sie aufgrund klinischer Zeichen und des Vererbungsmusters nosologisch eingeteilt. Als Folge des massiven Wissenssprunges im Gebiet der molekularen Genetik wurden nun zahlreiche Gendefekte im Gebiet der Ichthyosen aufgeklärt. Daher wurde eine neue Klassifizierung notwendig, die klinische und neue molekulargenetische Erkenntnisse berücksichtigt und vereint.

Schlüsselwörter Verhornungsstörung Keratose Gendefekt Klassifizierung Molekulargenetik The ichthyoses. Pathophysiological models of epidermal differentiation Abstract The ichthyoses are a heterogeneous group of monogenetically inherited disorders of cornification, and characterized clinically by scaling or hyperkeratosis. Historically, they were classified by clinical features and inheritance patterns. As a result of the recent molecular biological revolution, the ichthyoses are now recognized as comprising many diverse entities. Importantly, identical phenotypes may be caused by mutations in multiple genes, while mutations in a single gene may result in multiple and sometimes widely divergent phenotypes. The considerable complexity of this clinically and genetically heterogeneous group of disorders has prompted the need for a new classification.

A classification that uses terminology based on a combination of the clinical and molecular genetic details, for instance loricrin keratoderma, is desirable. Keywords Disorder of cornification Keratosis Gene defect Classification Molecular genetics teilweise können warzenartige Hyperkeratosen entstehen. Die Patienten leiden daneben im späteren Lebensverlauf aufgrund bakterieller und mykotischer Superinfizierung der Keratosen häufig unter ihrem starken Körpergeruch. Blasenbildung wird durch Trauma, sekundäre Infektion oder therapeutisch eingesetzte systemische Retinoide verursacht. Diese sollten daher zu Beginn niedrig dosiert eingeschlichen werden. Generalisierte epidermolytische Ichthyosen findet sich gehäuft als Folge von KeratinMutationen, die mehr palmoplantar akzentuierten Varianten werden bevorzugt durch KeratinMutationen verursacht [8, 18]. Der Hautarzt.

Keratin 2 wird im Stratum granulosum gebildet, daher liegt der Defekt oberflächlicher als bei der epidermolytischen Ichthyose, was zu einem exfoliativeren und weniger hyperkeratotischen Phänotyp führt [20]. Klinik Die superfizielle epidermolytische Ichthyose ist in der frühen Kindheit durch Blasenbildung und Exfoliation charakterisiert. Im späteren Verlauf treten weniger massive Hyperkeratosen über den Gelenken und akral auf. Diese Keratosen erodieren gerne oberflächlich. Differenzialdiagnostisch muss die superfizielle epidermolytische Ichthyose gegenüber weniger ausgeprägten Formen der epidermolytischen Ichthyose und den verschiedenen Formen des Peeling-Skin-Syndroms abgegrenzt werden [8]. Generalisierte Formen ist gehäuft Folge von Keratin Mutationen, die palmoplantar akzentuierten Varianten werden eher durch KeratinMutationen verursacht. Hohl Abb. Mauserung und Exfoliation als Folge der oberflächlichen Fragilität der KeratinFilamente im Stratum granulosum.

Hohl 16 Der Hautarzt. Die letale Ichthyose mit aufgebrochenen Hornplatten, Eclabium und Ektropion ist Folge eines schweren Transportdefektes der lamellären Granula. Ein profundes Erythem und eine schwere Schuppung imponieren auch im Gesicht. Hohl Der Hautarzt. Es gibt fast keine Symptome in der chronischen Form der Krankheit, und die träge Entzündung, die auftritt, wird nur durch wiederkehrende Schmerzen angezeigt, die durch körperliche Anstrengung verstärkt werden. Die Anzeichen der Erkrankung bei Neugeborenen und Kindern bis zu einem Jahr, nach denen die Mutter verstehen kann, dass das Baby einen Entzündungsprozess begonnen hat, sind folgende:.

