Der Große Krypto-Börsen Vergleich (2021)

18.9.2021

Bitcoin-Broker mit niedrigen Gebuhren

Der Große Krypto-Börsen Vergleich (2021)


Nun kannst du jeweils zum 2ten und 16ten jedes Monats Bruchteile eines Bitcoins für jeweils 50 EUR zum jeweiligen Tagespreis kaufen. Gebühren sind einer der entscheidenden Faktoren, wenn es um deine kurz-, mittel- und langfristige Rendite geht. Bei den besten Bitcoin Börsen gibt es transparente Kostenstrukturen, die im Vergleich zu klassischen Aktiendepots einfacher zu verstehen sind. Während bei einem Depot verschiedene Kosten wie die Depotführungskosten, Sparplankosten und Ordergebühren zu berücksichtigen sind, sieht es bei einer Bitcoin Börse anders aus. Entscheidest du dich für eine Krypto beziehungsweise Bitcoin Börse musst du lediglich die Handelsgebühren beachten. Bei einem Krypto Broker sind die Gebühren, also der Spread, höher als bei einer Krypto Börse. Präferenzen sind unterschiedlich, sodass vor allem individuelle Anliegen und Bedürfnisse entscheidend für die Auswahl einer Krypto-Börse sind.

So ist die Kostenstruktur und die anfallenden Gebühren bei Käufen einer der zentralen Faktoren. Aus unserer Perspektive sollte aber auch die Benutzeroberfläche und die Intuitivität berücksichtigt werden. Hierbei ist es wichtig, Informationen auf einen Blick zu erhalten. Wichtig bewerten wir ebenso die Support-Angebote und Möglichkeiten bei Fragen und Problemen mit Menschen zu sprechen. Diese Informationen fassen wir in den nächsten Abschnitten zusammen und wollen dir hiermit eine Entscheidungshilfe geben, die sich bestmöglich für verschiedene Anlegertypen eignet.

Einen Einsteiger definieren wir dadurch, dass er nur wenig bis gar keine Erfahrung mit Kryptowährungen hat. Desweiteren nehmen wir an, dass er zur Diversifikation des Portfolios in Kryptowährungen investiert. Basierend auf unserer mehrjährigen Erfahrung am Krypto- sowie Finanzmarkt, empfehlen wir Einsteigern daher eine Plattform, die intuitiv zu bedienen ist und moderat in der Kostenstruktur. Unserer Meinung nach spielt die Anzahl an angebotenen Kryptowährungen hier nur eine sekundäre Rolle. Ist es zu spät, um den Bergbau Cryptocurcy zu beginnen: beginnen sie mit dem bergbau crypto reddit.

Von etwaige Spekulationen mit kleineren und unbekannten Kryptowährungen raten wir gerade am Anfang ab, sodass wir eine begrenzte Anzahl an handelbaren Kryptowährungen nicht als Nachteil betrachten. Damit ist ein stetiger Überblick garantiert. Wir empfehlen die Plattform vor allem all denjenigen, die nicht vor einer komplexen Benutzeroberfläche zurückschrecken und Interesse an mehr als Kryptowährungen haben. Da es bei Binance jedoch nach wie vor regulatorische Unsicherheiten in Deutschland gibt, sollten Einsteiger auf unsere beiden vorherigen Empfehlungen zurückgreifen. Neben der Auswahl der besten Bitcoin Börse solltest du natürlich auch mit den Grundlagen vertraut sein. Daher werden wir in diesem Abschnitt folgende Fragen beantworten:. Eine Börse ist ein Handelsplatz, an dem Käufer sowie Verkäufer zusammenkommen.

Damit handelst du als Nutzer der Börse nie direkt mit dem Betreiber der Börse selbst, sondern viel mehr mit einem der Tausenden Nutzer. Die Aufgabe der Börse besteht darin, Kauf und Verkaufsseite zusammenzubringen. Eine Übersicht der aktuellen Positionen kannst du dem sogenannten Orderbuch entnehmen. Das Orderbuch enthält von jedem Nutzer, der auf der Börse handelt, den gewünschten Kauf- bzw. Ein Vorteil der Börse gegenüber einem Broker besteht in den niedrigeren Gebühren. Im Allgemeinen erscheinen neue Kryptowährungen meist schneller auf einer Börse als bei einem Broker. Die Benutzung ist jedoch häufig komplexer und Nutzer sollten Begriffe wie "Market Order" oder "Limit Order" kennen.

