Bitcoin und Gold: Was Anleger über Kryptowährungen und Edelmetalle wissen müssen

17.9.2021

Bitcoin gegen Gold verhaltnis

Bitcoin und Gold: Was Anleger über Kryptowährungen und Edelmetalle wissen müssen

Bitcoin und Gold: Was Anleger über Kryptowährungen und Edelmetalle wissen müssen



Bei Bitcoin scheint das Aufwärtspotenzial aus Sicht mancher Experten kaum Grenzen zu haben: So halten die Analysten von JP Morgan kurzfristig einen Preis von Doch ist Bitcoin tatsächlich das bessere Gold. Und empfiehlt es sich auch für Privatanleger, einen Teil des Vermögens in die Kryptowährung zu investieren. Bleibt es zumindest wertstabil, könnte diese Tatsache das Interesse weiterer Anleger wecken. Necessary cookies are absolutely essential for the website to function properly. This category only includes cookies that ensures basic functionalities and security features of the website. These cookies do not store any personal information. Any cookies that may not be particularly necessary for the website to function and is used specifically to collect user personal data via analytics, ads, other embedded contents are termed as non-necessary cookies.

It is mandatory to procure user consent prior to running these cookies on your website. Inhaltsverzeichnis Warum ist Gold so wertvoll. Gold und Bitcoin: Knappheit steigert den Preis Gold und Bitcoin: Gemeinsamkeiten und Unterschiede Was ist das bessere Investment — Gold oder Bitcoin. Fazit: Bitcoin könnte der Gold-Killer sein. Melden Sie sich zu unserem Newsletter an: Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie alle brandneuen Informationen rund um das Thema Kryptowährungen bequem per Mail in Ihr Email Postfach. Der Flow gibt den jährlichen Zuwachs des Guts an. Der Indikator zeigt, welchen Zeitraum es bei der aktuellen Produktionsmenge des Rohstoffes benötigt, bis der aktuell vorhandene Bestand erreicht wird.

Die Ratio gibt also das Verhältnis der verfügbaren Menge eines Rohstoffes zu der aktuellen Produktionsmenge an. Historisch gesehen dienten Güter mit einer hohen Stock to Flow Ratio als Wertaufbewahrungsmittel. Gold stand für das Königliche und das Göttliche, für Licht und Reinheit. Jahrhundert v. Jahrhundert n. In zahlreichen Schlachten wurden damals enorme Mengen Gold erbeutet. Auch die Griechen veredelten ihre Tempel und die Statuen der Götter mit Gold. Im Zuge des Weitere Staaten folgten diesen. Dies diente zur Stabilisierung der Währung, da Papiergeld durch einen Teil von Gold gedeckt wurde und jederzeit gegen Gold eingetauscht werden konnte. Im Sommer einigten sich Delegierte aus 44 Staaten auf der Konferenz von Bretton Woods auf eine neue Währungsordnung.

Im Bretton-Woods-Abkommen wurde beschlossen, den US-Dollar fest an Gold zu binden. Eine Konvertierung des Dollars in Gold war somit wieder möglich. Alle anderen Währungen sollten ihren Wert hieraus ableiten. Seit der Abschaffung des Goldstandards dienen die nationalen Goldreserven nicht mehr zur Deckung der Landeswährung, sondern der Möglichkeit des Bilanzausgleichs der Notenbanken. Neben Kupfer, Silber, Palladium, Platin und wenigen anderen Metallen gehört Gold zur Gruppe der Edelmetalle. Das Öffnen der Geldschleusen schürt die Furcht vor einer Geldentwertung. Der Bitcoin wird aber ein ernsthafter Konkurrent zum Edelmetall.