Die Behandlungsmethoden dieser Krankheit bei Neugeborenen hängen von den Ursachen der Entzündung ab. Beim Umgang mit viraler Orchitis bei Kindern sollte die Bettruhe beachtet werden. Stretch-Kleidung, die den Hodensack anheben hilft, hilft Schmerzen zu lindern. Wenn der Junge ruht, wird ein gefaltetes Handtuch unter den Hodensack gelegt. Auch zur Linderung von Schmerzen hilft kalte Umschläge, die alle 4 Stunden für etwa 15 Minuten angewendet werden, während das Eis in ein Handtuch gewickelt wird. Andernfalls können Erfrierungen auftreten. Bei starken Schmerzen sollten Sie entzündungshemmende Medikamente einnehmen.

Wenn die Krankheit durch eine Virusinfektion ausgelöst wird, besteht keine Notwendigkeit einer besonderen Behandlung, und der Entzündungsprozess verläuft nach 10 Tagen von selbst. Wenn jedoch der entzündliche Prozess bei einem Teenager bakterieller Natur ist und durch eine von ihm übertragene Krankheit verursacht wird, werden Antibiotika verschrieben. Die antibakterielle Therapie wird nach der Urinanalyse und dem Nachweis der Infektionsempfindlichkeit gegenüber Arzneimitteln verschrieben. Der entzündliche Prozess im Hodensack bei einem Kind kann schwere Komplikationen verursachen. In diesem Fall ist eine Hodenamputation erforderlich.

Eine weitere gefährliche Art der Komplikation ist die Bildung von Adhäsionen, bei denen die Samenstränge blockiert sind, was zu Unfruchtbarkeit führt. Daher ist es wichtig, die Gesundheit des Babys zu überwachen und den Arzt mit den geringsten Beschwerden zu konsultieren. Bei einigen Krankheiten können Sie feststellen, dass das Kind einen geschwollenen Hoden hat. Ein solches Symptom kann mit einer Erweiterung der Venen im Hodensack, Mumps, Hodenverletzung, Infektion, Torsion des Samenstranges einhergehen. Das Skrotum ist ein Hautmuskelbeutel, der eine Schutzfunktion ausübt.

Die Hoden steigen während der fötalen Entwicklung über einen Zeitraum von etwa 35 bis 37 Wochen, dh fast vor der Geburt, in den Hodensack ab. Dieser Vorgang ist sehr wichtig, denn wenn die Hoden nicht in den Hodensack gelangen, kann der Mann keine Kinder bekommen, da für die Produktion von Spermien eine bestimmte Temperatur erforderlich ist - etwas niedriger als die Körpertemperatur. Wenn der Hoden geschwollen ist, wird in den meisten Fällen eine Verhärtung beobachtet, die eher unangenehm und sogar schmerzhaft ist. In jedem Fall müssen Sie einen Arzt aufsuchen.

Wenn ein Kind einen geschwollenen Hoden hat, kann ihm ein Sturz oder Bluterguss vorausgehen. Wenn das Kind bereits im Alter ist, in dem es die Frage beantworten kann, fragen Sie es unbedingt danach. Wenn der Hoden bei einem Säugling geschwollen ist, kann es zu einer Wassersucht kommen. In der Regel verschwindet dieses Phänomen von selbst. Das Ödem der Hoden erscheint bei Neugeborenen vor dem Hintergrund des offenen Kanals zwischen Bauchraum und Hodensack. Normalerweise ist dieser Kanal im Alter von einem Jahr geschlossen. Die Empfehlungen der Ärzte sind, die Verwendung von Wegwerfwindeln zu beschränken, und das Kind sollte die Beine nicht kreuzen, es sei denn, es werden die Hoden geklemmt. Es ist sehr wichtig, dem Jungen eine richtige Windel zu tragen leider werden nicht alle frisch gebackenen Mütter im Entbindungsheim darüber informiert.

Um den Abfluss von Flüssigkeit zu verbessern, ist es sehr wichtig, die Hoden anzuheben und mit einer Windel zu fixieren. Es ist notwendig, das Kind dem Arzt zu zeigen, wenn die Wassersucht nicht vor dem Alter von zwei Jahren vergangen ist. Ein Leistenbruch kann auch dazu führen, dass das Baby einen geschwollenen Hoden hat. Eltern von Jungen müssen wissen, dass es empfohlen wird, die Hoden des Kindes ungefähr alle zwei Wochen zu untersuchen. Es wird empfohlen, dies während des Badens zu tun, da warmes Wasser hilft, Hoden in den Hodensack zu entspannen.