Ein Broker ist ein Anbieter, der dir zu einem von ihm gesetzten Preis Kryptowährungen verkauft bzw. Der Preis bei einem Krypto-Broker ist jedoch nicht willkürlich. Als Referenz dient der Marktpreis zuzüglich eines Aufschlags. Dieser Aufschlag wird im Englischen als Spread bezeichnet. Das gleiche gilt für Kunden aus der Schweiz : eToro hat das beste Angebot in unserem Krypto Börse Vergleich und konnte uns in allen Punkten überzeugen. Dabei spielt es keine Rolle, ob man seinen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz hat: Der Anbieter ist multinational und bietet seinen Dienst in verschiedensten Sprachen an. So können auch Schweizer den Dienst in verschiedenen Sprachen nutzen.

So kann man von überall aus zu jeder Zeit mit Coins handeln, diese empfangen, senden oder in echtes Geld umwandeln. Zudem gibt es noch ein eigenes Wallet, was man sich gesondert herunterladen und kostenlos benutzen kann. Zu den Bewertungsfaktoren gehören unter anderem der Kundenservice, die Benutzerfreundlichkeit, das Angebot, die Bezahlmethoden und die Sicherheit. Egal, wie benutzerfreundlich, übersichtlich und informativ eine Plattform aufgebaut ist, früher oder später wird jeder Trader eine nicht im Alleingang zu klärende Frage haben. Und da macht sich ein zuverlässiger und fachkundiger Kundenservice besonders gut. Bei unserem Bitcoin Broker Test hat uns interessiert, wie lang die Reaktionszeit der Kundenbetreuung ist und auf welchem Wege die Kunden den Kontakt aufnehmen können.

Bei unserem Testsieger eToro können die Kunden auf verschiedenste Weise Kontakt zu Kundenberatern aufnehmen. Sehr beliebt sind der Live Chat, E-Mail und Hotline. Aber zunehmend interessant wird es auch, dass sich einige Plattformen auf Facebook und WhatsApp präsentieren, um dort für die Nutzer effektiv erreichbar zu sein. Ferner sollte die Kundenberatung kompetent und freundlich ausfallen, damit hier ein echter Mehrwert für die Kunden entsteht. Zur Benutzerfreundlichkeit gehört, dass die Plattform informativ, aber gleichzeitig übersichtlich gestaltet ist. Die Kunden müssen die Möglichkeit haben mit wenigen Klicks zu den geforderten Informationen zu kommen, ohne von unnötiger Werbung aufgehalten zu werden. Des Weiteren sollten ein ausführlicher FAQ Bereich und Hintergrundinformationen genauso zur Grundausstattung gehören, wie ein ansprechendes Design.

Ein nicht zu unterschätzendes Extra sind Informationen zu den Kryptowährungen, zum Krypto-Markt und den unterschiedlichen Trading-Strategien. Manche Anbieter gehen noch einen Schritt weiter und bieten sogar Trading Akademien mit Videos, E-Books und mehr an. Ferner sollte die Trading Plattform nicht nur in der Desktopversion verfügbar sein. Eine Applikation für mobile Endgeräte sollte also genauso zum Standard gehören wie die Desktopversion. Optimal ist natürlich, wenn das Gesamtangebot in der App in vollem Umfang nutzbar ist. Eine empfehlenswerte Plattform sollte entsprechend ein breites Angebot an verschiedensten Coins haben. Die meisten Plattformen sind auch keine reinen Bitcoin- oder Krypto-Oasen, sondern Multi-Asset-Plattformen.

Also können neugierige Trader hier zumeist auch auf andere Assets wie Rohstoffe, Indizes, Forex und mehr zugreifen. Mittlerweile gibt es Bezahlmethoden wie Sand am Meer. Aber nicht jeder Krypto-Liebhaber setzt hier aufs selbe finanzielle Pferd, weswegen die meisten Kandidaten unseres Bitcoin Broker Tests hier gut ausgerüstet für etwaige Vorlieben sind. Neben Kreditkartenzahlung und Sofortüberweisung, finden wir hier auch Ein- und Auszahlungen per Wire Transfer, PayPal, Neteller und Skrill. Je nach Zahlungsanbieter dauern die Ein- und Auszahlungen wenige Minuten oder einige Werktage. Ferner sind die Kosten auch abhängig von Methode und Anbieter — hier also Augen auf beim Bitcoin-Kauf. Günstiges Trading auf einer schönen Plattform reicht uns bei unserem Krypto und Bitcoin Broker Test nicht. Bei seriösen Plattformen ist kein Handel ohne Identitätsnachweis möglich. Also müssen die Händler eine Verifizierung über sich ergehen lassen.