Er setzt dem Quantitative Easing, das die Geldwertstabilität bedroht, ein Quantitative Hardening entgegen. Denn die Knappheit und damit der Härtegrad der Währung Bitcoin wird im Zeitablauf stärker. Aus dem Rohstoffbereich kennt man das Stock-to-Flow-Verhältnis STF. Dieses setzt den aktuellen Bestand Stock ins Verhältnis zum jährlichen Neuzugang Flow. Charttechnisch orientierte Börsianer haben gleichzeitig drei Marken im Blick: Die 12' Dollar je Bitcoin vom August , die 12' und 13' vom Juni und Juli vor einem Jahr. Fallen diese Widerstände, dann könnten Bitcoins ganz schnell Fahrt aufnehmen in Kursregionen von 14' oder 15' Dollar. Home Geld Sind Bitcoins das neue Gold. Lesezeit: 4 Minuten. Artikel teilen Mail Facebook Twitter LinkedIn Xing GetPocket. Das Bild wurde noch nicht geladen.

Das Netzwerk wurde von einem unbekannten Entwickler oder von unbekannten Entwicklern ins Leben gerufen, und dann fügten andere freiwillige Entwickler der Software weitere Updates hinzu, die jeder jetzt ausführen kann. Aktualisierungen und andere Entscheidungen werden von den Bergleuten getroffen. Diese wird zum Betreiben des Netzwerks und zum Verarbeiten von Transaktionen verwendet. Im Gegenzug erhalten sie Transaktionsgebühren. Sie erhalten auch frisch generierte Bitcoins, bis die letzte Bitcoins der Millionen-BTC-Lieferung abgebaut ist. Beim derzeitigen Minentempo wird dies im Jahr geschehen.

Wenn Bitcoin noch verfügbar ist, werden die Minenarbeiter dazu angeregt, ihre Arbeit für die Gebühren alleine zu erledigen, um das Netzwerk am Laufen zu halten. Bitcoin wurde bisher in keinem Land als illegal eingestuft, obwohl einige Länder die Verwendung von Bitcoin stärker einschränken als andere. Bitcoin wird häufig mit Kriminalität in Verbindung gebracht, da es für kriminelle Transaktionen verwendet werden kann. Dies gilt jedoch für jede Währung. Bitcoin ist für Behörden schwieriger nachzuvollziehen als digitale Fiat-Überweisungen, aber einfacher nachzuvollziehen als Bargeld, und die meisten kriminellen Transaktionen auf der Welt werden mit Fiat und nicht mit Bitcoin getätigt. Sie können Bitcoins an einer Kryptowährungsbörse kaufen oder BTC direkt von einem anderen Investor kaufen.

Sie können auch Bitcoins durch Bergbau verdienen. Ob Bitcoin eine gute Investition für Sie ist, hängt ganz von Ihren eigenen Vorlieben, Ihrer Risikoaversion und Ihrem Investitionsbedarf ab. The Holdings Calculator permits you to calculate the current value of your gold and silver. Enter a number Amount in the left text field. Select Ounce, Gram or Kilogram for the weight. Select a Currency. NOTE: You must select a currency for gold first, even if you don't enter a value for gold holdings. If you wish to select a currency other than USD for the Silver holdings calculator.

Diese sind nicht nur beliebt, sondern werden weitestgehend mit monatlichen Sparplänen bedient. Als Vertreter der passiven Indexfonds haben wir die iShares Produkte der Firma Blackrock gewählt. Stromfresser Bitcoin: Tesla nimmt Abstand - was wird krypto in 5 jahren wert sein?. Im Bereich der Edelmetalle haben wir den Goldpreis in USD als Referenzwert genommen. Für viele Anleger gilt Gold nach wie vor als Hedge im Portfolio. Hinzu kommt der häufige Vergleich zwischen Bitcoin und Gold, der uns dazu bewogen hat, das beliebteste Edelmetall in unsere Analyse aufzunehmen.

Die grundlegenden Informationen sollten nun klar sein. Es wurde ersichtlich, welches Ziel der Artikel verfolgt sowie die Fragen und Aspekte, die darin behandelt werden. Im Folgenden beginnen wir nun mit der Begriffserklärung. Falls du dieses Wissen bereits mitbringst, klicke einfach auf den nachfolgenden Button um diesen Abschnitt zu überspringen. In diesem Abschnitt erklären wir nun in aller Kürze die wichtigsten Begriffe, die für das Gesamtverständnis dieses Artikels hilfreich sind. Wir verwenden die annualisierte Rendite um die Performance unterschiedlicher Anlageklassen und Assets miteinander zu vergleichen. Uns interessiert also nicht nur die Entwicklung über 1 Jahr, sondern beispielsweise über 3 oder 5 Jahre. Dabei ist es wichtig zu verstehen, dass wir nicht einfach den mathematischen Durchschnitt der Jahresentwicklungen bilden können.