Um die Hoden zu untersuchen, müssen Sie leicht zwischen den Fingern rollen. Die Hoden haben normalerweise glatte elastische Formen und bewegen sich frei. Wenn Ihnen der Hoden des Kindes geschwollen schien, sollten Sie die Hoden vorsichtig anheben und den Hodensack sorgfältig testen. Es sollte keine Rötung geben, die linke Seite des Hodensacks liegt etwas unterhalb der rechten - dies ist die Norm. Achten Sie auf die Venen - ob sie stark gedehnt sind. Mama Jungs haben es schwer. Sehr oft hört man Beschwerden, dass die Hoden des Kindes verdreht, geschwollen oder geschwollen sind. Es ist sehr wichtig, rechtzeitig den Alarm auszulösen und das Baby einem Spezialisten zu zeigen. Aber nicht selbstmedizinisch behandeln. Hodentumor kann durch physiologische Ursachen, Erkrankungen des Urogenitalsystems oder die Entwicklung der Onkologie verursacht werden.

Bei einer Zunahme der Hoden und des Hodensackes im ganzen Mann müssen Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Wenn ein Kind einen geschwollenen Hoden hat, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Die häufigste Ursache für Tumoren im Kindesalter ist eine zu rasche Pubertät, wodurch der Körper zu viele Hormone - Androgene - enthält. Kryptorchismus ist einer der Hauptfaktoren, die das Auftreten bösartiger Tumoren im Hodensack auslösen. In einigen Situationen kann eine Zunahme der Hoden ein individuelles Merkmal des männlichen Körpers sein oder durch bestimmte physiologische Gründe verursacht werden. Es gibt jedoch spezifische Symptome einer Hodenschwellung bei Männern, bei deren Auftreten ein Krankenhausbesuch notwendig ist:. Die Ursache für eine Zunahme der Hoden kann sein: fortschreitende Tumoren benigne oder bösartige , Erkrankungen des Harnsystems verschiedener Genese, Leistenbruch, Hodentorsion, deren Schädigung infolge einer Verletzung.

Weitere Informationen finden Sie unter www. März Die Praxis der evidenzbasierten Gesundheitsversorgung Rewley House, Oxford. Themen Mechanismen der Krankheit Multiple Sklerose Regulatorische T-Zellen Der Originalartikel wurde am Dezember veröffentlicht Nat. Dezember ; korrigiert nach Drucklegung am Januar In der veröffentlichten Version dieses Artikels wurden die Datenpunkte im Diagramm in Abbildung 2g falsch beschriftet. Themen Umweltmikrobiologie Abstrakt Die 'Atribacteria' ist ein Kandidatenstamm der Bacteria, der kürzlich vorgeschlagen wurde, Mitglieder der OP9- und JS1-Linien aufzunehmen. OP9 und JS1 sind weltweit verbreitet und kommen in anaeroben marinen Sedimenten, geothermischen Umgebungen, anaeroben Fermentern und Reaktoren sowie Erdölreservoirs in einigen Fällen häufig vor.

Abstrakt Calciumkanalblocker CCBs vom Dihydropyridin-Typ üben starke blutdrucksenkende Wirkungen aus. Das CCB-Azelnidipin senkt die Herzfrequenz durch Unterdrückung der sympathischen Nervenaktivität, die afferente und efferente Arteriolen in den Glomeruli beeinflusst. Wir untersuchten, ob Azelnidipin die progressive glomeruläre Schädigung im Vergleich zu Amlodipin verbessern kann, indem die Aktivität des sympathischen Nierennervs bei salzempfindlichen Dahl-Ratten unterdrückt wird. Die g. Abstrakt Es wird angenommen, dass die Endozytose von AMPA-Rezeptoren bei der Expression von Langzeitdepression LTD , die durch NMDA-Rezeptoraktivierung ausgelöst wird, wichtig ist. Obwohl für die LTD-Induktion notwendige Signalwege identifiziert wurden, sind die für die regulierte Internalisierung von AMPA-Rezeptoren verantwortlichen unbekannt.