Zudem ist das wöchentliche Handelsvolumen meist begrenzt. Beim Krypto Trading kommt meist noch der Einsatz der Zwei-Faktor-Authentifizierung 2FA hinzu, um das Konto doppelt zu schützen. Das mag zwar kompliziert anmuten, doch so macht man es Hackern eben auch doppelt schwer an die geliebten Coins heranzukommen. Eine Bitcoin Börse ist nichts anderes als ein Handelsplatz für digitale Währungen. Nuri ehemals Bitwala vereint Kryptobörse und Wallet mit deutschem Bankkonto mit Kreditkarte. Anzahl Coins: 2 Features: Zahlungsmethoden:.

Die Bitpanda Global Exchange ist eine Handelsplattform für Kryptowährungen auch BTC. Pocketbitcoin ist Anbieter für den automatisierten Kauf von Bitcoin auf das eigene Wallet. Anzahl Coins: 1 Features: Zahlungsmethoden:. Anzahl Coins: 15 Features: Zahlungsmethoden:. Noch nicht bewertet. Relai ist eine App für den Kauf von Bitcoin ohne KYC Verifizierung mit Ausweis. Kryptobörsen Vergleich — Alle Infos Kryptowährungen kaufen ist so einfach wie nie. Dazu haben wir Kriterien bestimmt, anhand derer wir die Anbieter vergleichbar machen. Anbietertyp Direktkauf Broker Beim Direktkauf erwerben Käufer die gewünschten Coins direkt vom Anbieter. Börse Börsen bieten Nutzern die Möglichkeit, miteinander ins Geschäft zu kommen.

Nutzerfreundlichkeit Die Spanne in der Nutzerfreundlichkeit ist breit. Sprache Fast ausnahmslos jede Börse ist in Englisch nutzbar. Benutzeroberfläche Direktkaufportale locken mit einfach bedienbaren Oberflächen. Anzahl der Bezahlmethoden Grundsätzlich lässt sich auf Börsen mit Kryptowährungen zahlen oder tauschen. Dauer der Auszahlung von Fiat-Währungen Hier bestehen so gut wie keine Unterschiede zwischen den Anbietern. Üblich sind Werktage. Dauer der Versendung von Kryptowährungen Sind die Kryptowährungen gekauft, kann man sie auf das eigene Wallet transferieren. Gebühren des Anbieters Hier trennt sich die Spreu vom Weizen, denn echte Börsen kommunizieren Gebühren eindeutig.

Gebühren für Ein- und Auszahlungen Es überrascht nicht, dass für die Einzahlung von Guthaben auf so gut wie keiner Plattform Gebühren erhoben werden. Gebühren für alternative Zahlungsmethoden SEPA-Überweisungen sind grundsätzlich kostenlos. Vertrauen und Sicherheit Gebühren hin oder her — der eigentliche Kern bei der Auswahl der richtigen Plattform bilden Vertrauenskriterien wie Besitzerschaft, Absicherung der Coins und Transparenz. Toggle navigation. Buy Sell. Sell Amount. Pro Mode Include market prices from exchanges. SEPA Credit Transfer. Darum basiert der Bitcoin wie auch die anderen Kryptowährungen auf der Blockchain. Diese wird nicht von einer Regierung oder einer Notenbank kontrolliert. Der Bitcoin basiert auf einem Konsens aller am Bitcoin-Handel beteiligten Parteien.

Seit seiner Einführung hat der Bitcoin Höhen und Tiefen erlebt. Insgesamt zeugt seine Entwicklung jedoch von einer Erfolgsgeschichte. Zahlreiche weitere Kryptowährungen sind entstanden. Inzwischen können Anleger sich zwischen Tausenden entscheiden. Exklusiv für unsere Leser wollen wir nachfolgend die Frage beantworten, wie sich der Bitcoin in den letzten Jahren im Vergleich zum Wertaufbewahrungsinstrument Nummer eins — Gold — entwickelt hat. Durch den rasanten Aufstieg des Bitcoins waren Kryptowährungen phasenweise nicht mehr aus Diskussionen wegzudenken. Vor allem in der Blockchain, der Technologie, auf der der Bitcoin basiert, wurde enormes Potential gesehen.