Ein einfaches Beispiel zur Verdeutlichung:. Du investierst einen Betrag von 1. Im ersten Jahr steigt der Kurs von BTC um 50 Prozent. Warum dieser Wert nicht korrekt ist und weshalb wir die annualisierte Rendite benötigen, zeigen wir jetzt:. Wenn wir den oben angegebenen Durchschnittswert nehmen würden, müssten wir 1. Dadurch ergäbe sich ein Endwert von ,75 Euro. Dies wäre nicht korrekt. Der Grund hierfür liegt darin, dass das Wachstum sich immer auf den Wert zu Beginn des Jahres bezieht. Aus dem gerade eben genannten Grund verwenden wir die annualisierte Rendite. Berechnet wird sie nach dem geometrischen Mittel. Was zunächst kompliziert klingen mag, ist einfach. Die x-te Wurzel gibt hierbei den Zeitraum der Betrachtung an. In unserem Fall beträgt x also 3 Jahre. Konkret ergibt sich dadurch in unserem Beispiel folgende Rechnung:. Die Gegenprobe 1. Im Gegensatz zur annualisierten Rendite gibt uns die Performance die Rendite über einen gewissen Zeitraum an.

Etwaige Schwankungen, die innerhalb des Betrachtungszeitraums auftreten, werden nicht berücksichtigt. Die Gesamtperformance ist eine weniger aussagekräftige Zahl, da ihr Ergebnis sehr stark davon abhängt, welchen Anfangs- und Endzeitpunkt man wählt. Auch hier wieder ein Beispiel zur Verdeutlichung:. Aus diesem Grund ist die Betrachtung der annualisierten Rendite sinnvoll. Der Begriff der Volatilität ist für unsere Analyse wichtig. Als Volatilität verstehen wir die Schwankungsbreite eines Finanzprodukts. Die Schwankungsbreite oder auch Spannweite ist damit sehr hoch. Dabei ist es auf der einen Seite logisch, dass mit einer erhöhten Volatilität auch ein erhöhtes Risiko entsteht. Auf der anderen Seite entstehen durch Volatilität auch Chancen. Anders formuliert: Eine Aktie oder eine Kryptowährung die immer zwischen 95 und Euro pendelt, wird niemals hohe Renditen abwerfen.

Zur Volatilität solltest du dir also merken, dass es sich um eine Kennzahl für die Schwankungsbreite handelt. Der Trend raus aus Gold und rein in den Bitcoin lasse sich seit Oktober beobachten und werde sich in Zukunft aufgrund der hohen Nachfrage von institutionellen Investoren sogar noch beschleunigen, schreiben die JPMorgan-Experten in einer aktuellen Studie und warnen: Für die Gold-Bullen könnte das ein Problem werden, selbst wenn sich nur ein kleiner Teil der Investitionssummen in Richtung der Kryptowährung verlagert. Nach ihren Berechnungen stecken derzeit erst 0,18 Prozent des Vermögens von Family Offices der Superreichen in Bitcoin, aber 3,3 Prozent in Gold-ETFs.

Wie stichhaltig sind die Argumente der Bitcoiner. Mindestens einige der 83 Tonnen Goldbarren, die als Sicherheit verwendet wurden, erwiesen sich als nichts anderes als vergoldetes Kupfer. Dies schreibt Nikkei Asian Review Ende Juni. Nach Inhalt des Artikels gewährte eine ganze Reihe chinesischer Banken Kredite an Wuhan Kingold Jewelry Inc. Als Sicherheit haftete das Unternehmen mit seinen Goldreserven. Als einer der Gläubiger seine Besicherung jedoch liquidieren wollte, flog der Schwindel auf.