Dieser Artikel wurde am November zurückgezogen Abstrakt Ziel dieser Studie ist es, den Zusammenhang zwischen Serumlipiden Cholesterin, LDL, HDL, Triglycerid TG und erektiler Dysfunktion ED zu untersuchen. Themen Umweltüberwachung Abstrakt Trotz erheblicher Aufmerksamkeit für die Exposition gegenüber Tabakrauch in der Umwelt ETS haben frühere Studien keine ausreichenden Informationen geliefert, um sie im Rahmen von Risikobewertungen auf Gemeinschaftsebene allgemein anzuwenden. Wir sind bestrebt, die Konzentrationen von Feinstaub PM aus dem ETS in Wohngebieten in soziodemografischen und geografischen Bevölkerungsgruppen in den USA zu schätzen, um eine Risikobewertung auf Screening-Ebene durchzuführen. Wir e. Themen Gehirnscan Depression Genetik des Nervensystems Abstrakt Die Neuroplastizität könnte eine zentrale Rolle in der Pathophysiologie der Major Depressive Disorder MDD spielen.

Das Ziel d. Themen Wirtschaft Politik Politik Daniel S. Die weithin erwartete Verschiebung nach rechts bei den kommenden US-Zwischenwahlen spiegelt die Feindseligkeit gegenüber den Ausgaben und Programmen der gegenwärtigen Regierung wider. Abstrakt Warum beherbergt das Y-Chromosom so wenige funktionelle Loci. Die Evolutionstheorie sagt voraus, dass Y-Chromosomen entartet sind, weil ihnen die genetische Rekombination fehlt 1. Zur Erklärung dieser Degeneration wurden sowohl positive 2 als auch negative 1- Selektionsmodelle herangezogen, da beide zur wiederholten Fixierung verknüpfter schädlicher Mutationen auf einem nicht rekombinanten Y-Chromosom führen können.

Der molekulare Mechanismus des verzögerten vorkonditionierungsinduzierten Endothelschutzes in peripheren Arterien ist jedoch nicht bekannt. Abstrakt Mannose-bindendes Lectin MBL ist ein kollagenartiges Serumprotein, das die Aktivierung des Komplementsystems vermittelt und für die Abwehr des Wirts von Bedeutung ist. Gemeinsame Allelvarianten, die sich sowohl im Promotor als auch in der Strukturregion des menschlichen MBL-Gens MBL2 befinden, beeinflussen die Stabilität und die Serumkonzentration des Proteins. Themen Krankheitsgenetik Sequenzanmerkung Abstrakt Das Mowat-Wilson-Syndrom MWS ist gekennzeichnet durch eine schwere geistige Behinderung, fehlende oder beeinträchtigte Sprache und Mikrozephalie mit einem allmählichen Auftreten nach der Geburt.

Das Syndrom wird häufig mit anderen Angelman-ähnlichen Syndromen ALS im Säuglingsalter verwechselt. Themen Veröffentlichen Thomson Reuters hat seine Journal Impact Factors veröffentlicht. Wir danken allen Autoren, Schiedsrichtern und Lesern für ihr anhaltendes Vertrauen und ihre Unterstützung. Abstrakt Thiazolylpeptide sind eine Klasse starrer makrocyclischer Verbindungen, die reich an Thiazolringen sind. Sie sind hochwirksame Antibiotika, aber aufgrund der schlechten Wasserlöslichkeit wurden keine in die Klinik eingeführt. Die jüngsten Fortschritte auf diesem Gebiet führten zu einer erneuten Untersuchung, die zur Isolierung eines neuen Thiazolylpeptids, Thiazomycin, einem Kongener von Nocathiacinen, führte.