Es wurde spekuliert, wie lange es dauern würde, bis die Blockchain und die Kryptowährungen das klassische Bezahlen ablösen würden. Doch auf den rasanten Aufstieg des Bitcoins bis Ende , als er fast Zeitweise notierte er unter 5. Damit wuchs zugleich die Skepsis gegenüber Kryptowährungen. Waren Kryptowährungen womöglich nicht massentauglich. Mindestens genauso wichtig ist jedoch, dass Facebook eine eigene Kryptowährung mit dem Namen Libra angekündigt hat. Eine volle Übersicht über alle Gebühren findet sich hier. Die Webseite von Etoro ist vollständig auf Deutsch. Ein Hilfe-Center beantwortet die wichtigsten Fragen und der Kundenservice lässt sich über ein Kontaktformular, Live-Chat oder via Telefon erreichen. Etoro bietet Nutzern die Option auf ein persönliches Wallet — wie bereits erwähnt, fällt für den Transfer der Coins eine Gebühr an.

Daneben können Kunden auch über die App von Etoro traden. Etoro nutzt eine Zwei-Faktor-Authentifizierung und die Webseite ist mit einer SSL-Verschlüsselung geschützt. Die Lizenz des Betreibers unterliegt den europäischen Regularien, da sich der Hauptsitz auf Zypern befindet. Die Geldmittel der Kunden liegen laut Etoro auf TierBanken: Diese haben eine besonders hohe Risikotragfähigkeit. Eine Einlagensicherung besteht bis Etoro bietet neben Kryptowährungen auch Aktien, Rohstoffe und CFD-Trading an. Seit Oktober bietet Justtrade neben dem Handel von Aktien, ETFs und Derivaten auch den mit Digitalwährungen an. Insgesamt können Kunden des Brokers fünf Kryptowerte kaufen und verkaufen: Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Litecoin und Ripple.

Weitere sollen nach Angaben des Unternehmens folgen. Um ein Depot zu eröffnen, benötigen Neukunden die Justtrade-App. Nachdem sie einige persönliche Informationen eingegeben haben, müssen sie sich per Videoident legitimieren. Dafür nutzt Justtrade das ID now-Verfahren. Hat alles geklappt, eröffnet die Sutor Bank ein Depot und ein Verrechnungskonto. Kunden können via Banküberweisung ein Guthaben einzahlen. Im Unterschied zu Investitionen in Wertpapiere ist der Handel mit Kryptowährungen bei Justtrade nicht umsonst. Der Online-Broker verlangt anteilig für jeden Kauf und Verkauf einen Minimum-Spread von 0,3 Prozent. Das Mindestordervolumen auf Kryptowährungen beträgt 50 Euro. Wichtig: Kryptowährungen, die Anleger bei Justtrade kaufen, lassen sich nicht auf ein separates Wallet transferieren.

So ist es möglich nach Erfahrungsberichten im Internet zu suchen oder aber sich die Webseite und Angebote eines Brokers genauer anzusehen. Folgende Informationen geben einen besonders guten Einblick in die Welt des Brokers und können Indizien für ein seriöses Brokerage sein:. Können diese Punkte für Sie auf einer Checkliste mit Ja beantwortet und somit abgeharkt werden, kann der Broker auch als seriös eingestuft werden. Diese Punkte gehen wir nun zusammen durch. Anhand der Regulierung eines Brokers lässt sich schnell sagen, ob ein Broker seriös ist. Wird ein Broker von einer Regulierungsbehörde überwacht, so besitzt dieser auch eine Lizenznummer und ein Zertifikat der jeweiligen Institution. Als Anleger sollten Sie immer darauf achten, dass das Zertifikat im aktuellen Jahr ausgestellt worden ist. Sollte dies der Fall sein, kann der Broker als seriös eingestuft werden.

Regulierungsbehörden stellen nämlich jedes Jahr aufs Neue die Zertifikate aus. Entspricht ein Broker irgendwann nicht mehr den Vorschriften, so erhält dieser auch keine Zertifizierung. Im Broker Vergleich habe ich Ihnen mehrere Broker vorgestellt, die sich für den Handel von Kryptowährungen anbieten. Diese sind natürlich auch reguliert. Der folgenden Tabelle können Sie die jeweilige Regulierungsform entnehmen. Neben der Regulierung ist auch die Erreichbarkeit und Freundlichkeit des Kundenservice entscheidend. Wenn ein Broker erst gar keinen Kundenservice anbietet, kann dieser bereits als unseriös eingestuft werden. Doch auch wenn ein Broker einen Kundensupport auf der Webseite listet, dieser jedoch weder telefonisch noch per E-Mail zu erreich ist, kann auch dieser nicht als vertrauenswürdig charakterisiert werden.