Abstrakt Es gibt mittlerweile zahlreiche Hinweise darauf, dass die Behandlung mit Angiotensin-Converting-Enzym-Inhibitoren ACE-I das Fortschreiten der chronischen Nierenerkrankung verbessert. Die Aufmerksamkeit konzentrierte sich daher auf die Rolle des Renin-Angiotensin-Aldosteron-Systems RAA bei der Vermittlung der Entwicklung von fortschreitender Glomerulosklerose, und Angiotensin II Ang II war an mehreren Prozessen beteiligt, von denen angenommen wird, dass sie für die Pathogenese dieser Entität wichtig sind. Themen Gentherapie Ovarialkarzinom Abstrakt Trotz optimaler Operation und Chemotherapie bleibt die Prognose von Ovarialkrebspatientinnen schlecht, und neue Behandlungen sind dringend erforderlich. In der vorliegenden Studie haben wir lösliche vaskuläre Endothelwachstumsfaktor sVEGF -Rezeptoren sVEGFR-1 und -3, lösliche Rezeptoren Tie1 und Tie2 und ihre Kombinationen in einem Ovarialkarzinom-Xenotransplantat-Modell verwendet.

Themen Wirkstoffentdeckung Schizophrenie Abstrakt Der Plexus choroideus CP spielt eine Schlüsselrolle bei der Aufrechterhaltung der Hirnhomöostase durch die Produktion von Liquor cerebrospinalis CSF , durch die Vermittlung des Nährstofftransports und die Entfernung von Stoffwechselprodukten aus dem Zentralnervensystem sowie durch die Reaktion auf periphere Entzündungssignale. Abstrakt Der Tod von Franz Schrader, der früher der Ecole d'Anthropologie von Paris angehört hatte und im Oktober stattfand, entfernt einen der bedeutendsten französischen Geographen. Der in Bordeaux geborene Schrader reiste in seiner Jugend viel durch Europa und diente im deutsch-französischen Krieg.

Wenn eine Nothernioplastie eines Strangulierten Hernie durchgeführt wird, können Nekrose und Perforation mit beginnender Peritonitis durch Untersuchung der Darmschleifen nachgewiesen werden. In diesem Fall wechseln Chirurgen zu einer ausgedehnten Laparotomie, bei der eine Überprüfung der Bauchorgane durchgeführt wird und die nekrotischen Teile des Darms und des Omentums entfernt werden. Nach jeder Operation zur Hernienreparatur wird das Tragen eines Verbandes angezeigt, die körperliche Aktivität wird nur mit Erlaubnis des behandelnden Arztes gemessen, die Einhaltung einer speziellen Diät. Eine konservative Behandlung Tragen eines Verbandes ist nur in Fällen angezeigt, in denen die Operation nicht möglich ist: bei älteren und geschwächten Patienten, die schwanger sind, in Gegenwart einer Onkopathologie. Die Prognose für eine unkomplizierte Bauchhernie ist bedingt günstig: Mit der rechtzeitigen operativen Behandlung wird die Arbeitsfähigkeit wieder hergestellt.

Wenn ein Patient mit einem strangulierten Bauchbruch lange Zeit keine ärztliche Hilfe in Anspruch nimmt, treten irreversible Veränderungen in den inneren Organen auf, und es ist nicht immer möglich, das Leben des Patienten zu retten. Vorbeugung der Bildung von Bauchbrüchen - moderate Übung, mit der Sie das Muskelkorsett stärken und die Schwächung der vorderen Bauchwand verhindern können. Eine Hernie des Abdomens ist ein Vorsprung eines Teils des Darms oder der inneren Organe durch die Schwachstellen der Bauchdecke. Normalerweise ist die Hernie leicht zu lindern, verursacht für den Träger keine schmerzhaften Empfindungen und ist kein Notfall. Bei Komplikationen kann der Vorsprung schmerzhaft werden und den Verlust aufhören, und zu dessen Beseitigung kann ein dringender chirurgischer Eingriff erforderlich sein.

Abdominale Hernien werden traditionell in verschiedene Kategorien eingeteilt, darunter das Auftreten von Komplikationen, die Möglichkeit einer Reposition, der Ursprung der Hernie usw. Der Inhalt des Bruchsack wölbt sich durch die Löcher in den Muskeln der Bauchwand. Hernialer Inhalt füllt die Taschen der Bauchwand und wölbt sich nicht unter der Haut. Es hat ähnliche Symptome bei Darmverschluss, was oft zu einer fehlerhaften Diagnose führt. Treten bei verschiedenen Anomalien in der intrauterinen Entwicklung der Bauchwand oder des Zwerchfells des Kindes auf.

Angeborene Hernie kann sich nicht nur im frühen Alter, sondern auch bei erwachsenen Patienten manifestieren. Ein geschwächter Abschnitt der Bauchwand verwandelt sich nur dann in einen Bruchkernring, wenn er einem bestimmten Reizfaktor ausgesetzt ist, z. Dies bedeutet jedoch nicht, dass bei einer solchen Hernie nichts getan werden muss. Ohne Aufmerksamkeit kann sich die Hernie entwickeln und wachsen, was oft mit ernsthaften Komplikationen droht. Je nach Lage des Körpers des Patienten wird die Hernie des Unterleibs in Nabel-, Oberschenkel-, Damm-, Leisten-, Lateral- usw. Verlust eines Teils des Darms oder der inneren Organe in den Leistenkanal, der durch eine angeborene oder erworbene Öffnung in der Bauchwand auftritt.

Ein Leistenbruch ist ein vorwiegend Kinderproblem. In der Hauptrisikogruppe - Jungen bis 10 Jahre. Der Bruchsack wölbt sich durch den Nabelring des Patienten heraus. Die häufigsten Ursachen für eine solche Hernie sind Übergewicht, Schwangerschaft, Aszites. Der Rest wird früh diagnostiziert, und bei den kleinsten Patienten 3 Jahre und weniger kann der Nabelring ohne ärztliche Hilfe gestärkt werden, was eine unabhängige Verringerung der Hernie auslöst. Der Femur-Typ der Bauchhernie ist durch ein Überstehen der Oberschenkeloberfläche gekennzeichnet, wo Darmschleifen durch den Femurkanal fallen.

Frauen aus der Altersgruppe von 30 bis 60 Jahren sind mehr als andere Frauen für die Bildung einer Femurhernie prädisponiert. Dieser Vorsprung tritt aufgrund der Divergenz des Musculus rectus abdominis in der Mittellinie des Bauches auf. Schleifen des Darms oder Teile der Leber oder des Magens können in die Öffnung eindringen. Solche Hernien werden selten diagnostiziert und meistens bei Frauen. Perinealhernien sind anterior und posterior. Die Front kann nur bei Frauen sein und manifestiert sich als Vorsprung durch das Urogenitaldiaphragma. Die posterioren werden bei beiden Geschlechtern diagnostiziert und sehen aus wie ein Vorsprung unter dem Muskel gluteus maximus oder zwischen After und gluteus klumpen.

Die Vorsprünge befinden sich in den seitlichen Abschnitten der Bauchwand. Gegen Verletzungen, Abszesse der Bauchwand oder lokale Muskellähmung gebildet. Seitliche Hernien machen einen kleinen Teil der Gesamtzahl der diagnostizierten Bauchhernien aus. Bauchhernien treten nicht spontan auf, fast immer für ihr Auftreten, eine Kombination mehrerer pathologischer Faktoren ist erforderlich, die in zwei Kategorien unterteilt werden können:. Bauchhernie wird selten von Schmerzen begleitet. Verschiedene Arten von Hernien können ihre eigenen spezifischen Symptome haben, anhand derer sie diagnostiziert werden können:. Für einen erfahrenen Spezialisten reicht es aus, den Patienten zu befragen und auch den Vorsprung selbst und das umgebende Gewebe zu erfassen.

Um eine genauere Diagnose zu erstellen und umstritten zu sein, kann eine Reihe zusätzlicher Verfahren erforderlich sein:. Langzeitmedizinische Studien haben gezeigt, dass ein konservativer Ansatz bei der Behandlung von Bauchvorsprüngen fast immer unwirksam ist. Wenn bei einem Patienten eine unkomplizierte Hernie diagnostiziert wird, wird ihm eine Standard-Hernienreparatur empfohlen, bei einer Verletzung ein Notfall-Eingriff. Heute hat sich die Situation geändert, und immer mehr Chirurgen bevorzugen moderne, spannungsfreie Techniken, die der Stelle des Vorsprungs ein spezielles synthetisches Netz auferlegen.