Wann also zählt ein Kundenservice als vertrauenswürdig. Ein guter Kundenservice sollte auf mindestens zwei Kontaktwegen zu erreichen sein. Sowohl eine postalische Adresse als auch ein Kontaktformular oder der Kontakt per E-Mail sollte stets gewährleistet sein. Darüber hinaus kann es für fragende Kunden sinnvoll sein, wenn Service Zeiten auf der Webseite des Brokers vermerkt sind. So können diese sich direkt während den Sprechzeiten beim Kundenservice melden. In Zeiten des Web 2. Das ist jedoch eher ein Pluspunkt und kein Non plus Ultra, um als seriös zu gelten. Je nachdem, aus welchem Land der Broker kommt, ist auch die Sprache des Kundenservice entscheidend. Englisch sollte in jedem Fall bei jedem Broker gesprochen werden. Ein guter Kundenservice zeichnet sich jedoch auch über die Option, in verschiedenen Sprachen zu sprechen, aus. So können auch deutsche Kunden direkt in der Muttersprache bedient werden.

Das erleichtert den Austausch ungemein und mindert sprachliche Barrieren. Natürlich sollten die Webseite und die Plattform eines Brokers auch nutzerfreundlich sein. Ohne die richtige Usability der Webseite gelingt es nur schwer, Tools zu nutzen und die maximalen Erfolge aus dem Trading herauszuziehen. Die Nutzerfreundlichkeit einer Handelsplattform ist abhängig von drei Hauptfaktoren:. Zunächst sollten Sie natürlich keine Probleme haben, sich auf der Handelsplattform zurechtzufinden. Andernfalls könnte es schnell passieren, dass Sie beim Handel versehentlich auf den falschen Knopf drücken oder ganze Menüpunkte nicht finden. Doch nicht nur das Layout einer Handelsplattform, sondern auch die Individualität ist entscheidend. Diese sind aus unserer Sicht besonders sicher, da sie einer staatlichen Regulierung und Überwachung unterliegen.

Funktionale Cookies ermöglichen das Ausführen von Scripts, die für ein besseres Surferlebnis notwendig sind, z. Essentielle Cookies sind notwendig, um die wichtigsten Funktionen dieser Website garantieren zu können. Dazu zählen z. Sicherheits-Funktionen dieser Webseite. Essentielle Cookies speichern keinerlei persönliche Informationen. Analyse-Cookies werden verwendet, um das Nutzerverhalten der Besucher und deren Interessen besser verstehen zu können. Krypto-Trader Krypto-Trader spekulieren auf steigende und fallende Kurse und halten einzelne Kryptowährungen meist nicht über einen längeren Zeitraum von mehr als einem Jahr. Krypto-CFDs Krypto CFDs Bei diesem Anbieter können Sie Krypto-CFDs handeln. Physische Coins Physische Coins Bei diesem Anbieter können Sie physische Kryptowährungen handeln.

Hebel Libertex Sicherheit. Plus Sicherheit. Haftungsausschluss: Ihr Kapital ist einem Risiko ausgesetzt. Kraken Sicherheit. Capital Sicherheit. BSDEX Sicherheit. Coinbase Sicherheit. Binance Sicherheit. Nuri Sicherheit. Skilling Sicherheit. Der Bitcoin Börse Vergleich — So findet man die beste Bitcoin Börse Kryptowährungen sind eine spannende Anlagemöglichkeit. Wo kann man Bitcoin und andere Kryptowährungen am besten kaufen. Was ist eine Bitcoin Börse. Welche Arten von Krypto-Börsen gibt es. In der Praxis sind die folgenden Arten bei den Bitcoin Börsen anzutreffen: Krypto-Börse Bei einer richtigen Börse liegt der Fokus im Regelfall auf dem Handeln von Kryptowährungen. Krypto-Broker Hier findet der Handel nicht direkt zwischen dem Käufer und Verkäufer einer Kryptowährung statt. Dezentrale Exchange Eine Dezentrale Exchange DEX ist ein Handelsplatz, der den Fokus auf Dezentralität setzt.