Solche Operationen gelten als weniger traumatisch und geben praktisch keine Rückfälle. Während der Operation wird der Bruchsack geöffnet und sein Inhalt sorgfältig geprüft, woraufhin eine Entscheidung über die weitere Vorgehensweise getroffen wird:. Daher zielen die meisten Rezepte der traditionellen Medizin nicht darauf ab, die Krankheit vollständig zu beseitigen, sondern lediglich, um das weitere Wachstum und die Entwicklung zu stoppen:. Massage wird eher als eine der Möglichkeiten betrachtet, Bauchhernie zu verhindern. Einige Arten von Vorsprüngen können jedoch mit Hilfe von Massageeffekten gut geheilt werden. Zunächst bezieht sich dies auf die Nabelhernie, die bei Kindern unter 5 Jahren festgestellt wurde. Massagen sind nur bei unkomplizierten Hernien zulässig und können nicht nur in einer klinischen Umgebung, sondern auch zu Hause durchgeführt werden.

Es ist wichtig. Um die Wirkung der Massage zu verstärken, muss sie mit speziellen Übungen kombiniert werden. Die Massage wird auf leeren Magen durchgeführt, nachdem das Baby einige Zeit auf dem Bauch gelegen hat. Die ersten Tage nach der Operation können durch unangenehme Empfindungen beim Gehen, Absteigen oder Treppensteigen gekennzeichnet sein. Die Gesamtdauer der Erholungsphase hängt direkt von der Art der Aktivität des Patienten und dem Zustand seines Körpers ab. Editors and affiliations. Eberhard Nieschlag 1 Hermann M. Behre 2 Susan Nieschlag 1 1. Centrum für Reproduktionsmedizin und Andrologie Universitätsklinikum Münster Münster 2.

Zentrum für Reproduktionsmedizin und Andrologie Universitätsklinikum Halle Saale Halle. Bibliographic information Book Title Andrologie Book Subtitle Grundlagen und Klinik der reproduktiven Gesundheit des Mannes Editors Eberhard Nieschlag Hermann M. Buy options. Die Erstdiagnose wird ausgehend von einer körperlichen Untersuchung gestellt. Computertomographie, als diagnostische Studie bei Verdacht auf eine Erkrankung dieses Typs, wird die Protrusion der Lendengegendregion sehr häufig verwendet, um den Grad des Bauchwanddefekts zu bestimmen. Häufig bestätigt ein CT-Scan Computertomographie die Diagnose und kann Schäden in diesem Bereich sowie die Anatomie der benachbarten Muskelschichten und den Inhalt der gebildeten Krankheit aufzeigen.

Nachdem die Diagnose einer traumatischen oder anderen Art der Erkrankung festgestellt und bestätigt wurde, empfehlen die Ärzte eine Laparoskopie. Gutartige und bösartige Tumore der Bauchwand können auftreten. Gutartige Tumoren sind relativ häufig. Sie liegen in Form von flachen Pigmentflecken, Lipomen, Angiomen, Lymphangiomen oder Angiofibromen, Fibromen, Myomen, Neurofibromen, Rhabdomyomen und Desmoiden vor. Die allgemeinen Prinzipien der Behandlung von Patienten nach einer plastischen Operation des Hernien-Gates mit lokalen Geweben weisen praktisch keine Unterschiede in der Behandlung der postoperativen Periode bei anderen Erkrankungen auf. Zur Vorbeugung von Atemkomplikationen werden postoperative Darmparese und thromboembolische Komplikationen durchgeführt.

Bassini aus Kunststoff. Nach starker Entfernung des Bruchsackes wird der Samenstrang auf einem Band angehoben, darunter werden die inneren schrägen und transversalen Muskeln zusammen mit der Querfaszie zum Leistenband gesäumt. Lumbushernie h. Lumbalis - Hernienvorsprung an der Rücken- und Seitenwand des Bauchraums in der Lendengegend. Sie sind angeboren und erworben traumatisch, mit Muskelschwund usw. Ihr Austrittsort ist das obere und untere Lendenwirbelsäulendreieck zwischen der XII-Rippe und dem Beckenkamm entlang der seitlichen Kante des Latissimus dorsi m. Latissimus dorsi sowie Defekte in der Aponeurose ohne eindeutige Lokalisation aufgrund von Ruptur oder Entzündung. Der Hernienring der oberen Lendenhernie befindet sich innerhalb des oberen Lendenwirbels Grinfelt.

Die häufigsten Inhalte einer typischen Lendenhernie sind Dünndarm und bei einer gleitenden Hernie ein aufsteigender oder absteigender Dickdarm. Die Lendenhernie hat oft keinen Bruchsack, und die retroperitoneale Faser, manchmal eine Niere, tritt durch den Bruchsack aus. In diesem Fall ist die Hernie falsch. Die subkutane Schicht der Lendengegend oben ist schwach entwickelt. Die oberflächliche Faszie ist gut definiert und ergibt eine tiefe Faszienplatte, die das Unterhautgewebe in oberflächliche und tiefe Schichten trennt. Im unteren Teil der Lendengegend wird eine tiefe Schicht subkutanen Gewebes als lumbales und gluteales Fettpolster bezeichnet. Die eigene Fascia der Lendengegend, in dieser Region der Name der Lumbal-Pectoral-Faszie, die Fascia thoracolumbalis, ist gut definiert und bildet die Muscheln für die Muskeln, die in die Lendengegend gelangen.

Wie in der vorderen Bauchwand bilden die Muskeln der Lendengegend drei Schichten. Die erste Muskelschicht unter ihrer eigenen Faszie der Lendengegend besteht aus zwei Muskeln: m. Ihre Muskelbündel gehen von unten nach oben und von hinten nach vorne. Der vordere Rand des Musculus latissimus dorsi kommt nicht nahe an sie heran, daher bildet sich ein dreieckiger Raum oder ein unteres Lendenwirbelsäulen-Trigonum lumbale inferius Petit-Dreieck oder Petit über dem hinteren Drittel des Beckenkamms. Der untere Teil des unteren Lendenwirbels bildet den inneren schrägen Bauchmuskel, der sich in der zweiten Muskelschicht befindet.

Hernie ist eine häufige chirurgische Erkrankung, die sich in der teilweisen Ausscheidung von inneren Organen oder tiefen Geweben aus dem Hohlraum manifestiert, wo sie normalerweise durch Defekte in diesem Hohlraum lokalisiert werden. Durch die Defekte des Hohlraums - des Hernienrings - passiert der Hernienbeutel, so dass der Hernienüberstand auftritt. Es gibt viermal mehr Patienten mit internen Hernien als mit externen. Bei einer externen Hernie ist die Freisetzung eines Bruchsacks auf der Körperoberfläche unter der Haut möglich, sodass eine externe Hernie leichter diagnostiziert werden kann. Interne Hernien sind selten sichtbar, weil In diesem Fall kommt es normalerweise nicht zu einer Deformation der Haut, und es kommt zu einer Verschlechterung der inneren Organe. Intra-abdominale Hernie - Hernie der Bursa omentalis, Hernie in der Nähe des Sigmas, Hernie in der Nähe des Treitz-Ligaments, Hernie in der Nähe des Blinddarms usw.

Vena Cava , Lendenwirbelrippe Bokhdalek-Hernie , Hiatushernie. Der Inhalt des Hernienbeutels Reduzierbare Hernie kann leicht in die normale Position gebracht oder von selbst eingestellt werden. Nicht reduzierbare Hernien sind oft das Ergebnis von Adhäsionen, Adhäsionen sind nur eine von vielen möglichen Komplikationen einer Hernie. Hernien können durch Entzündungen, Irreduzibilität, Bruch der Eingeweide im Leistenbruch, Hernienbeutel-Phlegmone, Entzündungen der inneren Organe im Leistenbruch, Inhaftierung usw. Sliding - Hernie, in deren Zusammensetzung sich ein Organ befindet, das nur von drei Seiten mit Peritoneum bedeckt ist, so dass eine der Wände des Hernienbeutels Teil des anderen inneren Organs wird.

Dies führt zu zusätzlichen Schwierigkeiten bei der Diagnose und Behandlung von Schiebehernien. Studenten, Doktoranden und junge Wissenschaftler, die die Wissensbasis in Studium und Arbeit nutzen, werden Ihnen sehr dankbar sein. Pti-Dreieck Trigonum Lumbale, PNA, BNA, JNA; Synonym: Petites-Dreieck, Lenden-Dreieck - ein Abschnitt der hinteren Bauchwand. Der breiteste Muskel des Rückens lat.